Heidi Weinbeck: Restaurierungsgeschichte, Untersuchungsergebnisse und Monitoring ausgewählter Tafelbilder des Salzburg Museums sowie ein Restaurierungsbeispiel im Kontext der Parkettierung (Download)

  In den Jahren 2007/08 führte die Autorin im Rahmen ihrer Diplomarbeit am Salzburg Museum die technologische Untersuchung des Bildträgers an 34 parkettierten Tafelbildern aus dem Inventarbestand, die Quellenkunde und eine Befragung von ehemaligen Mitarbeitern der Restaurierungs- und Tischlerwerkstatt (1946–1988) durch. Damit wurde ein Beitrag zur Restaurierungsgeschichte des Museums geleistet, die aus den vorgefundenen Parkettierungsmaßnahmen […]

3,99 

Artikelnummer: ISBN 978-3-930015-03-0 (06) Kategorien: , Schlüsselworte: , ,

Beschreibung

 

In den Jahren 2007/08 führte die Autorin im Rahmen ihrer Diplomarbeit am Salzburg
Museum die technologische Untersuchung des Bildträgers an 34 parkettierten Tafelbildern
aus dem Inventarbestand, die Quellenkunde und eine Befragung von ehemaligen Mitarbeitern
der Restaurierungs- und Tischlerwerkstatt (1946–1988) durch. Damit wurde
ein Beitrag zur Restaurierungsgeschichte des Museums geleistet, die aus den vorgefundenen
Parkettierungsmaßnahmen resultierenden Schadensbilder konnten erfasst und Behandlungsmöglichkeiten
vorgeschlagen werden.
Anlass dazu gaben die durch den Museumstischler in den 1950er Jahren ausgeführte
Parkettierung mit starrer Rahmung und die daraus resultierenden Folgeschäden an der getrenntenWerktagsseite
Hl. Elisabeth die Armen speisend (1521). Neben dem theoretischen
Teil wurde an dem parkettierten Tafelbild im Rahmen der praktischen Arbeit die Parkettierung
abgenommen, die Risse wurden mit einem Cellulosederivat verklebt und die dünne
Tafel wurde mit einem speziell entwickelten Rückseitenschutz stabilisiert.
Nach der vierjährigen Ausstellung „Ars Sacra“ und nunmehr sechs vergangenen Jahren
konnten 2015 ausgewählte Tafelbilder erneut gesichtet und in diesem Zuge die durchgeführten
Maßnahmen reflektiert werden.

Einzelbeitrag aus dem Band “Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Erfahrungen aus der Praxis” (S. 80–91).

 

Erschienen in:

Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Ehrfahrungen aus der Praxis,
Beiträge zur gleichnamigen Fachtagung vom 8. bis 10. Mai 2015 in Dresden
Verband der Restauratoren (Hg.),
E-Book (pdf), 260 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Eigenverlag Bonn, 2019
ISBN 978-3-930015-03-0
Erhältlich als Einzelartikel (3,99 Euro) oder
als Gesamtausgabe mit allen 20 Artikeln (29,90 Euro) zum Download.

Die Infoseiten der Gesamtausgabe (Impressum, Inhaltsverzeichnis, Grußwort, Vorwort, Autorenverzeichnis) können Sie hier einsehen.