Corina Schmidt
Restaurator/in M.A. Holzbildhauerin Corina Schmidt Restaurierung

Referenzen:

– Herzog Anton Ulrich-Museum Braunschweig

– Historisches Museum Hannover

– Klosterkammer Hannover

– Niedersächsisches Landesamt für Denkmalpflege Hannover

– Roemer-Pelizaeus-Museum Hildesheim

– Kloster St. Marienthal Ostritz/ Sachsen

– Rüstkammer/ Staatliche Kunstsammlungen Dresden

– Klassik Stiftung Weimar

– Wartburg-Stiftung Eisenach

– KUNSTPavillon Eisenach

 

Vita:

– 2000 – 2003 Ausbildung zur Holzbildhauerin mit Gesellenbrief an der Schnitzschule Empfertshausen, Thüringen

– 2003 – 2004 studiumsvorbereitendes Praktikum bei Dipl.-Rest. Wolfgang Schitke, Weimar–Tröbsdorf

– 2004 – 2005 studiumsvorbereitendes Praktikum bei d. Zentralen Restaurierungswerkstätten d. Museen d. Stadt Erfurt

– 2005 – 2008 HAWK Fachhochschule Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen B.A. Studiengang: Präventive Konservierung von Möbeln und Holzobjekten, Abschluss mit Hochschulgrad: Bachelor of Arts (B.A.)

– 2008 – 2011 HAWK Fachhochschule Hildesheim/ Holzminden/ Göttingen M.A. Studiengang: Konservierung und Restaurierung von Möbeln und Holzobjekten, Abschluss mit Hochschulgrad: Master of Arts (M.A.)

– 2011 – 2014 als selbstständige Restauratorin in Hamburg tätig

– 2014 – 2016 als selbstständige Restauratorin in Dresden tätig

– seit Ende 2016 als selbstständige Restauratorin mit Werkstatt in Eisenach