VDR Schriftenreihe

„Die Kunst der Gemäldekopie“

Band 3 der VDR-Schriftenreihe

 
  Inhaltsverzeichnis (pdf; 25 KB)


Vom 29. November bis 1. Dezember 2001 fand in Dresden an der Hochschule für Bildende Künste die Fachtagung „Kunsttechnologie - Gemäldekopie - Reproduktion“ statt, zu Ehren von Friedrich Decker und aus Anlass seines 80. Geburtstags. Die Beiträge der Referenten – vornehmlich Restauratoren, aber auch Kunstwissenschaftler – bilden den dritten Band der VDR-Schriftenreihe „Die Kunst der Gemäldekopie“. Das Themenspektrum umfasst verschiedene Aspekte des Gemäldekopierens. Die Kopie oder die Wiederholung für gut und recht befundener Werke und Meister gehörte bis zum Beginn des zwanzigsten Jahrhunderts zu den geläufigsten und traditionell ausgewiesenen Methoden, Ausdrucksmittel und malerische Praxis zu studieren. Das Kopieren großer Meister diente Künstlern zum Broterwerb und war sammlungsgeschichtlich bedeutsam, wenn es Leerstellen zu füllen galt. Als wichtiger Bestandteil der wissenschaftlichen Ausbildung am Dresdner Restauratorenstudiengang dient die Kopie heute vor allem der Erprobung und Darstellung von Erkenntnissen der modernen Gemäldeforschung.

Herr Prof. Ivo Mohrmann organisierte 2001 die Tagung in Dresden und fand in der themenzentrierten Schriftenreihe des VDR den geeigneten Publikationsrahmen für seinen Tagungsband. Um das Projekt schloss sich bald eine kenntnisreiche Redaktionsrunde: Herr Dr. Hans-Joachim Gronau, von dessen wissenschaftlicher Präzision und Detailgenauigkeit bereits die „Beiträge“-Redaktion jahrelang profitierte; Frau Ute Stehr, die aufgrund ihrer intensiven Beschäftigung mit der Thematik viel Sachkenntnis beisteuerte; Herr Prof. Ingo Timm, der die Redaktion der VDR-Beiträge leitet und nun auch dieses Projekt engagiert unterstützte und Frau Dr. Cornelia Weyer, die mit ihrer Fachkenntnis, Sachlichkeit und Konstruktivität aus VDR-Redaktionskreisen nicht wegzudenken ist. Auch dieses Werk stammt also geradewegs aus der Mitte des Verbandes und ist ein schönes Beispiel dafür, wie gute Zusammenarbeit zu einem runden Ergebnis führen kann. Die Publikationen des VDR wären ohne diese Art der konstruktiven und kompetenten Ehrenamtlichkeit nicht das, was sie sind: fachlich hochwertig, anregend, gut gemacht und schön anzusehen.

Sabria David
c/o Redaktionsbüro text-raum
Im Krausfeld 8
53111 Bonn
Tel.: 0228 - 90 85 750
Fax: 0228 - 62 95 919
E-Mail: redaktion-beitraege@restauratoren.de

Die Kunst der Gemäldekopie
VDR Schriftenreihe Band 3
Herausgegeben von Ivo Mohrmann
Preis:  35 EUR im Buchhandel (Tagungsteilnehmer erhalten

         bei Bezug über die HfBK Dresden einen Rabatt von 30 %)

         29 EUR für VDR-Mitglieder

Festeinband
196 Seiten
149 Abbildungen
ISBN 3-8062-2032-8


„Oberflächenreinigung – Material und Methoden“

Band 2 der VDR-Schriftenreihe

   Inhaltsverzeichnis

Der zweite Band der VDR Schriftenreihe trägt alle Vorträge zusammen, die auf dem VDR-Restauratorentag zur restauratorischen Oberflächenreinigung in Düsseldorf (29. September bis 4. Oktober 2003) von in- und ausländischen Fachleuten gehalten wurden.

