Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

Symposium „Trompe-l’œil – Illusion und Wirklichkeit“

23. November - 24. November

Anlässlich des Europäischen Kulturerbejahrs 2018 (ECHY) rücken die deutschsprachigen europäischen Restauratorenverbände innerhalb von E.C.C.O. VDR (Deutschland), SKR (Schweiz), ÖRV (Österreich) und VRKS­‐ARCA (Südtirol) die verbindenden Elemente im europäischen Kulturraum in den Blickpunkt. Im Rahmen der Messe EXPONATEC COLOGNE in Köln laden sie am 23. und 24.11.2017 zu einer gemeinsamen Konferenz.

Das Tagungsthema ‚Trompe-l’œil - Illusion und Wirklichkeit‘ greift ein Genre der bildenden Kunst auf, welches an die Konservierung und Restaurierung Anforderungen in fachbereichsübergreifender Weise stellt. Es bietet Gelegenheit, eine Themen- und Materialvielfalt zur „Augentäuschung“ aus vielen Kunstgattungen mit inspirierenden individuellen Lösungen zu diskutieren.

Reizvoll und produktiv erscheint aber auch der Interpretationsspielraum hinsichtlich berufspolitischer Fragen: Wie sehen sich Konservatoren-Restauratoren heute, wie wird der Berufstand von außen wahrgenommen und wer täuscht sich ggf. worin? Welche Konsequenzen hat der unterschiedliche Grad der Anerkennung des Restauratorenberufs im europäischen Kontext für den Erhalt des gemeinsamen kulturellen Erbes?

Der Rahmen von ECHY mit dem Leitgedanken ‚Sharing Heritage‘ kann hier als Chance genutzt werden, diese Aspekte stärker ins öffentliche Bewusstsein zu rücken und die Bedeutung des Berufstandes für die Vermittlung kultureller Identitäten zu betonen. Die Veranstaltung dient dabei vor allem der Förderung des grenzüberschreitenden wissenschaftlichen Austausches und ermöglicht den Verbänden, eine längerfristige Zusammenarbeit auf transnationaler Ebene nachhaltig zu etablieren.

Das Vortragsprogramm wird abgerundet durch einen Festempfang auf Einladung des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz im Wallraf-Richartz-Museum & Foundation Corboud, Köln sowie den Bunten Abend des VDR mit Buffet, Musik und Tanz.

 

Programm
Das Programm (PDF) steht nun bereit.

 

Anmeldung
Anmeldeschluss war der 10.11.2017.
Es gibt noch freie Teilnehmerplätze. Sie können sich vor Ort anmelden. Es werden auch Restplätze in Form von Tagestickets verkauft.
Melden sich gern vorher beim Veranstaltungsteam unter veranstaltungen(at)restauratoren.de oder unter der Tel.-Nr. 0228 92 68 97-13/-14.

 

Anreise
Die Veranstaltung findet auf dem Gelände der Koelnmesse statt. Den Eingang zum Tagungsort entnehmen Sie bitte dem Geländeplan.
Geländeplan der KoelnMesse (PDF)
Anreisebeschreibung zur KoelnMesse (PDF)

 

Zugang zur Messe
Teilnehmer erhalten vor Beginn der Tagung vom VDR Veranstaltungsteam einen Gutscheincode zugeschickt. Mit diesem können Sie die zeitgleich stattfindende, internationale Fachmesse für Museen, Konservierung und Kulturerbe EXPONATEC COLOGNE besuchen. Mit dem Code können Sie sich online für die Messe registrieren und kostenlose Dauerkarten herunterladen.

 

Übernachtung
In unmittelbarer Nähe zur Koelnmesse befinden sich das Dorint Hotel, das ibis Hotel und das Radisson Blu.

Für Anbieter/Sucher privater Unterkunft bei Kollegen vor Ort oder in der Region regen wir an, das Schwarze Brett im Forum Restaurierung zu nutzen.

Veranstalter

in fachlicher Zusammenarbeit mit

VDR_Logo_4c_mit_Schriftzug_300dpi
ÖRVLogoRGB
SKR-Logo
VRKS_Logo_kleiner

Partner

1200px-Koelnmesse_Logo.svg
Druck
SH_A6_wm_p

Details

Beginn:
23. November
Ende:
24. November
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Congress-Centrum Ost Koelnmesse, Köln
Deutz-Mülheimer Straße 51
Köln, 50679 Deutschland
+ Google Karte