Katharina von Miller: Oberflächentechniken und Materialien in der Geschichte der Möbelrestaurierung (Download)

Einzelbeitrag aus dem Band “Transparente Oberflächen auf Holz” (S. 98–110). Die Geschichte der Möbelrestaurierung ist ein bisher weitgehend unerforschtes Thema. Welchen Intentionen folgten Restaurierungen gerade auch bei der Oberflächenbearbeitung holzsichtigen Mobiliars in den verschiedenen Phasen des Historismus und den nachfolgenden Jahrzehnten? Welche Arbeitsmethoden, welche Techniken und Materialien kamen zur Anwendung? Folgend werden an Hand von […]

3,99 

Artikelnummer: ISBN 978-3-930015-00-9 (7) Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Einzelbeitrag aus dem Band “Transparente Oberflächen auf Holz” (S. 98–110).

Die Geschichte der Möbelrestaurierung ist ein bisher weitgehend unerforschtes Thema. Welchen Intentionen folgten Restaurierungen gerade auch bei der Oberflächenbearbeitung holzsichtigen Mobiliars in den verschiedenen Phasen des Historismus und den nachfolgenden Jahrzehnten? Welche Arbeitsmethoden, welche Techniken und Materialien kamen zur Anwendung? Folgend werden an Hand von Fallbeispielen aus der Denkmalpflege
Antworten auf diese Fragen gegeben. Es wird der Versuch unternommen, Merkmale zu ermitteln, die den stetigen Wandel im konzeptionellen Vorgehen zeigen.

 

Erschienen in:

Transparente Oberflächen auf Holz,
Beiträge zur Fachtagung 2015 in Würzburg
Verband der Restauratoren (Hg.),
E-Book (pdf), 235 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Eigenverlag Bonn, 2017
ISBN 978-3-930015-00-9
Erhältlich als Einzelartikel (3,99 Euro) oder
als Gesamtausgabe mit allen 17 Artikeln (29,90 Euro) zum Download.

Die Infoseiten der Gesamtausgabe (Impressum, Inhaltsverzeichnis, Grußwort, Vorwort, Autorenverzeichnis) können Sie hier einsehen.