Trauer um Marc Altenhenne

Mit größter Bestürzung mussten viele Kollegen mit ansehen, wie am Bunten Abend vor der Mitgliederversammlung in Leipzig unser Mitarbeiter aus der Geschäftsstelle, Marc Altenhenne, zusammenbrach und verstarb. Angesichts der Schwere seines Herzinfarktes waren alle Bemühungen um Reanimation vergebens. Seiner Frau, seinen zwei kleinen Kindern und allen Angehörigen gilt unsere aufrichtige Anteilnahme.

Marc Altenhenne (1972-2014) wie wir ihn kannten und schätzten


Marc Altenhenne war seit anderthalb Jahren in Bonn beschäftigt. Da er seinen ursprünglichen Beruf als Tischler aus gesundheitlichen Gründen nicht mehr ausüben konnte, hatte er in der Geschäftsstelle eine Umschulung zum Kaufmann für Marketingkommunikation angetreten.

Mit Engagement und Zielstrebigkeit ging er diesen neuen Lebensabschnitt an. Sein Organisationstalent, seine Einsatzbereitschaft und Arbeitsfreude durften viele Mitglieder bei Veranstaltungen kennen lernen. Wie hoch sein Anteil an der Verbesserung der Außenwirkung unseres Verbandes war, wurde auf der Messe denkmal exemplarisch sichtbar an unserem großen, repräsentativen Messestand und den vielen neuen Infomaterialien. Dort am Stand und zuletzt bei der Einlasskontrolle im Kesselhaus in Leipzig empfing er alle Gäste mit seiner liebenswerten Art und verschönerte mit seiner Fürsorge und einem Quäntchen Humor jedem den Tag.

Marc Altenhenne hatte große Pläne für die Zukunft. Er wollte seinen Beitrag leisten. Er wollte mit dem Team des VDR arbeiten, feiern und tanzen. Es wurde sein letzter Tanz. Marc Altenhenne wird uns sehr fehlen.

 

Möglichkeit der Anteilnahme
Der Verband hat die E-Mail-Adresse undefinedTrauer_um_Marc_Altenhenne(at)restauratoren.de eingerichtet, an die Zeichen der Anteilnahme aber auch persönliche Erinnerungen an Marc Altenhenne geschickt werden können. Wir werden diese Beiträge in der VDR-Geschäftsstelle sammeln und der Familie übergeben.

Wer die Hinterbliebenen finanziell unterstützen möchte, kann dies per Überweisung an das unten angegebene Konto des VDR tun. Bitte geben Sie unbedingt das Stichwort: „Trauer um Marc Altenhenne“ an, damit alle Eingänge zugeordnet und an die Familie weitergleitet werden können. Steuerliche Zuwendungsbestätigungen können leider nicht ausgestellt werden.

Volksbank Bonn Rhein-Sieg eG
BLZ 380 601 86
Konto 20 19 136 011
IBAN DE70 3806 0186 2019 1360 11
Swift-BIC GENODED 1 BRS