Sachbearbeiter*in im Risiko- und Notfallmanagement (m/w/d)

Die Stiftung Historische Museen Hamburg sucht zur Erstellung der Notfallpläne für Kulturgüter eine*n Sachbearbeiter*in im Risiko- und Notfallmanagement (m/w/d).
Stellenangebote
Erstellt vor 1 Woche

Die Stiftung Historische Museen Hamburg (SHMH), Stiftung des öffentlichen Rechts, ist eine der größten stadt- und regionalgeschichtlichen musealen Einrichtungen Europas. Mit den in der Stiftung verbundenen Museen an derzeit neun Standorten repräsentiert die SHMH die Geschichte Hamburgs und seines Umlandes einschließlich der nationalen und europäischen Bezüge. Zur Stiftung gehören das Museum für Hamburgische Geschichte, das Altonaer Museum, das Museum der Arbeit mit ihren jeweiligen Außenstellen. Mit dem Deutschen Hafenmuseum (im Aufbau) entsteht als viertes Haupthaus der Stiftung derzeit eine der größten und ambitioniertesten Museumsneugründungen Europas.

Der Fachbereich Restaurierung im Museum für Hamburgische Geschichte übernimmt die zentrale Koordinierung der Notfallmanagements für die Stiftung Historische Museen Hamburg in enger Abstimmung und Zusammenwirken mit den Direktionen und Fachbereichen Sammlung der Stiftungshäuser. 

Der Fachbereich Restaurierung sucht zur Erstellung der Notfallpläne für Kulturgüter zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine*n Sachbearbeiter*in im Risiko- und Notfallmanagement (m/w/d), befristet für zwei Jahre, in Vollzeit.

Zu Ihren wesentlichen Aufgaben gehören:

  • Unterstützung der Direktionen und Fachbereiche in der Erstellung und dem Nachhalten von Notfallplänen
  • Bestandsanalyse der vorhandenen Datenlagen
  • Mitwirkung bei der Analyse von Risikopotentialen
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Handlungsempfehlungen für Risikopotentiale u.a. bei Energieausfall, Einbruch, Extremwetterlagen, Feuer, Austritt / Freisetzung von CBRN Gefahrstoffen
  • Mitwirkung bei der Erarbeitung von Präventionsmaßnahmen zum Schutz von Kulturgütern
  • Mitarbeit in der Erstellung von Priorisierungslisten mit Betrachtung von Transport- und Einlagerungsmodellen
  • Organisation von internen Arbeitsgruppen und Teilnahme an städtischen Fachrunden
  • Zuarbeit und Koordination von externen Gutachter*innen
  • Koordinierende Tätigkeit in der Aufstellung von Notfallgruppen für die Liegenschaften der Stiftung
  • Planen und Durchführen von Schulungen für Mitarbeiter*innen

Dafür besitzen Sie folgendes Profil:

  • abgeschlossenes Hochschulstudium des Katastrophenmanagement, Gefahrenabwehr, Notfallmanagement, Konservierung und Restaurierung oder vergleichbare bzw. gleichwertige Fähigkeiten und Erfahrungen
  • fundierte Kenntnisse im Katastrophenrisikomanagement bzw. Notfalllagen eines öffentlichen Gebäudes
  • Kenntnisse von Methoden und Standards im Bereich der Erhaltung beweglichen Kulturguts
  • Kenntnisse über den Umgang mit geschädigtem beweglichem Kulturgut
  • Hohe Kommunikations- und Teamfähigkeit sowie Organisationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu fachübergreifendem Denken im musealen Kontext
  • Wünschenswert Führerschein Klasse B
  • Vorteilhaft: Grundkenntnisse / Erfahrungen im Bereich der Notfallplanung in einem musealen Umfeld

Was wir unseren Mitarbeiter*innen bieten:

  • sinnstiftende Arbeit in einem vielfältigen Kulturbetrieb
  • transparentes Gehaltsmodell gemäß Tarifvertrag der Arbeitsrechtlichen Vereinigung Hamburg (TV-AVH)
  • eine tarifliche Jahressonderzahlung und vermögenswirksame Leistungen
  • betriebliche Gesundheitsförderung
  • betriebliche Altersvorsorge
  • flexible Arbeitszeitmodelle
  • Vereinbarkeit von Beruf und allem anderen, was in Ihrem Leben wichtig ist
  • sechs Wochen Jahresurlaub
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Die Vergütung dieser Position erfolgt nach E 9b TV-AVH.

Die Stiftung Historische Museen Hamburg begrüßt Bewerbungen von Menschen aller Geschlechter, Nationalitäten, von Black, Indigenous und People of Color sowie von Menschen mit Flucht- oder familiärer Migrationsgeschichte. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher fachlicher Eignung vorrangig berücksichtigt (§ 2 SGB IX).

 

Bitte bewerben Sie sich bis zum 04. März 2024 über unser Stellenportal:

www.shmh.de/karriere/  

Anbieter Stiftung Historische Museen Hamburg

Ansprechpartner Sanya Stolle

Straße Holstenwall 24

Ort Hamburg

PLZ 20355

E-Mail bewerbung(at)mzd.shmh.de

Website https://shmh.stellen.center/N6BR3URH6/sachbearbeiterin-im-risiko-und-notfallmanagement-mwd

 

Job Features

Stellen-KategorieBerufe aus dem Umfeld der Restaurierung

Apply Online