Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

3D – Durchblick oder Datenmüll? Dreidimensionale Scan-Verfahren in der Konservierung/Restaurierung

2. März - 3. März

Der VDR organisiert vom 01.-03. März 2018 mit freundlicher Unterstützung der Hochschule für Bildende Künste Dresden die Fachtagung „3D – Durchblick oder Datenmüll? Dreidimensionale Scan-Verfahren in der Konservierung/Restaurierung“ mit Workshop.

Welche Chancen bietet ein 3D-Modell für die Arbeit der Restauratoren? Oder ersetzen die digitalen Medien unsere Bemühungen um den Erhalt der originalen Substanz?

Diesen Fragen soll im Rahmen einer Fachtagung des VDR mit Unterstützung der HfBK Dresden zur Anwendung von 3D-Verfahren in unserem Berufsfeld nachgegangen werden. In Vorträgen zu den technischen Verfahren selbst werden Vor- und Nachteile bewertet und technische Möglichkeiten ausgelotet. Die unterschiedlichen Einsatzgebiete von der Dokumentation dreidimensionaler Objekte über virtuelle Rekonstruktionen bis hin zum Monitoring sollen anhand erfolgreicher Anwendungen beispielhaft vorgestellt werden.

Ein Workshop zur Herstellung eines 3D-Modells mit Hilfe einfacher Tools wird ein Tag vor der Fachtagung am 1. März 2018 angeboten
(Voraussetzung: eigener Laptop, mind. Windows 7 Betriebssystem).


Tagungsheft mit Programm


Anmeldung und Preise

Die Anmeldefrist für diese Tagung ist abgelaufen.
Die Teilnehmerzahl ist auf max. 90 Personen begrenzt.

Mit Absenden der Online-Anmeldung ist Ihre Anmeldung verbindlich. Sie erhalten eine automatisch generierte Registrierungsbestätigung an die angegebene E-Mail-Adresse, die die Aufforderung zur Zahlung der Veranstaltungsgebühren enthält. Nach Zahlungseingang erhalten Sie per E-Mail Ihren Zahlungsbeleg.
 

Frühbuchertarif verlängert bis 07.02.2018
160,00 € VDR-Mitglied
160,00 € Mitglied (ÖRV, SKR oder VRKS-ARCA)
190,00 € Nicht-Mitglied
80,00 € VDR-Mitglied in Ausbildung
80,00 € Mitglied in Ausbildung (ÖRV, SKR oder VRKS-ARCA)
110,00 € Nicht-Mitglied in Ausbildung

Normaltarif 08.02. – 14.02.2018
190,00 € VDR-Mitglied
190,00 € Mitglied (ÖRV, SKR oder VRKS-ARCA)
225,00 € Nicht-Mitglied
110,00 € VDR-Mitglied in Ausbildung
110,00 € Mitglied in Ausbildung (ÖRV, SKR oder VRKS-ARCA)
145,00 € Nicht-Mitglied in Ausbildung


Veranstaltungsort

Hörsaal, Raum 222

Hochschule für Bildende Künste (HfBK Dresden)
Güntzstraße 34
01307 Dresden


Übernachtung

In folgenden Hotels wurden Zimmerkontingente eingerichtet:

Ibis Hotel Dresden Zentrum    (1 Pers. 69,00 EUR o. 2 Pers.   79,00 EUR pro Nacht mit Frühstück)   abrufbar bis 14.02.2018 
Intercity Hotel Dresden            (1 Pers. 74,00 EUR o. 2 Pers.   88,00 EUR pro Nacht mit Frühstück)   abrufbar bis 14.02.2018 
Hotel am Terrassenufer           (1 Pers. 75,00 EUR o. 2 Pers. 102,00 EUR pro Nacht mit Frühstück)  abrufbar bis 14.02.2018
Hotel Pullman Dresden Newa (1 Pers. 89,00 EUR o. 2 Pers. 109,00 EUR pro Nacht mit Frühstück)  abrufbar bis 31.01.2018

Das Kontingent kann unter dem Stichwort kunst2018 abgerufen werden. Es ist ab sofort hier online buchbar.


Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Veranstaltungsteam der VDR Geschäftsstelle unter veranstaltungen(at)restauratoren.de 


Bildnachweis:

3D Modell der Stifterfigur Reglindis des Naumburger Meisters, 13. Jh., Naumburger Dom
bearbeitetes Modell der TUM Institut für Baugeschichte, Historische Bauforschung und Denkmalpflege

Details

Beginn:
2. März
Ende:
3. März
Veranstaltungkategorie:

Veranstaltungsort

HfBK Dresden
Güntzstrasse 34
Dresden, 01307
+ Google Karte