 Es werden bewährte und neuartige Materialien und Methoden und ihre Anwendung in den unterschiedlichen Spezialgebieten der Restaurierung vorgestellt. Einige Beiträge behandeln restaurierungsethische Aspekte.

In der Zusammenstellung der unterschiedlichen Ansätze spiegelt sich die Komplexität dieses interessanten Themas. Ein einführender Aufsatz von Professor Dr. Elisabeth Jägers bindet die Einzelthemen in den Zusammenhang der restaurierungswissenschaftlichen Lehre ein.

„Oberflächenreinigung - Material und Methoden“
Surface Cleaning - Material and Methods
VDR-Schriftenreihe Band 2
Herausgegeben von Cornelia Weyer u.a.
234 Seiten mit 195 meist farbigen Abbildungen, Grafiken und 23 Tabellen, Texte in deutscher oder englischer Sprache, ergänzende Zusammenfassungen und Abstracts
ISBN 3806220220
Preis: 38,00 EUR im Buchhandel
        32,00 EUR für VDR-Mitglieder


"Schimmel - Gefahr für Mensch und Kulturgut durch Mikroorganismen"

Band 1 der VDR-Schriftenreihe


  Inhaltsverzeichnis

Dieser Band fasst die Ergebnisse der interdisziplinären Tagung des Verbandes der Restauratoren vom 21.-23. Juni 2001 zusammen. Neben Restauratoren referierten Biologen, Juristen, Mediziner, Archivare u. a. zu Themen wie Identifizierung von Pilzen, Bakterien und Kleinstlebewesen, über Ursachen und Schäden, aber auch Vorbeugung, Bekämpfungsmöglichkeiten und Gesundheitsschutz.

Aus unterschiedlichen Blickwinkeln wurden Konzepte für den Umgang mit dem Problem Schimmel entwickelt, welche nun einer breiten Öffentlichkeit vorgestellt werden können.

Die Zusammenführung unterschiedlicher Fachbereiche erbrachte ganz neue Erkenntnisse.

Schimmel - Gefahr für Mensch und Kulturgut durch Mikroorganismen
VDR-Schriftenreihe Band 1
Herausgegeben vom Verband der Restauratoren e. V. (VdR), Redaktion Sabina Fleitmann
1. Auflage 2004
256 Seiten mit mehr als 200 meist farbigen Abbildungen, Grafiken und Tabellen. 21 x 29,7 cm. Kartoniert.
ISBN 3806219257
Preis   38,00 EUR im Buchhandel
         32,00 EUR für VDR-Mitglieder


"Lösemittel. Ein Leitfaden für die restauratorische Praxis"

 

Band 7 der VDR-Schriftenreihe

Inhaltsverzeichnis

Organische und wässerige Lösungsmittel spielen in der alltäglichen Praxis des Restaurators eine wichtige Rolle. Dieses Buch gibt dem Restaurator einen raschen Zugang zu den praxisrelevanten Daten und Fakten der Lösemittel und deren Modifikationen sowie zu Arbeitssicherheit und bietet Leitlinien für Löseversuche. Dabei findet die chemische und restauratorische Literatur ebenso Eingang, wie die langjährige praktische Erfahrung der Autorin, die das Thema in leicht verständlicher Form aufbereitet.

Pietsch, Annik
Lösemittel. Ein Leitfaden für die restauratorische Praxis
VDR-Schriftenreihe Band 7

herausgegeben von der Arbeitsgemeinschaft der Restauratoren (AdR), Redaktion Gerhard Eggert
(Erstausgabe 2002), 2. Auflage 2005
196 Seiten mit zahlreichen Abbildungen und Tabellen. 21 x 29,7 cm. Kartoniert.
ISBN 380621638X
Preis   32,00 EUR im Buchhande
         27,00 EUR für VDR-Mitglieder