Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Tagung zu Wandmalerei-Themen in Guebwiller

2. Oktober - 5. Oktober

Die Arbeitsgruppe zur Erforschung von Wandmalereien befasst sich auf ihrer diesjährigen Tagung zu Wandmalerei-Themen in Guebwiller (Frankreich) vom 2. bis zum 5.Oktober 2019

mit der „Wandmalerei im Elsass, im Herzen des Oberrheins (vom Mittelalter bis heute)“ 

 Schwerpunkt der Tagung ist die Wandmalerei im Elsass und in den benachbarten Regionen (Deutschland, Schweiz). Alle Epochen und alle Aspekte können behandelt werden. Figurative Wandmalerei, Dekorationsmalerei, Architekturpolychromie, im Sakral- und Profanbau. Technische sowie konservatorische Aspekte können beleuchtet werden. Besondere Bedeutung kommt der Problematik der Grenzgegenden zu wie auch der überregionalen Tätigkeit der Künstler (wie z. B. Martin Schongauer). Wissenschaftliche Synthesen, interdisziplinäre Studien oder Monographien können vorgestellt werden.

 

Call for Papers:
Beiträge im Bereich der Kunstgeschichte, Geschichte, Archäologie, Architektur oder Restaurierungsgeschichte sind willkommen.
Die Vortragsdauer ist auf 20 Minuten begrenzt. Die Vorträge können auf  Deutsch oder Französisch gehalten werden. Es wird ein Tagungsband erscheinen. Referats- oder Postervorschläge mit Abstract (max. 250 Wörter) sowie ein kurzer Lebenslauf sollten an Dr. Anne Vuillemard-Jenn bis zum 4. Februar gesendet werden: anne.vuillemard[at]orange.fr

 

Details

Beginn:
2. Oktober
Ende:
5. Oktober
Veranstaltungskategorien:
,
Website:
grpm.asso.fr

Veranstaltungsort

Guebwiller
Frankreich+ Google Karte