Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Tagung: Nam June Paiks Pre Bell Man – Eine Ikone der Medienkunst kehrt zurück

14. März

Im Museum für Kommunikation Frankfurt findet am 14. März 2019 eine internationale Tagung zu Fragen und Aspekten der Bewahrung und Restaurierung von Medienkunst statt. Speziell geht es um die Skulptur „Pre Bell Man“ von Nam June Paik, die 2019 nach sieben Jahren im Depot wieder vor dem Eingang des Museums für Kommunikation ausgestellt wird.

Die multimediale Reiterskulptur entstand als Auftragsarbeit zur Eröffnung des Museums und musste aus konservatorischen Gründen im Jahr 2012 ins Depot umziehen. Aufgrund der engen Zusammenarbeit mit dem Künstler im Rahmen vorausgegangener Restaurierungen und auch Paiks öffentlich immer wieder bekundeter Haltung zum Original und zur Konservierung seiner multimedialen Werke, konnte das Museumsteam eine große wissenschaftliche Expertise von Restauratoren und Kunsthistorikern zusammenführen, die 2018 zu einem außergewöhnlichen Ergebnis führte:
Dank der Auffindung von Doubletten der Kommunikationsgeräte, die Paik 1989 für die Gestaltung des Reiters verwendete, wird derzeit mit originalen historischen Ersatzteilen eine Nachschöpfung hergestellt, die am ursprünglichen Standort wieder aufgestellt wird.

Die Wiederaufsstellung ist Anlass für die internationale Tagung mit Zeeyoung Chin, Seuol; Frank Gnelgel, Frankfurt; Wulff Herzogenrath, Berlin; Hanna B. Hölling, London; Mario von Kelterborn, Frankfurt; Bernhard Serexhe, karlsruhe; Franziska Stöhr, München; Kathrin Sündermann, Frankfurt.

Weitere Informationen, Programm und Anmeldung

Details

Datum:
14. März
Veranstaltungskategorie: