Foto des Monats - Ihr Motiv auf Postkarte

2015 wurde über Newsletter und Homepage das Foto des Monats gesucht. Die schönsten Motive des Jahres wurden als Postkarte gedruckt und liegen bei den VDR-Veranstaltungen aus. Auch 2016 sucht der VDR jeden Monat tolle Bilder aus dem Tätigkeitsfeld der Konservierung-Restaurierung. Ob faszinierende Details, Arbeitssituationen im Atelier oder auf der Baustelle – alles ist erlaubt. Zeigen Sie uns, an welchen faszinierenden Objekten Sie arbeiten, oder lassen Sie uns an den wunderbaren Resultaten Ihrer Projekte teilhaben.

Foto des Monats Dezember

Foto des Monats Juni

Foto des Monats Mai

Foto des Monats April

Foto des Monats März

Foto des Monats Februar

Foto des Monats Januar


Der Fotowettbewerb 2016 läuft bis zum Ende des Jahres. Das jeweilige Foto des Monats wird mit einer kurzen Beschreibung im VDR-Newsletter und auf der VDR-Homepage veröffentlicht. Aus den Bildbeiträgen aller Monatsgewinner wählen wir zum Jahresende die schönsten Motive aus und drucken sie als Postkarte.

Für die Teilnahme am Fotowettbewerb verwenden Sie bitte das Teilnahmeformular. Füllen Sie es aus und senden Sie es mit der Bilddatei an oeffentlichkeitsarbeit(at)restauratoren.de.
Einsendeschluss ist jeweils der letzte Tag eines Monats. Wir freuen uns über Ihre Teilnahme und zahlreiche Motive!

Foto des Monats Dezember

Wir gratulieren Kirsten Schwarz zum Foto des Monats Dezember. Ihr Bild zeigt Euro-Paletten, die bei der Übersiedlung in das Depot zum Einsatz kommen. Somit hat sich ein Bild durchgesetzt, das viele Kolleginnen und Kollegen aus ihrem Arbeitsalltag kennen und erneut eine andere Seite der Restaurierung zeigt.

Foto des Monats Juni

Zur Gewinnerin des Monats Juni wurde Ariane Brückel gekürt. Sie hat ein Bild eingereicht, das die Reinigung der Reliefe der Stuttgarter Jubiläumssäule mit Trockeneis zeigt, die sie gemeinsam mit Robert Schweizer durchgeführt hat. Schön, dass mit diesem Motiv eine etwas andere Seite der Restaurierung dargestellt und die Bandbreite des Berufsbildes veranschaulicht wird.

Foto des Monats Mai

Auf dem Bild von Holger Meyer-Doberenz sind Restaurierungsarbeiten am Schrankkino "Kinola" (Krupp-Ernemann GmbH, Dresden 1925) zu sehen. Durch Feuchtigkeitseinwirkung haben sich die Furniere im unteren Bereich des Schränkchens abgelöst und mussten wieder verleimt werden. Das Motiv trägt daher den passenden Titel „Viel Eisen am Möbel“.

Foto des Monats April

Andrea von Hedenström untersucht und bearbeitet zurzeit das Gemälde undefined„Weidende Pferde IV (Die Roten Pferde)“ von Franz Marc (1911) am Harvard Art Museums/Busch-Reisinger Museum. Ihr Beitrag zeigt ein Detail im oberen linken Bereich der Rückseite – und passt zum Franz Marc Jahr, das 2016 begangen wird. Als Herzstück der Ausstellungstrilogie undefined"Franz Marc – Zwischen Utopie und Apokalypse" wird das Gemälde vom 12. Juni bis 11. September 2016 im Franz Marc Museum in Kochel am See zu sehen sein.

Foto des Monats März

Rayk Grieger hat eine Arbeitsimpression zum Epitaphienprojekt in Zittau aus dem Jahr 2014 eingereicht.

Foto des Monats Februar

Das Foto von Claudia Laurenze-Landsberg ist ein Detail einer Stereoskopaufnahme, das die Blumen in Proserpinas Haar darstellt. Der Ausschnitt gehört zu dem Gemälde „Raub der Proserpina“ von Rembrandt van Rijn, das um 1631 entstanden und in der Gemäldegalerie Berlin zu sehen ist.

Foto des Monats Januar

Stephan Brunnerts Aufnahme zeigt eine Skulptur der Heiligen Barbara. Sie wurde um 1850/70 von einem unbekannten Bildhauer erschaffen und befindet sich in der Sammlung des Museums des Hochstifts Paderborn. Das Foto entstand im Rahmen einer Notsicherung, um weitere Abplatzungen der Malschicht zu verhindern. Danach wurde die Skulptur durch das LWL-Museumsamt für Westfalen gefestigt und restauriert.