Bernd Bünsche: Verleimung, Planierung und Stabilisierung einer verwölbten Holztafel (Download)

Präsentation einer Diplomarbeit aus dem Jahre 1973 Die hier vorgestellte Arbeit zeigt eine Möglichkeit, wie sich eine ehemals stark verwölbte Holztafel mithilfe einer mechanischen Konstruktion stabilisieren lässt. Die einseitige Bemalung der in das erste Viertel des 16. Jahrhunderts datierten Fichtenholztafel hatte zu einer konvexen Verwölbung und zu Fugentrennungen geführt. Die Tafel wurde neu verleimt und […]

3,99 

Artikelnummer: ISBN 978-3-930015-03-0 (05) Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Präsentation einer Diplomarbeit aus dem Jahre 1973

Die hier vorgestellte Arbeit zeigt eine Möglichkeit, wie sich eine ehemals stark verwölbte
Holztafel mithilfe einer mechanischen Konstruktion stabilisieren lässt.
Die einseitige Bemalung der in das erste Viertel des 16. Jahrhunderts datierten Fichtenholztafel
hatte zu einer konvexen Verwölbung und zu Fugentrennungen geführt. Die Tafel
wurde neu verleimt und durch extreme Erhöhung der Luftfeuchtigkeit in einem Klimazelt
planiert. Die Stabilisierung der Tafel erfolgte mit Metallprofilen, die auf der Tafelrückseite
beweglich angebracht wurden. Die gewählte Konstruktion ermöglicht durch Rollen, die
Reibung der gleitenden Teile zu reduzieren und somit die Bewegung der Tafel in der zweidimensionalen
Ebene zu halten.
Die Rückverwölbung der Tafel betrug ein Jahr nach Abschluss der Arbeit 3,5 mm, ein
Wert, welcher sich nach 43 Jahren nicht verändert hat.

Einzelbeitrag aus dem Band “Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Erfahrungen aus der Praxis” (S. 72–79).

 

Erschienen in:

Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Ehrfahrungen aus der Praxis,
Beiträge zur gleichnamigen Fachtagung vom 8. bis 10. Mai 2015 in Dresden
Verband der Restauratoren (Hg.),
E-Book (pdf), 260 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Eigenverlag Bonn, 2019
ISBN 978-3-930015-03-0
Erhältlich als Einzelartikel (3,99 Euro) oder
als Gesamtausgabe mit allen 20 Artikeln (29,90 Euro) zum Download.

Die Infoseiten der Gesamtausgabe (Impressum, Inhaltsverzeichnis, Grußwort, Vorwort, Autorenverzeichnis) können Sie hier einsehen.