Ursula Fuhrer
Diplom-Restaurator/in Fuhrer|Walther|Buchholtz

 

1982 Diplom an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, danach 1983 Gemäldegalerie, Berlin-Dahlem, 1983-84 Forschungsauftrag Institut für Museumskunde, FU Berlin, ,dazwischen Jersey, Channel Islands und Rom. 1984-1988 Hess. Landesmuseum, Darmstadt, 1988-1999 Deutsches Historisches Museum, Berlin, Leitung der Restaurierung. Seit 2000 freiberuflich tätig zusammen mit Caroline Walther und Christina von Buchholtz in Stuttgart.

Wir arbeiten unter anderem für die Stuttgarter Museen, Schlösser + Gärten Baden-Württemberg, Oberfinanzdirektionen Baden-Württemberg, das Schiller -Archiv Marbach/Neckar und für weitere Museen in Baden-Württemberg, für Privatsammler und Galerien. Auswahl restaurierter Objekte: Altäre St. Peter + Paul, Hilzingen, Hochaltar Dreifaltigkeitskirche Konstanz, Hochaltar Herrgottskapelle, Creglingen, Grieshaber-Wand St. Germanus, Untertürkheim, Hochaltar Schlosskirche Winnenden, Stuppacher Madonna.Besondere Kompetenzen:

Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen, Ausstellungsbetreuung, Schadensgutachten