Restaurator*in (w/m/d) für Schriftgut

Das Brandenburgische Landeshauptarchiv sucht, befristet bis Ende April 2023, eine*n Restaurator*in (w/m/d).

Stellenangebote
Erstellt vor 4 Wochen

Das Brandenburgische Landeshauptarchiv übernimmt und sichert das schriftliche Kulturgut des Landes Brandenburg. Seine Bestände und Sammlungen reichen vom 12. Jahrhundert bis in die jüngste Vergangenheit. Als Dienstleister für Verwaltung, Forschung und Gesellschaft ist es seine Aufgabe, das schriftliche Gedächtnis des Landes dauerhaft zu bewahren und physisch wie digital für eine breite Öffentlichkeit nutzbar zu machen. Weitere Informationen finden Sie hier: https://blha.brandenburg.de/.

Im Rahmen eines drittmittelfinanzierten Projekts suchen wir zum nächstmöglichen Zeitpunkt, befristet bis Ende April 2023, eine*n Restaurator*in (w/m/d)
Vergütung:      EG 9b TV-L
Arbeitszeit:     40 Stunden/Woche (Vollzeit), die Stelle ist teilzeitgeeignet
Dienstort:       Potsdam, Am Mühlenberg 3 (Potsdam Science Park)

 

Zum Projekt: Im Brandenburgischen Landeshauptarchiv sind die personenbezogenen Akten des Bestandes Rep. 36 A Oberfinanzpräsident Berlin-Brandenburg (II) („Vermögensverwertungsstelle“) überliefert. Anhand der Unterlagen untersucht das Projekt die systematische Verwertung von beschlagnahmten Kunst- und Kulturgütern aus jüdischem Eigentum von 1933 bis 1945 mit dem Ziel, Hinweise zu heutigen Standorten zu erlangen und eine Rückgabe vorzubereiten.

Die Auswertung der 41.631 Akten (ca. 209 laufende Meter) für die Provenienzforschung erfolgt elektronisch auf der Grundlage von Digitalisaten aller Akten der Vermögenswertungsstelle. Dafür werden alle Dokumente vorab durch externe Dienstleister konservatorisch/restauratorisch vorbereitet und vorlagenschonend digitalisiert. Hier erfahren Sie mehr über das OFP-Projekt: https://blha.brandenburg.de/index.php/projekte/ofp-projekt/.

Aufgaben

  • Koordinierung und Durchführung der Qualitätssicherung restaurierter Akten
  • aufgabenübergreifende Mitarbeit bei der Qualitätssicherung digitalisierter Akten
  • Qualitätssicherung vor Ort bei externen Dienstleistern
  • Anwesenheitskontrollen der Akten vor Hin- / nach Rücktransporten von externen Dienstleistern
  • Mitarbeit bei der Projektdokumentation
  • im Bedarfsfall Durchführen von Restaurierungsarbeiten am Archivgut


Anforderungen

  • abgeschlossenes Hochschulstudium im Bereich Restaurierung / Konservierung von Schriftgut (B. A. bzw. gleichwertiger Abschluss)
  • Bereitschaft zur Mitarbeit in einem fachübergreifenden Team
  • Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit
  • Freude am Organisieren und Planen
  • sicherer Umgang mit MS Office

Was wir Ihnen bieten

  • eine spannende und abwechslungsreiche Tätigkeit in einem engagierten Team
  • moderne Büro- und Werkstattbereiche
  • vielfältige Fortbildungsmöglichkeiten zur fachlichen und persönlichen Entwicklung
  • flexible Arbeitszeiten mit kernzeitloser Gleitzeit im Rahmen von 6 bis 20 Uhr
  • sämtliche Leistungen des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst der Länder (TV-L),  z.B. Jahressonderzahlung, 30 Tage Erholungsurlaub, frei am 24.12. u. 31.12.
  • attraktive Angebote zur Gesundheitsförderung
  • sehr gute Anbindung an den ÖPNV, Arbeitgeberzuschuss zum Firmenticket

Auskünfte zum ausgeschriebenen Aufgabenbereich erteilt Ihnen gern die Leiterin der Abteilung 1 Zentrale Archivdienste, Frau Julia Moldenhawer, Telefon (0331) 5674-245. Für Fragen zum Auswahlverfahren steht Ihnen Herr Pomnitz, Telefon (0331) 5674-156, zur Verfügung.

Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen mit Angabe Ihrer E-Mail-Adresse und Telefonnummer senden Sie bitte bis zum 27.10.2021 unter der Kennziffer 10/2021 an:

Brandenburgisches Landeshauptarchiv,
Bereich D/1, Postfach 60 04 49, 14404 Potsdam

oder per E-Mail (im PDF-Format
und bitte als 1 Dokument bis max. 10 MB) an: philipp.pomnitz(at)blha.brandenburg.de

Bei gleicher Eignung und Befähigung werden Bewerbungen von anerkannt schwerbehinderten oder diesen gleichgestellten Menschen bevorzugt berücksichtigt. Bitte weisen Sie auf eine Schwerbehinderung bereits in der Bewerbung hin.

Wir verarbeiten Ihre personenbezogenen Daten gemäß § 26 BbgDSG zum Zweck der Durchführung des Auswahlverfahrens. Mit Übersendung Ihrer Bewerbung erklären Sie sich mit dieser Datenverarbeitung einverstanden. Nähere Informationen finden Sie unter https://blha.brandenburg.de/wp-content/uploads/2018/07/Informationspflichten_Merkblatt.pdf

Anbieter Brandenburgisches Landeshauptarchiv

Ansprechpartner Herr Pomnitz

Straße Am Mühlenberg 3

Ort Potsdam

PLZ 14476

Telefon 0331 5674156

E-Mail philipp.pomnitz(at)blha.brandenburg.de

Website https://blha.brandenburg.de

 

Job Features

Stellen-KategorieGrafik, Archiv- und Bibliotheksgut

Apply Online