Barbara Beckett
Dr. Diplom-Restaurator(in) FH beckett conservation

1984-1987 Berufsausbildung zur Kirchenmalerin. 1987-1991 Studium Konservierung, Restaurierung von Wandmalereien und gefassten Steinobjekten an der Fachhochschule Hildesheim-Holzminden. 1991-1992 Aufbaustudium Denkmalpflege, Otto-Friedrich-Universität Bamberg. Freiberufliche Tätigkeit. 1997-99 Wissenschaftliche Mitarbeiterin an der Fachhochschule Potsdam, Bereich Konservierung von Wandmalerei und historischer Architekturfarbigkeit. 2002-2004 Wissenschaftliche Mitarbeiterin im Labor des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege. 2006-2010 Wissenschaftliche Mitarbeiterin und Lehrbeauftragte im Masterkurs Heritage Conservation an der Otto-Friedrich-Universität Bamberg. 2007-2011 Gastprofessur im Masterkurs für Konservierung von Wandmalereien und Architekturfassung an der Tainan National University of the Arts, (TNNUA), Tainan, Taiwan. Dissertation an der Otto-Friedrich Universität Bamberg bei Prof. Dr. Achim Hubel: “Die gotischen Wandmalereien in der fürstbischöflichen Burg in Forchheim, Bestand und Restaurierungsgeschichte“. 2013-2015 Wissenschaftliche Mitarbeiterin am Institut für Denkmalpflege und Bauforschung, ETH Zürich. Seit 2016 Conservation Expert in Zanzibar Stone Town, für NGO ACRA, EU Projekt: Stone Town Heritage Job Creation.