Pressemitteilungen


Verzicht auf Wissenschaftlichkeit in der Konservierung-Restaurierung ist zum Scheitern verurteilt

Der Verband der Restauratoren VDR sieht sich als Teil des Marsches für die Wissenschaft
Der VDR unterstützt die Idee des Marsches für die Wissenschaft aus ganzer Überzeugung, sind es doch gerade die Restauratoren, die sich ihre wissenschaftliche Ausbildung an den Hochschulen, beginnend vor rund vierzig Jahren erkämpft haben – mittlerweile studiert man Konservierung-Restaurierung an neun deutschen Hochschulen.

Pressemitteilung vom 25.04.2017

Das Urteil über die Zerstörung von Kulturerbe in Mali ist wegweisend

Am 27.09.2016 hat der Internationale Strafgerichtshof in Den Haag den Dschihadisten Ahmad Al Faqi Al Mahdi für die Zerstörung religiöser Gebäude zu neun Jahren Haft verurteilt. Al Mahdi, der im Prozess geständig war und sich reuig zeigte, hatte zugegeben, im Sommer 2012 mit der islamistischen Gruppe Ansar Dine im malischen Timbuktu neun Mausoleen, die zum UNESCO-Welterbe gehören und einen Teil einer Moschee zerstört zu haben.

Pressemitteilung vom 29.09.2016

Veranstaltung "Kunst in guten Händen"

Wir freuen uns, die Informationsveranstaltung und Fachtagung „Kunst in guten Händen“ zum Restaurierungsprogramm Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen mit erstklassigem Tagungsprogramm ankündigen zu dürfen. Am 6. Oktober 2016 lädt das Ministerium für Familie, Kinder, Jugend, Kultur und Sport in das Wallraf-Richartz-Museum & Fondation Corboud nach Köln ein und informiert zusammen mit der beim VDR angesiedelten Koordinationsstelle über diese bundesweit einzigartige Initiative.


Pressemitteilung vom 29. September 2016

Tagungsprogramm "Kunst in guten Händen"

Kulturgutschutzgesetz ist verabschiedet

Nach langer, zum Teil stürmischer Debatte verabschiedete der Bundestag am 23. Juni 2016 das novellierte Kulturgutschutzgesetzt, welches nun auch durch den Bundesrat angenommen wurde. Mit Beharrlichkeit bemühte sich der VDR Einfluss zu nehmen und jetzt zeigt sich der Erfolg: Erstmals wird die Tätigkeit der Restauratoren, die fachliche Konservierung und Restaurierung, in einem deutschen Bundesgesetz erwähnt. Der § 18 „Schädigungsverbot“ ist damit ein kleiner, jedoch für die Restauratorenschaft bedeutungsvoller Teil eines komplexen Gesetzes, dass spätestens am 1. August 2016 in Kraft treten soll.

undefinedPressemitteilung vom 11. Juli 2016

25 Jahre E.C.C.O. - Jubiläumsveranstaltung am 6. Juni 2016 in Berlin

Der Europäische Dachverand der Restauratorenverbände E.C.C.O. feiert im Juni 2016 sein 25-jähriges Bestehen. Als Gründungsmitglied und größte Mitgliedsorganisation von E.C.C.O. lädt der Verband der Restauratoren e.V. hochkarätige Gäste aus dem In- und Ausland zum Jubiläum am 6. Juni in das Berliner Bode-Museum ein.

Pressemitteilung vom 20. Mai 2016


Initiative zur Kooperation der Restauratoren im Handwerk (RiH) und dem Verband der Restauratoren (VDR)

Die Präsidenten der Bundesvereinigung Restaurator im Handwerk e.V. (RiH) und des Verbandes der Restauratoren e.V. (VDR) Bernd Jäger und Dr. Jan Raue, informieren darüber, dass die Verbände eine Facharbeitsgruppe zur Kooperation der Restauratoren und der Restauratoren im Handwerk ins Leben gerufen haben.

