VDR-Weiterbildungen

Der VDR unterstützt seine Mitglieder in der Fort- und Weiterbildung. Dank seiner kollegial geprägten Strukturen (Fach-, Interessen- und Landesgruppen) sorgt der VDR auf verschiedenen Ebenen für eine fachliche, interdisziplinäre Vernetzung seiner Mitglieder. Im Sinne des „Lifelong Learning“ bietet der VDR zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten an. Regelmäßige Treffen, Exkursionen, Seminare, Workshops und Tagungen helfen dabei, dass eigene Know-how zu vertiefen und den kollegialen Austausch zu pflegen.

Aktuelle Weiterbildungsangebote des VDR

Treffen der Landesgruppe Hessen mit Neuwahlen

Zum ersten Mal im neuen Jahr treffen sich die Mitglieder der Landesgruppe Hessen am 30.01.2020. Eingeladen sind die Teilnehmer im Landesamt für Denkmalpflege Hessen (LfDH) mit Sitz im Schloss Biebrich Wiesbaden. Das Treffen wird sich in zwei Abschnitte unterteilen. Im ersten Teil wird es um das für alle wichtige Thema „Restaurator – ein freier Beruf“ […]

VergabSem 2020 – aktuelle Praxis Vergaberecht und E-Vergabepflicht

Die Interessengruppe der Selbstständigen/Freiberufler des VDR plant mit freundlicher Unterstützung der HAWK Hildesheim ihr nächstes Seminar zum Vergaberecht am 07. und 08.02.2020 in Hildesheim.

Tag der Restaurierung und Denkmalpflege der BBIK

In Zusammenarbeit mit dem VDR und der Fachhochschule Potsdam (FHP) findet am 21.02.2020 von 10 bis 17 Uhr der nächste Restauratorentag der Brandenburgischen Ingenieurkammer (BBIK) in Potsdam statt. Beim aktuellen Restauratorentag der BBIK wird es um das wichtige Thema „Vergabe, Vergütung, Versicherung“ gehen.

Exkursion und Treffen mit Neuwahlen der Landesgruppe Sachsen

Die kommissarische Vertretung der Landesgruppe Sachsen im VDR lädt am 06.03.2020 zur einer Exkursion nach Chemnitz mit anschließendem Treffen der Landesgruppe ein. Hier soll der Vorstand neu gewählt werden.

metigo MAP Kurs

Am Samstag, den 14.03.2020 lädt die Landesgruppe Baden-Württemberg des VDR zu einem metigo MAP Kurs für Einsteiger und Fortgeschrittene von Dipl.-Ing. Gunnar Siedler von der Firma fokus GmbH Leipzig an der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart ein.

Workshop „Identifizierung synthetischer Fasern“

Die Fachgruppen Textil und Moderne und Zeitgenössische Kunst des VDR laden am 21.03.2020 gemeinsam zum Workshop „Identifizierung synthetischer Fasern“ ein. Der eintägige Workshop wird von Dr. Anne Sicken (TH Köln, Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft) geleitet und beschäftigt sich mit der Analyse von Chemiefasern aus natürlichen und synthetischen Polymeren.

Schloss Wörlitz – 20 Jahre Restaurierung des Gründungsbauwerks des deutschen Klassizismus

Der ehemalige Sprecher der VDR Landesgruppe Sachsen-Anhalt, Robert Hartmann, plant mit freundlicher Unterstützung der Kulturstiftung Dessau Wörlitz vom 23.–25.04.2020 eine Tagung zum Thema „Schloss Wörlitz – 20 Jahre Restaurierung des Gründungsbauwerks des deutschen Klassizismus“.

Tagung „Die Digitalisierung in der Restaurierung“

Die HAWK in Hildesheim organisiert vom 13.-15.05.2020 eine internationale Tagung zum Thema „Die Digitalisierung in der Restaurierung“. Die Tagung der Fakultät Bauen und Erhalten zusammen mit dem Hornemann Institut der HAWK möchte erstmals den Fokus darauf legen, was die neuen digitalen Möglichkeiten für die Erhaltung und Vermittlung des historischen Fragments bedeuten. Der VDR ist Kooperationspartner.

Save the date „Technologie und Konservierung textiler Bildträger“

Die Sprecherinnen der VDR Fachgruppe Gemälde planen mit freundlicher Unterstützung und in fachlicher Kooperation der Hochschule für Bildenden Künste Dresden vom 04.-06.06.2020 eine „Fachtagung zur Technologie und Konservierung textiler Bildträger in Dresden“.

Save the date für die Textiltagung „Neu aufgerollt!“

Die Sprecherinnen der Fachgruppe Textil im VDR planen vom 25.-27.06.2020 in Köln eine Tagung über Methoden und Materialien in der Textilrestaurierung.

AGB VDR-Veranstaltungen

Hier können Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen des VDR einsehen.