Werden Sie Mitglied im Verband der Restauratoren!

Sie möchten Mitglied im VDR werden?

Schicken Sie uns Ihren ausgefüllten Mitgliedsantrag!

Viele Argumente sprechen für uns:

Der VDR ist der Berufs- und Fachverband für alle Restauratorinnen und Restauratoren in Deutschland. Wir vertreten die Belange unserer Mitglieder gegenüber Politik und Verwaltung. Wir stärken das Berufsbild des Restaurators in der Öffentlichkeit. Unseren Mitgliedern stehen wir mit Beratung und Unterstützung zur Seite. Ferner bieten wir ihnen eine Vielzahl von Vorteilen und Vergünstigungen sowie zahlreiche Möglichkeiten zum Erfahrungsaustausch im größten deutschen Netzwerk der Restauratoren. Werden Sie Mitglied und nutzen Sie die Chance, einen jungen und attraktiven Verband mitzugestalten und berufsrelevante Anliegen weiter voran zu bringen.

Vorteile einer Mitgliedschaft

Alle Leistungen im Überblick

Berufspolitik

  • berufspolitische Vertretung der Interessen der Restauratorenschaft bundesweit und auf Länderebene (Schutz der Berufsbezeichnung, Fragen der Honorarordnung/Eingruppierung etc.)
  • Interessenvertretung von Restauratorinnen und Restauratoren als Angehörige der Freien Berufe durch die Mitgliedschaft des VDR im Bundesverband der Freien Berufe (BfB), den Landesverbänden der Freien Berufe (LfB) und im Institut der Freien Berufe (IfB)
  • Interessenvertretung und Mitbestimmung auf europäischer Ebene durch die Mitgliedschaft des VDR im Europäischen Dachverband der Restauratorenverbände "European Confederation of Conservator-Restorers’ Organisations" (E.C.C.O.)
  • Interessenvertretung durch Kontaktpflege und Zusammenarbeit mit zahlreichen Partnerverbänden, darunter das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz (DNK), der Deutsche Kultur- und Kunstrat, der Deutsche Museumsbund (DMB) und der Internationale Rat für Denkmalpflege (ICOMOS).

Netzwerk und Karriere

  • nationaler und internationaler fachlicher Austausch in 18 Fachgruppen, 4 Interessengruppen und 14 Landesgruppen
  • direkte Mitbestimmung im Verband für Ordentliche Mitglieder durch Stimmrecht bei allen Verbandsangelegenheiten
  • Mitbestimmung im Verband für Assoziierte Mitglieder und Mitglieder in Ausbildung durch die jeweiligen Gremienvertreter im VDR-Vorstand
  • Erhalt aktueller, berufsrelevanter Informationen
  • Beratung in Rechtsfragen und Angebot einer rechtsanwaltlichen Erstberatung
  • Beratung in Fragen der Ausbildung, Freiberuflichkeit/Selbständigkeit oder als Angestellte/r im Öffentlichen Dienst
  • Berechtigung zum Führen des Titels „Restaurator VDR“ für Ordentliche Mitglieder
  • kostenfreie Nutzung des Stellenmarkts auf der VDR-Website
  • Kostenfreier Eintrag in das VDR-Berufsregister inklusive Restauratorensuche auf www.restauratoren.de
  • fachlicher Austausch im VDR-Diskussionsforum zu allen berufsrelevanten Fragen
  • vielfältige Weiterbildungsangebote für alle Fachgebiete der Restaurierung

Vergünstigungen

  • ermäßigte Gebühren für Studierende und Praktikanten
  • reduzierter Mitgliedsbeitrag für Arbeitslose, Kolleginnen und Kollegen mit geringem Einkommen, während der Elternzeit und für Ehe-/Lebenspartner
  • reduzierte und teils kostenfreie Teilnahme an Aus- und Weiterbildungsveranstaltungen, Seminaren, Fachtagungen, Messen, Exkursionen und "Restauratorentagen"
  • kostenfreier Bezug der digitalen Ausgabe der VDR-Fachzeitschrift "Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut"
  • 20 Prozent Ermäßigung beim Bezug der weiteren VDR-Publikationen
  • 20 Prozent Ermäßigung beim Bezug der "Zeitschrift für Kunsttechnologie und Konservierung" (ZKK)
  • 10 Prozent Ermäßigung auf die Mitgliedschaft beim International Institute for Conservation (IIC)
  • Freier Eintritt (bei Vorlage des Mitgliedsausweises) in folgende kooperierende Museen: Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München, Celler Museen

Arten der Mitgliedschaft, Aufnahmekriterien und Jahresbeiträge