Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden (Druckausgabe)

Das Druckwerk erscheint in Kürze und ist ab sofort bestellbar. Bitte beachten: Die Lieferzeit beträgt ca. 3 bis 4 Wochen.

49,90 

Das Druckwerk erscheint in Kürze und ist ab sofort bestellbar. Bitte beachten: Die Lieferzeit beträgt ca. 3 bis 4 Wochen.

Artikelnummer: ISBN 978-3-930015-01-6-1 Kategorien: , Schlüsselworte: , , ,

Beschreibung

Herausgegeben vom
Verband der Restauratoren e.V. (VDR)

Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Ehrfahrungen aus der Praxis

Beiträge zur gleichnamigen Fachtagung vom 8. bis 10. Mai 2015 in Dresden

Der Tagungsband zeigt eindrucksvoll die Vielschichtigkeit der Konservierung und Restaurierung von Tafelgemälden.
Insgesamt 20 Rede- und Posterbeiträge der gleichnamigen Tagung spiegeln die Entwicklungen der Praxis wieder und geben einen Einblick in die Erarbeitung präziser Restaurierungsmethoden begleitet von neunen messtechnischen Möglichkeiten und materialtechnologischen Studien.


Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Ehrfahrungen aus der Praxis,
Beiträge zur gleichnamigen Fachtagung vom 8. bis 10. Mai 2015 in Dresden
Verband der Restauratoren (Hg.),
Druckausgabe (Softcover)
260 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Eigenverlag Bonn, 2018
ISBN 978-3-930015-02-3

Inhalt:

Vorwort

 

Restaurierungsgeschichte – Vermittlung an den Hochschulen und Restaurierung im Rückblick

Andreas Schulze

Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Erfahrungen aus der Praxis

Daniela Karl

Zur Restaurierungsgeschichte des Holzbildträgers an Florentiner Gemälden in der Alten Pinakothek München

Christoph Schölzel

Die Bewahrung und Restaurierung von Holztafelgemälden in der Geschichte der Gemäldegalerie Dresden

Ivo Mohrmann

Erhaltung von Holztafelgemälden – 40 Jahre Forschung und Lehre an der Hochschule für Bildende Künste Dresden

Hans Portsteffen und Simone Heuken

Verleimung von Holztafeln – Beispiele aus der Praxis der TH Köln

Bernd Bünsche

Verleimung, Planierung und Stabilisierung einer verwölbten Holztafel Präsentation einer Diplomarbeit aus dem Jahre 1973

Heidi Weinbeck

Restaurierungsgeschichte, Untersuchungsergebnisse und Monitoring ausgewählter Tafelbilder des Salzburg Museums sowie ein Restaurierungsbeispiel im Kontext der Parkettierung

 

Untersuchung und Konzepterstellung

Stefanie Göltz, Christiane Kritzer, Annika Maier, Stella Overmann, Rika Pause, Volker Schaible und Peter Vogel

Zersägt und wiedervereint – technologische Untersuchungen an den Flügelfragmenten des Wengenretabels

Stella Lattanzi, Gabriela Krist, Veronika Loiskandl, Caroline Ocks und Tatjana Bayerová

Ein Hochmeisterschild des Deutschen Ordens um 1320

Technologische Analyse sowie Erstellung eines Maßnahmenkonzeptsunter besonderer Beachtung der vorangegangenen Restaurierungen und des fragmentarischen Zustandes

 

Elisabeth Fugmann

Arbeitsschutz bei der Untersuchung eines kontaminierten Holztafelgemäldes – ein Erfahrungsbericht

 

Praktische Restaurierungen

Manfried Eisbein

Übersicht zur aktuellen Entwicklung der Holztafelkonservierung in der sächsischen Denkmalpflege – fünf Fallbeispiele aus den letzten 25 Jahren

Gina Gurgul

Temporäre Klimatisierung zur Unterstützung restauratorischer Maßnahmen

Friederike Labahn

Zur Konservierung und Restaurierung eines Holztafelgemäldes eines Rundepitaphs aus der St. Wenzelskirche Naumburg (Saale)

Tino Simon

Konservierung und Restaurierung des Epitaphgemäldes Kreuzigung Christi aus Schloss Hof-Löbnitz

Lydia Schmidt

Restaurierung eines gerissenen Holztafelgemäldes von Girolamo da Santacroce

Franziska Lipp

Kittsysteme für Holztafelgemälde mit großflächigen Malschichtverlusten

 

Parkettierungen

Simone Habaru, Muriel Prieur und Jean-Albert Glatigny

Sturmlandschaft mit Klimaschock

Hildegard Kaul

Rossos Entparkettierung – eine Befreiung

Benjamin Rudolph und Dorita Zvinyte

Ein Ausgleichsparkett aus Balsaholz – ein Fallbeispiel

Ingrid Hopfner

Stützkonstruktionen für gedünnte Holztafelbilder und Monitoring bei Transporten

David Tils

Falzbetten für gerahmte Holztafelgemälde – eine alternative Methode

 

Autoren und Autorinnen

 

Zusätzliche Information

Gewicht 1 kg
Größe 30.0 × 21.5 × 2.0 cm
Preise

Preis für Mitglieder