Ausbildung

Wie werde ich Restaurator:in?

In Deutschland gibt es verschiedene Ausbildungswege zur/m Restaurator:in. In den letzten fünf Jahrzehnten hat sich aufgrund der hohen Anforderungen an die moderne Restaurierung die Hochschulausbildung zur/m Restaurator:in – begleitet vom VDR bzw. seinen Vorgängerverbänden und dem europäischen Dachverband der Restauratorenverbände E.C.C.O. – nach und nach als gängige Ausbildung etabliert.

Das konsekutive Hochschulstudium der Konservierung und Restaurierung ist hierbei der vom VDR empfohlene und anerkannte Ausbildungsweg. Denn das Studium vermittelt die nötigen, umfassenden Kenntnisse, die Restaurator:innen in die Lage versetzen, Kunst- und Kulturgüter von der Voruntersuchung, Analyse und Konzeptentwicklung über die eigentliche Konservierung und Restaurierung bis hin zur notwendigen Dokumentation und weiterführenden Betreuung zu begleiten.

Auf den folgenden Seiten sind weiterführende Informationen zu finden:

3648-2736-max
FAQ
Studium
Studium
Hochschulen
Hochschulen
Restaurierungszentrum_Duesseldorf_Foto_Oliver_Tjaden
Interessengruppe Restauratoren in Ausbildung (RiA)