Ausbildungsstätten in Deutschland

Ausbildungsstätten in Deutschland

Hochschulen

Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) Berlin, Studiengang Konservierung und Restaurierung/Grabungstechnik
http://krg.htw-berlin.de

Abschluss: B.A. (Bachlor of Arts) und M.A. (Master of Arts)
Hinweis: konsekutives Studium möglich (7 + 3 Semester)
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulreife, 12 Monate Vorpraktikum, Bewerbungsmappe, Eignungsgespräch, ggf. Sprachtest

 

Hochschule für Bildende Künste (HfBK) Dresden, Studiengang Kunsttechnologie, Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut
www.hfbk-dresden.de

Abschluss: Diplom
Hinweis: konsekutives Studium (10 Semester), Promotion möglich
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulreife, 12 Monate Vorpraktikum, Mappe/Praktikumsbericht, Eignungsprüfung

 

Fachhochschule Erfurt, Fachbereich Konservierung und Restaurierung
www.fh-erfurt.de

Abschluss: M.A. (Master of Arts)
Hinweis: kein Bachelorstudiengang, reiner Masterstudiengang, d.h. Erlangung des zweiten berufsqualifizierenden Abschlusses möglich, ab voraussichtlich WS 2020/21 wird das Konzept eines internationalen Masterstudienganges umgesetzt
Zulassungsvoraussetzung: erster Studienabschluss oder Abschluss einer staatlichen oder staatlich anerkannten Berufsakademie auf dem Gebiet der Konservierung und Restaurierung, andere Bewerber müssen eine Aufnahmeprüfung ablegen

 

Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) Fachhochschule Hildesheim/Holzminden/Göttingen, Fakultät Erhaltung von Kulturgut, entstanden aus dem Fachbereich Konservierung und Restaurierung
www.hawk.de

Abschluss: B.A. (Bachelor of Science), M.A. (Master of Science)
Hinweis: konsekutives Studium möglich (6+4 Semester)
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulreife, 12 Monate Vorpraktikum, Lebenslauf, ggf. Sprachtest

 

Technische Hochschule (TH) Köln, Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS)
www.th-koeln.de

Abschluss: B.A. (Bachelor of Arts), M.A. (Master of Arts)
Hinweis: konsekutives Studium möglich (6+4 Semester)
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulreife, 12 Monate Vorpraktikum, Eignungsprüfung

 

Technische Universität München (TUM), Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft
www.rkk.arch.tu-muenchen.de

Abschluss: M.A.
Hinweis: kein Bachelorstudiengang, reiner Masterstudiengang, Erlangung des zweiten berufsqualifizierenden Abschlusses (Master) möglich (4 Semester), Promotion möglich
Zulassungsvoraussetzung: Die Bewerbung zum M.A.-Studium im Wintersemester 2019/20 ist aufgrund des Lehrstuhlinhaberwechels nicht möglich.

 

Fachhochschule Potsdam (FHP), Fachbereich STADT|BAU|KULTUR  Studiengang Konservierung und Restaurierung
www.fh-potsdam.de/restaurierung/

Abschluss: B.A. (Bachelor of Arts), M.A. (Master of Arts)
Hinweis: konsekutives Studium möglich (7+3 Semester)
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulreife, Eignungsprüfung

 

Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart
www.abk-stuttgart.de

Abschluss: B.A. (Bachelor of Arts), M.A. (Master of Arts)
Hinweis: konsekutives Studium möglich (6+4 Semester), Promotion möglich
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulreife, 12 Monate Vorpraktikum, Mappe, Eignungsprüfung

 

Römisch-Germanisches Zentralmuseum Mainz (RGZM), Forschungsinstitut für Vor- und Frühgeschichte; duales Studienangebot mit der Johannes-Gutenberg-Universität Mainz zum Restaurator für archäologische Objekte
web.rgzm.de/forschung/studium/

Abschluss: B.A. (Bachelor of Arts)
Hinweis: dualer Bachelorstudiengang (7 Semester), Ergänzung des Masters an anderen Hochschulen möglich
Zulassungsvoraussetzung: Hochschulreife, abbgeschlossene handwerklich-technische Berufsausbildung oder mindenstens zweieinhalbjährige einschlägige Restaurierungspraktika, Lebenslauf

 

Sonstige Ausbildungsstätten

Staatlich anerkannte Fachakademie zur Ausbildung von Restauratoren für Möbel und Holzobjekte Goering Institut e.V. München
www.restaurierung-goering.de

Abschluss: Staatlich geprüfte/r Restaurator/in
Hinweis: Der Abschluss an der staatlich anerkannten Fachakademie für Restauratorenausbildung des Goering Instituts e.V. in München ist im deutschen und europäischen Qualifikationsrahmen (DQR/EQR) dem Niveau 6 zugeordnet. Zwischen der staatlich anerkannten Fachakademie für Restauratorenausbildung für Möbel und Holzobjekte des A.R. Goering Institutes München und der HTW Berlin besteht eine Kooperation, die es Absolventen mit erfolgreich bestandener Abschlussprüfung ermöglicht, an der HTW Berlin im Bachelor-Studiengang Konservierung und Restaurierung/ Grabungstechnik einen ersten akademischen Abschlussgrad zu erlangen. Voraussetzung hierfür ist eine formelle Bewerbung an die HTW unter Vorlage des Abschlusszeugnisses. Nach Prüfung der Unterlagen durch die HTW, und Durchlaufen des Anerkennungsverfahrens wird der Bewerber zum Direktstudium in das 5.Semester des siebensemestrigen Bachelorstudienganges zugelassen.

 

Bayerische Staatsbibliothek, Institut für Buch- und Handschriftenrestaurierung (IBR); Studienschwerpunkt "Buch und Papier" in institutioneller Kooperation mit der Technischen Universität München (TUM)
www.bsb-muenchen.de

Abschluss: M.A. (Master)
Hinweis: aktuell werden an der TUM keine neuen Studierenden aufgenommen (s.o.)

Ausbildungsstaetten