Tagung "Kurios, selten, sonderbar" - Herausforderungen in der Objektkonservierung" in Weimar

Die Fachtagung "Kurios, Selten, Sonderbar" vom 29. März bis 1. April 2017 in Weimar wird gemeinsam von den VDR-Fachgruppen Archäologische Objekte, Ethnografische Objekte und Kunsthandwerkliche Objekte organisiert. Die Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialgruppen und ihren Kombinationen gehören elementar zur Objektkonservierung und stellen Restauratoren immer wieder vor komplexe Fragestellungen und große Herausforderungen. Insbesondere dann, wenn nur wenig über Objektgattung, Material oder Herstellungstechnik bekannt ist oder publiziert wurde. Im Austausch zwischen drei unterschiedlichen Fachbereichen werden auf dieser Tagung Anregungen und Methoden sowie neue Herangehensweisen diskutiert.

Collage D. Gabler


Tagungsprogramm und Hotelinformationen

Die Anmeldefrist ist beendet.