Leitfaden „Präventive Konservierung“ erschienen

ICOM Deutschland hat kürzlich einen neuen Leitfaden zur Präventiven Konservierung vorgelegt. In diesem zeigen Restauratoren Möglichkeiten auf, potentielle Gefahren für Sammlungen zu identifizieren, tatsächliche Gefährdungen zu erkennen und die Erhaltungsbedingungen bereits durch einfache Schritte zu verbessern. Daneben sind Standards und Empfehlungen für die tägliche Museumsarbeit formuliert.

 

Autoren: Friederike Waentig, Melanie Dropmann, Karin Konold, Elise Spiegel und Christoph Wenzel.
Redaktion: Stephanie Grossmann, Christoph Wenzel, Matthias Henkel

Interessierte können die Broschüre in begrenzter Anzahl unter Übersendung eines ausreichend frankierten Rückumschlags bei der Geschäftsstelle von ICOM Deutschland bestellen.

ICOM Deutschland e. V.
In der Halde
114195 Berlin
Tel.: +49 30 69504525
Fax: +49 30 69504526
Email: undefinedicom(at)icom-deutschland.de