Rückblick: die Tagung "Bewegung Konservieren" zum nachlesen und anhören

Oldtimer, Webmaschinen und kinetische Skulpturen. Musikinstrumente, mechanische Möbel und Tonbilder. All diese Kulturgüter haben eines gemeinsam: Sie befinden sich in Bewegung, und sie befinden sich in den Händen von Restauratoren, die mit der Erhaltung dieser Güter betraut sind.
Wie aber konserviert man Bewegung? Über diese Problematik und über Lösungsansätze diskutierte die Fachgruppe Technisches Kulturgut am 19. und 20. April 2013 in Berlin.

Flash ist Pflicht!

Audio Podcast


Abb.1+2: An der Berliner Hochschule für Technik und Wirtschaft traf sich im April die Fachgruppe Technisches Kulturgut des VDR.

Ein passender Ort, liegt der Campus doch auf dem ehemaligen Gelände der AEG-Werke.

Abb. 3: Prof. Ruth Keller war eine der ReferentInnen. Sie berichtete über den Umgang mit Oldtimern und über die Charta von Turin, die 2013 in Kraft getreten ist.

Abb. 4: Die Pausen gaben reichlich Gelegenheit, sich miteinander auszutauschen.

Die Tagungsbeiträge zum Lesen, Anschauen und Anhören

An dieser Stelle finden Sie einige Auszüge der Tagung – zum Nachlesen, zum Anhören und zum Ansehen.
Diese bieten allen Teilnehmern die Gelegenheit, die Tagung noch einmal Revue passieren zu lassen. Alle, die bei der ausgebuchten Tagung nicht dabei sein konnten, haben zudem die Chance, Verpasstes teilweise nachzuholen.

Ein Bericht von Maxie Tafelski, Vorsitzende der Fachgruppe Technisches Kulturgut, gibt einen guten Überblick über die Tagung. Ergänzend dazu ist hier auch das Tagungsprogramm als PDF einzusehen.

Nachfolgend sind Informationen zu den einzelnen Präsentationen einsehbar. Die Reihenfolge der Liste folgt dem Tagungsprogramm.

 

Kornelius Götz Rest. M.A., freier Restaurator, Meitingen
Idee oder Substanz, to work or not to work?

 

Prof. Dr. Dorothee Haffner, HTW Berlin, Museumskunde
Kette und Schuss. Zur Musealisierung des Webens


Abstract (PDF)   
Präsentation (PDF)   

 

Dipl. Rest. (FH) Nahid Matin Pour, ZKM Museums- und Ausstellungstechnik Karlsruhe
Umgang mit Verschleißteilen und verschleißenden Teilen an zwei kinetischen Skulpturen

  
Abstract (PDF)  
Präsentation (PDF) 
Ergänzende Filme:  
undefinedDie kinetische Skulptur "EosIX" von Jean Tinguely - Kompletter Zyklus mit Titel   
undefined"EosIX" - einminütiger Ausschnitt  
undefined"wait for me" von Jean Tinguely - Komplettansicht der kinetischen Skulptur
undefined"wait for me" - Detail 1
undefined"wait for me" - Detail 2 

 

Dr. Thomas Lerch, Staatliches Institut für Musikforschung Berlin
Musikinstrumente im Spannungsfeld zwischen Konservierung und Spielbarkeit

  
Abstract (PDF)
Präsentation/Handout (PDF)

 

Dipl. Rest. Ulrich Lang, MMK Frankfurt am Main
Das Ephermere der bildenden Kunst. Fragen zum Erhalt des Werkes


Abstract (PDF)

 

Prof. Bernhard Mai, freier Restaurator, Erfurt
Was rastet, das rostet!

 
Abstract (PDF) 
Präsentation (PDF) 

 

Dipl. Rest. Nora Eibisch, Deutsches Museum München
Die Restaurierung des Helixturms von Konrad Zuse

 

Dipl. Rest. Moritz Paysan, Landesmuseum Württemberg
Computeranimation zur Visualisierung der Funktion von Uhrwerken

 
Abstract (PDF)