Tagung "Textile Räume - Im Fokus der Konservierung" in Potsdam

Viele der Objekte, die Textilrestauratoren bearbeiten, stehen im direkten Zusammenhang mit ihrer Umgebung – dem Raum. Neben ihrer funktionellen Bedeutung gestalten und dekorieren diese Textilien Innenräume und haben somit erheblichen Einfluss auf die Raumkomposition.

Die diesjährige Tagung der Fachgruppe Textil wird in Zusammenarbeit mit der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg ausgetragen. Es bietet sich uns die Gelegenheit, die Tagung des VDR, deren Schwerpunkt auf der Restaurierung und Konservierung von Kunst und Kulturgut liegt, mit einem kunsthistorischen Kolloquium zu verbinden. Wir hoffen, mit dieser Zusammenführung zweier Veranstaltungen eine Bereicherung für alle Teilnehmer zu schaffen.

Der konservatorisch-restauratorische Teil der Tagung steht unter dem Titel „Textile Räume – Im Fokus der Konservierung“. Das kunsthistorische Kolloquium widmet sich dem Thema „Textile Räume – Seide im höfischen Interieur des 18. Jahrhunderts“.

Die gemeinsame Tagung wird vom 17.-20. September 2014 in Potsdam im Haus der Brandenburg-Preußischen Geschichte stattfinden. Wie üblich ist ein Rahmenprogramm bestehend aus Besichtigungen und Führungen, gemeinsamem Abendessen und der Mitgliederversammlung der Textilfachgruppe geplant.

Zum Tagungsprogramm (PDF)