Gründungstreffen des Arbeitskreises Restaurierung/ Konservierung im DMB

Der Deutsche Museumsbund (DMB) lädt am Sonntag, dem 3. Mai 2015 zwischen 15:00 Uhr und 17:30 Uhr zum Gründungstreffen des „Arbeitskreises Restaurierung/Konservierung“ ein. Museumsrestauratoren sind dazu aufgerufen, sich daran zu beteiligen.

 

Dieses findet im Rahmen der undefinedDMB-Jahrestagung statt im

UNESCO-Welterbe Zollverein
Areal A [Schacht XII], Halle 12 [A12], Saal 1
Gelsenkirchener Straße 181, Essen

Der Arbeitskreis möchte künftig die Berufsgruppe der Restauratoren und deren Interessen im Museumsbund vertreten, er möchte aktuelles, berufsethisches Wissen, das Berufsbild am Museum weiterentwickeln, Qualitätsstandards für Querschnittaufgaben wie z.B. Projektmanagement, Depot-­ und Notfallplanung,
Marketing-­ und Vermittlungstätigkeiten schaffen, restaurierungswissenschaftliche Forschung befördern und zu einem aktiveren Austausch der Berufsgruppen am Museum beitragen.

Bei der Zusammenkunft Anfang Mai sollen Aufgaben und Ziele des Arbeitskreises festgelegt werden. Gesprächsthema werden zudem mögliche Themen für kommende Tagungen, Workshops etc. und die Gestaltung  der künftigen Zusammenarbeit und Schnittstellen mit dem VDR sein. Nicht zuletzt werden bei dem Treffen  auch die künftigen Sprecher des Arbeitskreises gewählt.

Das Programm im Detail:

15.00 l Konstituierende Sitzung
Themen:

  • Aufgaben und Ziele des Arbeitskreises
  • Mögliche Themen für kommende Tagungen,
  • Workshops etc.
  • Zusammenarbeit / Schnittstellen mit dem VDR
  • Aufgabenverteilung
  • Wahl der Sprecher

17.30 l Voraussichtliches Ende

Bei ausschließlicher Teilnahme am Treffen des Arbeitskreises fällt keine Tagungsgebühr an.

Die Anmeldung zur Jahrestagung des Deutschen Museumsbundes ist online unter undefinedwww.museumsbund.de bis zum 23. April 2015 möglich. Wer die Anmeldefrist verpasst, hat noch bis Montag, dem 27. April die Möglichkeit, sich unter Nennung von Name, Institution, Adresse, E-Mail und ggf. DMB-Mitgliednummer direkt an Gründungsmitglied undefinedAndrea Funck zu wenden.

undefinedMehr zum Thema DMB-Arbeitskreis auf der VDR Website