Quo vadis Restaurierung. Jubiläumsschrift zum 10-jährigen Bestehen des Verbandes der Restauratoren (Download)

Zum zehnten Jahrestag der Fusion sieben deutscher Restauratorenverbände zu einem zentralen Berufsverband richtete der VDR eine Tagung im Deutschen Hygienemuseum in Dresden aus. Auf dieser blickten die Referenten auf die bisherige Entwicklung des Berufes und des Verbandes zurück und gaben Zukunftsprognosen ab. Die Druckversion ist vergriffen. Die Publikation steht als E-Book (PDF) zum Download bereit (unten). […]

0,00 

Beschreibung

Zum zehnten Jahrestag der Fusion sieben deutscher Restauratorenverbände zu einem zentralen Berufsverband richtete der VDR eine Tagung im Deutschen Hygienemuseum in Dresden aus. Auf dieser blickten die Referenten auf die bisherige Entwicklung des Berufes und des Verbandes zurück und gaben Zukunftsprognosen ab.
Die Druckversion ist vergriffen. Die Publikation steht als E-Book (PDF) zum Download bereit (unten).

Vorträge der Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen
Bestehen des Verbandes der Restauratoren e.V. (VDR)
21.-23. Oktober 2011 in Dresden,
Verband der Restauratoren (Hg.), Bonn 2012.

 

Inhaltsverzeichnis:

Beiträge

Seite 3: Christian Leonhardt – Vorwort

Seite 4: Prof. Volker Schaible – Begrüßung und Eröffnung durch den Präsidenten des VDR – Quo vadis Restaurierung?

Seite 7: Wolfgang Wolters – Restaurieren – ein Blick von außen

Seite 14: Mechthild Noll-Minor – Die E.C.C.O.-Publikation „Kompetenzen und Zugang zum Beruf des Konservator-Restaurators“ – Ein Beitrag zur Profilierung des
Berufes

S. 29: Ivo Mohrmann – Sieben auf einen Streich! Die Fusion der deutschen Restauratorenverbände vor zehn Jahren.

S. 33: Willi Oberlander – Freiberuflichkeit und Professionalisierung der Restauratoren

S. 45: Hans-Peter Braune – Rechtliche Rahmenbedingungen und Entwicklungsmöglichkeiten des Freien Berufes der Restauratoren

Grußworte

S. 52: Matthias Rößler – Präsident des Sächsischen Landtags

S. 54: Sabine Freifrau von Schorlemer – Sächsische Staatsministerin für Wissenschaft und Kunst

S. 58: Dieter Janosch – Geschäftsführer des Staatsbetriebs Sächsisches Immobilien- und Baumanagement in Vertretung von Ministerpräsident Stanislaw Tillich

Autorenverzeichnis

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen

Be the first to review “Quo vadis Restaurierung. Jubiläumsschrift zum 10-jährigen Bestehen des Verbandes der Restauratoren (Download)”