Ursula Fuhrer
Diplom-Restaurator/in

 

1982 Diplom an der Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, danach 1983 Gemäldegalerie, Berlin-Dahlem, 1983-84 Forschungsauftrag Institut für Museumskunde, FU Berlin, ,dazwischen Jersey, Channel Islands und Rom. 1984-1988 Hess. Landesmuseum, Darmstadt, 1988-1999 Deutsches Historisches Museum, Berlin, Leitung der Restaurierung. Seit 2000 freiberuflich tätig zusammen mit Caroline Walther in Stuttgart.

Wir arbeiten unter anderem für die Stuttgarter Museen, Schlösser + Gärten Baden-Württemberg, Oberfinanzdirektionen Baden-Württemberg, das Schiller -Archiv Marbach/Neckar und für weitere Museen in Baden-Württemberg, für Privatsammler und Galerien. Auswahl restaurierter Objekte: Altäre St. Peter + Paul, Hilzingen, Hochaltar Dreifaltigkeitskirche Konstanz, Hochaltar Herrgottskapelle, Creglingen, Grieshaber-Wand St. Germanus, Untertürkheim, Hochaltar Schlosskirche Winnenden, Stuppacher Madonna.