Restaurator /-in (m/w/d) Gemälde

Restaurator/-in (m/w/d) für den Fachbereich Gemälde befristet auf 2 Jahre in München beim Bayerischen Landesamt für Denkmalpflege (BLfD)
Stellenangebote
Erstellt vor 4 Tagen

Restaurator/-in (m/w/d) für den Fachbereich Gemälde befristet auf 2 Jahre in München

 

Das Bayerische Landesamt für Denkmalpflege (BLfD) ist die zentrale Fachbehörde des Freistaats Bayern für Denkmalschutz und Denkmalpflege. Entscheidend sind für uns die Fragen „Was ist ein Denkmal?“ und „Wie gehen wir damit um?“ Die Führung der Denkmalliste und die Beratung von Eigentümern, Planerinnen und Institutionen sind unsere Hauptaufgaben. Wir sind Ihr Ansprechpartner für alle Fragen zu Bau- und Bodendenkmälern. Zum BLfD gehört außerdem die Landesstelle für die nichtstaatlichen Museen in Bayern, die diese Museen bei ihren Tätigkeiten umfassend unterstützt.

Im BLfD befindet sich ein besonderes Konvolut aus 63 gerahmten Gemälden, einer Truhe und vier bemalten Schränken. Die Kunstwerke auf Leinwand, Holz und Papier stammen aus der Zeit zwischen 18.-20. Jh. Sie sollen zum nächstmöglichen Zeitpunkt im Landesamt, Dienststelle München, konserviert und restauriert werden. Der Erhaltungszustand der Gemälde ist überwiegend gut. Das Arbeitsfeld
reicht daher von der oberflächlichen Reinigung und Konservierung bis hin zur Abnahme von Firnissen, der Restaurierung von Rissen, Kratzern, Löchern und Ergänzung von Fehlstellen in der Malerei sowie an den zugehörigen Zierrahmen.

 

Ihre Aufgaben

  • Recherche zur Objekt- und Restaurierungsgeschichte oder Künstlern
  • Untersuchung und Konzepterstellung zum Konservierungs- und Restaurierungsbedarf sowie zur Montage und Hängung
  • Eigenständige Durchführung, Aus- und Bewertung maltechnischer und naturwissenschaftlicher Untersuchung sowie Materialanalysen in Zusammenarbeit mit dem Zentrallabor des BLfD und ggf. externen Laboren
  • Vorbereitung und Durchführung konservatorischer und restauratorischer Maßnahmen an den Gemälden und ihren Zierrahmen
  • Fotografische und schriftliche Dokumentation der Arbeiten gemäß Richtlinien des BLfD
  • Bestellung und Organisation von benötigten Konservierungs- und Restaurierungsmaterialien

Unser Angebot

  • Bezahlung bei Erfüllung der tariflichen Voraussetzungen bis E 11 TV-L; bitte informieren Sie sich z.B. unter www.oeffentlicher-dienst.info über die Vergütung
  • Befristete Anstellung für 2 Jahre
  • Flexible Arbeitszeiten, Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Fachübergreifende Zusammenarbeit im Team und mit allen in der Denkmalpflege beteiligten Partnern und Berufsdisziplinen
  • Eine abwechslungsreiche, kommunikative Tätigkeit in einer mittelgroßen und kultur- und geschichtsorientierten Behörde mit vielfältigen Aufgaben und Menschen

 

Vorausgesetzt werden

  • Einschlägiger Hochschulabschluss, z. B. mit Schwerpunkt im Fachgebiet Gemälde und Skulptur, Glas, Textil oder Möbel und Holzobjekte, aber auch Bewerbungen aus anderen Fachbereichen der Restaurierungswissenschaft sind erwünscht
  • Gute Kenntnisse der Materialkunde, Materialanalytik sowie der konservatorischen und restauratorischen Techniken und Methodik;  insbesondere in den o.g. Aufgabengebieten
  • Bereitschaft zu häufigen Dienstreisen, auch als Selbstfahrer (m/w/d) von Dienstfahrzeugen (Führerschein der Klasse B erforderlich)
  • EDV-Kenntnisse und gute Englischkenntnisse
  • Sozialkompetenz, ein hohes Verantwortungsbewusstsein, Kommunikationsfähigkeit, Einfühlungsvermögen und Verhandlungsgeschick, Sicheres und professionelles Auftreten
  • Selbstständige Arbeitsweise und gute Arbeitsorganisation
  • Flexibilität, Einsatzfreude, konzeptionelles Denken sowie Teamfähigkeit

 

Von Vorteil sind

  • Praktische Berufserfahrung in der Konservierung und Restaurierung von Gemälden auf unterschiedlichen Trägermaterialien

 

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht. Schwerbehinderte werden bei im Wesentlichen gleicher Eignung bevorzugt eingestellt.

 

Ihre aussagekräftige Bewerbung, insbesondere Darstellung der als vorausgesetzt bezeichneten Kenntnisse und Fähigkeiten und Ihre Motivation reichen Sie bitte mit den üblichen Unterlagen bis spätestens 05.06.2024 (Eingangsdatum) über Interamt.de ein. Eine Verlinkung hierzu finden Sie auf unserer Homepage – Arbeiten im Landesamt für Denkmalpflege (bayern.de).

 

Die Vorstellungsgespräche finden voraussichtlich am 27.06.2024 statt. Sie erhalten eine gesonderte Einladung, wenn Sie zur engeren Auswahl zählen.

 

Anbieter Bay. Landesamt f. Denkmalpflege

Ansprechpartner Hr. Beyer

Straße Hofgraben 4

Ort München

PLZ 80539

Telefon 0892114210

E-Mail Christian.Beyer(at)blfd.bayern.de

Website https://www.blfd.bayern.de/blfd/stellenangebote/index.html#navtop

 

Job Features

Stellen-KategorieGemälde

Apply Online