Skulpturenrestaurator:in (m/w/d)

Bei der Alten Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine Stelle als Skulpturenrestaurator:in (m/w/d) zu besetzen.

Stellenangebote
Erstellt vor 6 Tagen

Bei der Alten Nationalgalerie der Staatlichen Museen zu Berlin ist eine Stelle als Skulpturenrestaurator:in (m/w/d) zu besetzen.

Bewerbungsfrist: 18.07.2022

Vertragsbeginn: nächstmöglicher Zeitpunkt

Befristung: unbefristet

Wochenstunden: 19,5 h

Vergütung: EG 13 TVöD Bund

Arbeitsort: Bodestraße 1-3 10178 Berlin

Die Alte Nationalgalerie beherbergt eine der bedeutendsten Sammlung zur Kunst des 19. Jahrhunderts in Deutschland, vom Klassizismus und der Romantik bis zum Impressionismus und Secessionismus am Beginn des 20. Jahrhunderts. Neben den plastischen Bildwerken von Canova bis Kolbe im Haupthaus der Alten Nationalgalerie werden in der Dependance Friedrichswerdersche Kirche weitere Schlüsselwerke der Skulptur präsentiert.

Ihre Aufgaben

  • Erhalt, Konservieren und Restaurieren des Skulpturenbestands der Alten Nationalgalerie aus hauptsächlich anorganischen Materialien wie Stein, Gips, Terrakotta und Bronze, vereinzelt auch Objekte aus organischen Materialien wie Wachs und Holz
  • Durchführen von Untersuchungen, Erstellen von Restaurierungskonzepten und Dokumentieren der Konservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an sehr empfindlichen und bedeutenden Objekten mit einem sehr komplexen Schadensbild
  • Konzipieren und Durchführen wissenschaftlicher Forschungs- und Restaurierungsprojekte
  • Betreuen des Leihverkehrs
  • Sammlungspflege und präventives Konservieren ausgestellter und in den Depots befindlicher Werke
  • Koordinieren und Konzipieren von externen Vergabeverfahren<

Ihr Profil

  • abgeschlossenes wissenschaftliches Hochschulstudium (Master, Magister/Magistra, Diplom univ. oder gleichwertiger Studienabschluss) im Fach Konservierung/Restaurierung, gerne mit Schwerpunkt auf Skulptur/Plastik aus anorganischen Materialien
  • mindestens zweijährige Berufserfahrung im Untersuchen, Konservieren und Restaurieren historischer Bildwerke aus anorganischem Material
  • nachgewiesene Berufserfahrung im Museumswesen
  • Erfahrung in den Bereichen Vergabe, Etatverwaltung, Ausstellungsaufbau und Leihverkehr
  • sehr gute Ausdrucksfähigkeit in Wort und Schrift in deutscher und englischer Sprache

Erwünscht

  • Kenntnisse und Erfahrungen mit dem Museumsdokumentationssystem MuseumPlus bzw. RIA oder vergleichbaren Dokumentationssystemen
  • Erfahrung im Projektmanagement
  • Erfahrung im Bereich Denkmalpflege
  • Interesse an der Vermittlung der eigenen Tätigkeiten
  • selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikationsstärke und Organisationstalent

Wir bieten Ihnen

  • Mitarbeit in der größten Kultureinrichtung Deutschlands und einer der bedeutendsten weltweit
  • einen sicheren Arbeitsplatz bei einer Bundesbehörde im öffentlichen Dienst
  • vielseitige Aufgaben mit großen Gestaltungsspielräumen
  • Work-Life-Balance durch flexible Arbeitszeiten, attraktive Teilzeitmodelle und Möglichkeiten zum mobilen Arbeiten
  • Jobticket mit monatlich 40€ Arbeitgeberbeteiligung
  • Zuschuss von jährlich 100€ zu Angeboten der Gesundheitsförderung
  • vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten

Wir fördern und begrüßen

  • aktiv eine Kultur der Wertschätzung
  • Chancengerechtigkeit und Vielfalt
  • Bewerbungen aller Menschen, unabhängig von Alter, Geschlecht, Nationalität, kultureller und sozialer Herkunft, Religion oder Weltanschauung, Behinderung, sexueller Identität
  • Bewerbungen von People of Color, Schwarzen Menschen und Menschen mit Fluchtgeschichte
  • Menschen mit Schwerbehinderung und ihnen Gleichgestellte, die bei gleicher Eignung besonders berücksichtigt werden

Ihre Bewerbung enthält

  • Angabe der Kennziffer: SMB-ANG-2-2022
  • Anschreiben
  • Lebenslauf
  • Prüfungszeugnisse bzw. Urkunden
  • ggf. Arbeitszeugnisse
  • ggf. Dokumentation von Arbeitsproben

Senden Sie Ihre Bewerbung an

bewerbungsmanagement(at)hv.spk-berlin.de als PDF-Datei mit max. 7 MB
oder:
Stiftung Preußischer Kulturbesitz
Personalabteilung, Sachgebiet I1.1a
Von-der-Heydt-Str. 16-18
10785 Berlin

Fragen zum Aufgabengebiet
Kristina Mösl (Leitende Restauratorin)
+49 30 266 424480

Fragen zum Bewerbungsverfahren
Theresia Baldig
+49 30 266 411 620

Ihre Daten werden im Rahmen des Bewerbungsverfahrens gespeichert und verarbeitet. Weitere Informationen:
www.preussischer-kulturbesitz.de/karriere/datenschutz.html

 

Anbieter Stiftung Preußischer Kulturbesitz

Ansprechpartner Frau Baldig

Straße Von-der-Heydt-Str. 16-18

Ort Berlin

PLZ 10785

Telefon 030266411680

E-Mail bewerbungsmanagement(at)hv.spk-berlin.de

Website https://www.preussischer-kulturbesitz.de/stellenanzeige/artikel/2022/06/20/skulpturenrestauratorin-m-w-d.html

Job Features

Stellen-KategoriePolychrome Bildwerke

Apply Online