Eva Rieß: „Ein ganz besonderer Saft?“ Blut als Material in der modernen und zeitgenössischen Kunst (Download)

Einzelbeitrag aus dem Band „Die Vergänglichkeit des Materials“ (S. 38–49). Der Beitrag befasst sich mit Blut und seiner Verwendung in der modernen und zeitgenössischen Kunst. Einleitend erfolgt ein kunsttechnologischer Überblick über die Verwendung von Blut als künstlerisches Material. Grundlagen zur chemischen Zusammensetzung, zu den Werkstoffeigenschaften als Farb- und Bindemittel sowie zum Alterungsverhalten werden beschrieben. Gegenstand der Untersuchung […]

3,99 

Beschreibung

Einzelbeitrag aus dem Band „Die Vergänglichkeit des Materials“ (S. 38–49).

Der Beitrag befasst sich mit Blut und seiner Verwendung in der modernen und zeitgenössischen Kunst. Einleitend erfolgt ein kunsttechnologischer Überblick über die Verwendung von Blut als künstlerisches Material. Grundlagen zur chemischen Zusammensetzung, zu den Werkstoffeigenschaften als Farb- und Bindemittel sowie zum Alterungsverhalten werden beschrieben. Gegenstand der Untersuchung sind materialspezifische Farbveränderungen sowie das Ausbleichen des Farbstoffes Hämoglobin. Ethische Fragestellungen nach der Materialbedeutung sollen als Ausgangsbasis für den konservatorischen Umgang thematisiert werden.

Erschienen in:
Die Vergänglichkeit des Materials,
Beiträge der erfolgreichen Kölner Fachtagung.
Verband der Restauratoren (Hg.),
E-Book (pdf), 173 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Eigenverlag Bonn, 2015
ISBN 978-3-930015-71-9
Erhältlich als Einzelartikel (3,99 Euro) oder
als Gesamtausgabe mit allen 10 Artikeln (32,00 Euro) zum Download.

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Be the first to review “Eva Rieß: „Ein ganz besonderer Saft?“ Blut als Material in der modernen und zeitgenössischen Kunst (Download)”