Ein Jahr neues Präsidium // Zwischenbilanz und Gruß zum Jahreswechsel an die Mitglieder

Sehr geehrte VDR-Mitglieder, liebe Kolleginnen und Kollegen, das Jahr 2016, das erste volle Jahr mit dem neuen Präsidium, vollendet sich gerade in der Adventszeit. Wie immer ist das eine Gelegenheit zurückzublicken auf Soll und Haben, so auch in unserem Verband. Wie lief das Jahr für die Restauratorinnen und Restauratoren?

weitere Informationen

Tagung "Kurios, selten, sonderbar" // Herausforderungen in der Objektkonservierung" in Weimar

Die Fachtagung "Kurios, Selten, Sonderbar" vom 29. März bis 1. April 2017 in Weimar wird gemeinsam von den VDR-Fachgruppen Archäologische Objekte, Ethnografische Objekte und Kunsthandwerkliche Objekte organisiert. Die Auseinandersetzung mit verschiedenen Materialgruppen und ihren Kombinationen gehören elementar zur Objektkonservierung und stellen Restauratoren immer wieder vor komplexe Fragestellungen und große Herausforderungen. Insbesondere dann, wenn nur wenig über Objektgattung, Material oder Herstellungstechnik bekannt ist oder publiziert wurde. Im Austausch zwischen drei unterschiedlichen Fachbereichen werden auf dieser Tagung Anregungen und Methoden sowie neue Herangehensweisen diskutiert.

weitere Informationen

Exkursion zum Schloss Rheinsberg // Bericht der FG Möbel

Im Oktober 2016 wandelte eine Gruppe von 21 Möbel- und Holzrestauratoren auf den geschichtsträchtigen Spuren Friedrichs des Großen durch das Schloss Rheinsberg am malerischen Grienericksee. Durch umfangreiche Restaurierungsleistungen gelang es in den letzten Jahren, die originalen Raumdekorationen aus der friderizianischen Zeit (um 1740) sowie die unter Prinz Heinrich geschaffenen frühklassizistischen Raumfassungen (um 1786) zurückzugewinnen. Sie vermitteln gemeinsam mit den hier ausgestellten Gemälden und kunsthandwerklichen Objekten einen Eindruck von der Wohnkultur, dem Lebensgefühl und der Sammeltätigkeit der einstigen Besitzer. Ein Exkursionsbericht.

weitere Informationen

Exkursion der FG Polychrome Bildwerke nach Schleswig //

Die Fachgruppe Polychrome Bildwerke lädt herzlich ein zu einer 2-tägigen Exkursion nach Schleswig-Holstein an die Schlei. Die Exkursion findet am 19. und 20. Mai 2017 in der kulturträchtigen Stadt Schleswig statt. Der erste Tag ist der Restaurierung im Museum gewidmet. Das auf der Schlossinsel gelegene Schloss Gottorf, ehemals Residenz der Herzöge von Schleswig-Holstein-Gottorf, beherbergt u.a. das Landesmuseum für Kunst und Kulturgutgeschichte und das Archäologische Landesmuseum.

weitere Informationen

Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger // VDR Seminar 2017

Im Februar 2015 haben die aktiven Selbständigen/Freiberufler im VDR das Format "VergabSem" ins Leben gerufen. Aufgrund der großen Nachfrage hat es sich innerhalb der letzten zwei Jahre fest im Fortbildungsprogramm des VDR etabliert. Das aktuelle Angebot "BasisWissen - Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger" richtet sich an Kolleginnen und Kollegen, die in Vergabe und Vergaberecht einsteigen möchten und beschäftigt sich mit Begriffserklärungen und den wichtigen Grundlagen. Darüber hinaus wird der Bezug zur Praxis hergestellt und durch eine Fachanwältin analysiert. Eine aktive Beteiligung der Teilnehmer mit regen Nachfragen bereichert das Seminar und ist ausdrücklich gewünscht!

weitere Informationen

Kulturerbe Siebenbürger Kirchenburgen // Symposium verschoben

Der VDR hat in Zusammenarbeit mit dem Verein „Kulturerbe Siebenbürger Kirchenburgen e.V.“ das „1. Internationale Symposium Kulturerbe Siebenbürger Kirchenburgen“ vorbereitet und für den kommenden März in Bonn angekündigt. Im Zuge dieser Vorbereitungen haben sich sehr wichtige, über die Fachinformation für Restauratoren hinausgehende Aspekte eröffnet, die besonders die Vernetzung von Fachleuten zur Wissensvermittlung und als Kooperationspartner für alle an einem solchen auch politisch diffizilen und mehrsprachigen Prozess beteiligten Gruppen betreffen.

weitere Informationen

Berufsregister in der Printversion // 2017/18 zum ersten Mal als bundesweites Zentralregister

Es ist soweit: Die Arbeiten an der gedruckten Ausgabe des VDR-Berufsregisters sind abgeschlossen und die 288 Seiten starke Broschüre geht noch vor Weihnachten in Druck. Auf Beschluss des Vorstandes erscheint das Verzeichnis 2017/18 zum ersten Mal als ein bundesweites Zentralregister. Dem Inhaltsteil mit den Einträgen der VDR-Mitglieder sind ausführliche Informationen über die Fachgruppen im Verband und die Berufsrichtlinien (1) von E.C.C.O. vorangestellt.

weitere Informationen

VDR-Delegation beim franz. Botschafter in Berlin // Treffen in herzlicher Atmosphäre

https://de.wikipedia.org/wiki/Franz%C3%B6sische_Botschaft_in_Berlin#/media/File:Berlin,_Mitte,_Pariser_Platz,_Botschaft_Frankreich.jpg

Als zu Beginn dieses Jahres die Nachricht aus Frankreich kam, dass die Regierung in Paris mit einem Erlass die Restaurierung von Kulturerbe ganz in das Kunsthandwerk eingliedert, waren auch die deutschen Kollegen in der Restauratorenschaft alarmiert. „Die Restauratoren in Deutschland sind sehr besorgt über den Angriff auf die Stellung des Restauratorenberufes, der sich gegenwärtig in Frankreich ereignet“, so fasste VDR-Präsident Dr. Jan Raue die Empfindungen damals zusammen.

weitere Informationen

Thema wiss. Volontariate im Bereich Restaurierung // Ihre Meinung dazu

Wie berichtet, konnte die Abschaffung des Volontariats in Baden-Württemberg speziell für den Bereich Restaurierung verhindert werden. Parallel hierzu gab es immer wieder in den sozialen Medien und auch in persönlichen Briefen an das VDR-Präsidium Diskussionen zum Pro und Contra des Volontariats im Allgemeinen. Unter anderem in der letzten Vorstandssitzung  wurde darüber gesprochen und beschlossen, dass ein allgemeines Positionspapier zum Volontariat erstellt werden soll. Hierbei soll unter anderem herausgearbeitet werden, welche Art von Volontariat und zu welchen Bedingungen vom VDR befürwortet wird.


weitere Informationen