20200716_BildgebendesVerfahren

Zwei Holzfiguren aus dem beginnenden 18. Jahrhundert der der St. Laurentiuskirche in Tönning/Schleswig-Holstein waren durch eine frühere Holzschutzmittel-Behandlung entstellt. Neutronenradiografie am NECTAR zeigte den Experten vom Rathgen-Forschungslabor, wie das giftige Carbolineum im Holz verteilt war, sodass sie dieses gezielt entfernen konnten. © kleines Bild: Staatliche Museen zu Berlin, Rathgen-Forschungslabor; © großes Bild:SMB-SPK, Foto A. Nusser