Internationale Tagung "Sgraffito im Wandel" in Hildesheim

"Sgraffito im Wandel – Materialien, Techniken, Themen und Erhaltung" heißt das Thema der Internationalen Tagung der HAWK Hochschule Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen in Kooperation mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege (NLD)
Zeit: 2.-4. November 2017
Ort: HAWK, Hildesheim, Goschentor 1
Konferenzsprache: Deutsch und Englisch


30 Jahre nach Einzug der ersten Studierenden der Wandmalerei-Restaurierung wird die HAWK zusammen mit dem Niedersächsischen Landesamt für Denkmalpflege im November 2017 eine internationale Tagung zum Thema "Sgraffito im Wandel – Materialien, Techniken, Themen und Erhaltung“ veranstalten. Es geht zum einen um den materiellen, technischen und thematischen Wandel dieser besonderen Putzdekorationen vom Mittelalter bis ins späte 20. Jahrhundert. Zum anderen wird der Wandel im Bestand thematisiert, den das einzelne Sgraffito im Laufe der Zeit durch bisweilen stark eingreifende Erhaltungsmaßnahmen erfahren hat. Der Fokus liegt auf aktuellen Restaurierungsmaßnahmen, deren Herausforderungen und deren Lösungen.
Es werden Referenten aus Deutschland, der Tschechischen Republik, Italien, Polen, Österreich, Belgien und der Schweiz erwartet.

Die Anmeldung wird Mitte April freigeschaltet.