Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

CALL FOR PAPERS: Tagung „Alles im grünen Bereich? Gift- und Gefahrstoffe am Denkmal“

15. Juni

Der VDR plant mit freundlicher Unterstützung der KsDW und dem IDK seine nächste fachübergreifende Tagung "Alles im grünen Bereich? Gift- und Gefahrstoffe am Denkmal" am 24. und 25. Mai 2024 in Oranienbaum Wörlitz.

Gift- und Gefahrstoffe in und an Kunst- und kulturhistorischen Objekten sind seit vielen Jahrzehnten ein problembehaftetes Thema in allen Arbeitsfeldern der Restaurierung und im Fokus wissenschaftlicher Untersuchungen.

Dabei gibt es Bereiche, in denen mittlerweile ein breites Wissen in Bezug auf die Erkennung, die Analyse und den Umgang mit Gift- und Gefahrstoffen erarbeitet werden konnte, beispielsweise die Thematik der Holzschutzmittel und die der Biozide. Aber es gibt auch Fälle, wie das arsenhaltige Farbpigment Schweinfurter Grün, in denen erst jüngst konkrete Hinweise zur Risikoerhebung und zum Umgang mit dem historischen Giftstoff erarbeitet wurden.

Die Tagung stellt die neuesten Ergebnisse zu dem fachübergreifenden Thema Gift- und Gefahrstoffe mit Schwerpunkt am Denkmal vor. Sie führt betroffene Ausführende, Eigentümer*innen, Arbeitgeber*innen und Verantwortliche zusammen, um über den Erfolg von Maßnahmen zu beraten und die aktuellen Herausforderungen zu diskutieren.

Willkommen sind Beiträge aus diversen Fachbereichen der Konservierungswissenschaft, der Kunst- und Kulturgeschichte oder der Naturwissenschaften ebenso wie aus dem Sektor der Restaurierung-Konservierung, Instandsetzung, Planung und Nutzung historischer Gebäude und Objekte mit giftbelasteten Materialien.

  • Holzschutzmittel an Gebäudeteilen und -ausstattungen sowie an Kunst- und Kulturobjekten
  • Schweinfurter bzw. Scheeles Grün auf Wandfassung / Architekturoberflächen, auf Tapeten und an Gemälden
  • bleihaltige historische Anstrichstoffe auf maßhaltigen Bauteilen (Türen, Tore, Fenster)
  • bleihaltige historische Korrosionsschutz-Anstriche
  • Insektizide auf mobilem Sammlungsgut (Textilien, Archivalien, Naturalien, Tierpräparate …)
  • Auripigment, Zinnober
  • Schimmel
  • Radonbelastung von Bauwerken
  • Risikoerhebung und -bewertung
  • Innovationen in der Analytik
  • gesetzliche Rahmenbedingungen zu Gift- und Gefahrstoffen
  • Planung, Ausschreibung, Kostenkontrolle
  • Handlungsspielräume
  • Fallbeispiele

Ausgewählte Beiträge können in der open-access Fachzeitschrift Conserva – Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut des VDR publiziert werden.

Die Veranstaltung findet in deutscher Sprache statt.

Wir freuen uns auf Ihre Einsendungen!

Bitte zögern Sie nicht, diesen Aufruf großzügig zu verteilen – Vielen Dank!

Call for Papers

Einsendeschluss für Abstracts: 15. Juni 2023 verlängert bis 30. Juni 2023

Bitte senden Sie Ihren Beitrag an gefahrstoffe-tagung[at]restauratoren.de

Alle weiteren Informationen zum Call for Papers finden Sie in der PDF zum Download.

Veranstaltungsort

Historischer Gasthof "Zum Eichenkranz"
Angergasse 104
06785 Oranienbaum Wörlitz / OT Wörlitz
(Gebäude der Gesellschaft der Freunde des
Dessau-Wörlitzer Gartenreichs e. V.)

Partnerschaft

              

Die Veranstaltung wird vom VDR mit freundlicher Unterstützung und in fachlicher Kooperation mit der Kulturstiftung Dessau-Wörlitz (KsDW) und dem Institut für Diagnostik und Konservierung an Denkmalen in Sachsen und Sachsen-Anhalt e.V. (IDK) ausgerichtet.

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Tagungsteam unter gefahrstoffe-tagung[at]restauratoren.de

Sprecher*innenteam der VDR Fachgruppe Wandmalerei und Architekturoberflächen
Sven Taubert, Susanne Schumann, Daniela Arnold
Arbeitsausschuss für Arbeitssicherheit im VDR
Dr. Boaz Paz, Dirk Sturmfels, Petra Bausch
Institut für Diagnostik und Konservierung an Denkmalen in Sachsen und Sachsen-Anhalt e.V. (IDK)
Dr. Christoph Franzen
Kulturstiftung Dessau-Wörlitz (KsDW)
Robert Hartmann

Bildnachweis

Befund Schweinfurter Grün als flächiger Wandanstrich. Foto: Sven Taubert.

Veranstalter

VDR
Telefon
+49 228 926897-13/-14
E-Mail
veranstaltungen@restauratoren.de
Veranstalter-Website anzeigen

Veranstaltungsort

Historischer Gasthof „Zum Eichenkranz“
Angergasse 104
Oranienbaum-Wörlitz, Sachsen-Anhalt 06785
Google Karte anzeigen