Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Kolloquium „Polymethylmethacrylat: ein künstlerischer Werkstoff und seine Restaurierungsmöglichkeiten“

21. September @ 18:00 - 19:00

Am 21.09.2017 spricht Christiane Bienefeld im Technoseum in Mannheim um 18 Uhr über den Werkstoff Polymethylmethacrylat und seine Restaurierungsmöglichkeiten.
Polymethylmethacrylat (kurz: PMMA, auch bekannt als Plexiglas®) findet vielfältige Anwendung als künstlerischer Werkstoff in der modernen und zeitgenössischen Kunst. Obwohl PMMA eine hohe Licht-, Alterungs- und Witterungsbeständigkeit besitzt, können an diesen vergleichsweise „jungen“ Kunstwerken vielfach Zustandsveränderungen festgestellt werden. Aufgrund der komplexen und materialspezifischen Anforderungen dieses Kunststoffs gestaltet sich seine Restaurierung sehr schwierig. In umfangreichen Untersuchungen konnten jedoch verschiedene Möglichkeiten mit physikalisch und chemisch abbindenden Klebstoffen zur Restaurierung von PMMA ermittelt werden.
Der Vortrag soll Einblicke in die Vielfältigkeit dieses Materials als künstlerischer Werkstoff und die Problematik zur Behandlung von Schäden an Kunstwerken aus diesem Material geben.

Details

Datum:
21. September
Zeit:
18:00 - 19:00
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Technoseum Mannheim
Museumsstraße 1
Mannheim, 68165 Deutschland
+ Google Karte