Pressemitteilung vom 2. Mai 2016
Initiative zur Erarbeitung eines Grundsatzpapiers zur Kooperation von RiH und VDR

„Kunstwerke der Reformation –  erforscht und restauriert“,Restauratoren aus ganz Deutschland tagen in der Lutherstadt Wittenberg

Im Jahr 2017 jährt sich der Thesenanschlag Luthers zum 500sten Mal. An dieses kulturpolitisch bedeutende Ereignis erinnern Restauratoren aus ganz Deutschland vom 7.-9.10.2015 mit einer Tagung und Führungen.

Pressemitteilung und Einladung vom 02. Oktober 2015 (pdf, 345KB) 
Tagungsprogramm Wittenberg (pdf 1,39MB)

  

Die Kunst, Glas zu bewahren:
Restauratorinnen führen durch Augustinerkirche in Erfurt

Sieben Jahre hat es gedauert, die Glasmalereien im Augustinerkloster zu erforschen und zu konservieren. Eine aufwendige Arbeit, bei der zwei Erfurter Restauratorinnen ein spannendes Kapitel Kirchengeschichte ergründeten, das sie am 20. September 2015 um 15 Uhr in einer öffentlichen Führung vorstellen werden.

Pressemitteilung vom 15. September 2015 (pdf, 340 KB)

  

Restauratoren beteiligen sich an Internationalem Museumstag 2015

Am 17. Mai können Museumsbesucher Restauratoren über die Schulter blicken und Fragen stellen.
„Museum. Gesellschaft. Zukunft“ lautet das diesjährige Motto des Internationalen Museumstages, an dem sich erneut zahlreiche Restauratoren beteiligen werden. Bei der Auftaktveranstaltung im Hessischen Landesmuseum Darmstadt wird auch der Bundesverband der Restauratoren vor Ort sein und Auskunft geben über einen Beruf, der aus den meisten Bereichen der musealen Arbeit nicht mehr wegzudenken ist.

Pressemitteilung vom 12. Mai 2015 (pdf, 320 KB)

  

 

Großes Restauratorentreffen in Bremerhaven.
Restauratoren stellen neueste Erkenntnisse zur Bewahrung archäologischer Kulturgüter vor

Vom 19. bis 21. März 2015 findet ein internationales Treffen von 150 Restauratoren, Archäologen, Grabungstechniker und Naturwissenschaftler im Deutschen Schiffahrtsmuseum Bremerhaven statt. Anlass ist eine Tagung, die sich mit neuesten Erkenntnissen zur Konservierung und Restaurierung von archäologischen Objekten befasst. Dort wird die Fachwelt darüber sprechen, welchen Einfluss das Element Wasser auf archäologische Funde hat. Genauso werden die Experten darüber debattieren, wie man die Schätze bestmöglich für die Nachwelt erhält.

Pressemitteilung vom 17. März 2015 (pdf, 180 KB)

  

Kein Krieg gegen Kulturgüter! Verband der Restauratoren plädiert für Schutz und Sicherung

Mit Bestürzung nehmen die Restauratoren in Deutschland die Zerstörung einzigartiger Kulturgüter im Norden Iraks wahr. Der Präsident des Bundesverbandes der Restauratoren, Christian Leonhardt, fordert, die Sicherheitsvorkehrungen im Irak und in Kriegsgebieten weltweit zu verstärken. Für jetzt sei es wichtig, von den Trümmern zu retten, was noch zu retten ist.

Stellungnahme vom 6. März 2015 (pdf, 304 KB)

  

Restauratorentreffen in Leipzig

Messe denkmal bietet Rahmen für das größte Treffen von Deutschlands Restauratoren

Pressemeldung vom 28. Oktober 2014 (pdf, 363 KB)

  

Neuauflage des Berufsregisters erschienen

Berufsverband veröffentlicht Nachschlagewerk zur Restauratorensuche

Pressemitteilung vom 25. August 2014 (pdf, 323 KB)

Bild:
Cover des Berufsregisters 2014; Band "Baden-Württemberg"

  

Restauratoren tagen in Erfurt

Nach 22 Jahren kehren Restauratoren aus alten und neuen Bundesländern an den Ort ihrer ersten Zusammenkunft zurück

Pressemitteilung vom 26. Juni 2014 (pdf, 335 KB)  

Fotos:
Augustinerkloster Erfurt, Kreuzgang. Foto/©: VDR (Querformat) 
Augustinerkloster Erfurt, Kreuzgang. Foto/©: VDR (Hochformat)  
Der Vorstand des Verbandes der Restauratoren tagt im Luthersaal des Augustinerklosters in Erfurt. Foto/©: VDR   

 

Warum die Restaurierung in die Hände von Fachleuten gehört.
Neue Ansprechpartner für Fragen der Holz- und Möbelrestaurierung im VDR

Bis zur Unkenntlichkeit abgebeizte Lackschränkchen, fehlerhaft verleimte Möbelverbindungen, enttäuschte Gesichter. Wenn Auftraggeber ihre Möbel zum Restaurieren geben, kann einiges schief gehen. Denn restaurieren darf jeder, aber nicht jeder kann es auch. Das Problem: Die Berufsbezeichnung Restaurator ist nicht bundesweit geschützt, und so darf sich jedermann Restaurator nennen und an wertvollen Kulturgütern Hand anlegen – und das ohne jegliche Qualifikation. Liebhaber, die für ihre Möbel eine fachgerechte Restaurierung wünschen, sollten sich folglich beraten lassen. Mit der Fachgruppe Möbel und Holzobjekte im Verband der Restauratoren (VDR) haben sie bundesweit eine Anlaufstelle.

Pressemitteilung vom 11. Februar 2014 (593 KB)

Foto:  
Die Diplom-Restauratorin Carola Klinzmann bei der Restaurierung eines vergoldeten Spiegels, Teil einer Prunkgarnitur, Kassel, 18. Jh. Foto/©: C. Klinzmann

 

Der Verband der Restauratoren hat ein neues Präsidium.
Christian Leonhardt als Präsident wiedergewählt

Nach zwei Jahren Amtszeit hat die Mitgliederversammlung des Verbandes der Restauratoren (VDR) Christian Leonhardt als Präsident wiedergewählt. Neben ihm ist auch Renate Poggendorf erneut in das VDR-Präsidium eingezogen. Sie übernimmt nun das Amt der 1. Vizepräsidentin und der Schatzmeisterin. Neu im Präsidium sind Dr. Jan Raue, der ab sofort das Amt des 2. Vizepräsidenten innehat, sowie Susanne Danter und Ricarda Holly.

Pressemitteilung vom 25.11.2013 (pdf, 412 KB)

 

Publikation zum Neuen Museum Berlin erschienen

Am Wiederaufbau des Neuen Museums in Berlin wirkten bis zu 250 Restauratoren zeitgleich mit. Über die vollbrachten Leistungen berichtet eine neue Buchpublikation.

Pressemitteilung vom 01.09.2013 (pdf, 346 KB)

 

Geplanter Umzug der Gemäldegalerie Berlin

Restauratoren befürchten erhöhte konservatorische Risken.

Pressemitteilung vom 18.07.2012 (pdf; 63 KB)

  

Debatte zur Ausleihe von Dürers Selbstbildnis

"Meisterwerke sind keine Trophäen"

Pressemitteilung vom 08.02.2012 (pdf; 62 KB)

 

Restauratorentag 2011

Vom 21.-23. Oktober 2011 feiert der VDR sein 10-jähriges Jubiläum in Dresden

Bericht Restauratorentag (pdf; 490 KB)

Pressemitteilung 19-10-2011 (pdf; 59 KB)

Pressemitteilung 13-10-2011 (pdf; 61 KB)