VDR-Weiterbildungen

Der VDR unterstützt seine Mitglieder in der Fort- und Weiterbildung. Dank seiner kollegial geprägten Strukturen (Fach-, Interessen- und Landesgruppen) sorgt der VDR auf verschiedenen Ebenen für eine fachliche, interdisziplinäre Vernetzung seiner Mitglieder. Im Sinne des „Lifelong Learning“ bietet der VDR zahlreiche Weiterbildungsmöglichkeiten an. Regelmäßige Treffen, Exkursionen, Seminare, Workshops und Tagungen helfen dabei, dass eigene Know-how zu vertiefen und den kollegialen Austausch zu pflegen.

Aktuelle Weiterbildungsangebote des VDR

Existenzgründerseminar „ExSem 2018“ – Basiswissen für Restauratoren

Die VDR-Interessengruppe Selbstständige/Freiberufler IGSF veranstaltet zum dritten Mal ein zweitägiges Existenzgründerseminar. „ExSem 2018“ findet am 27. und 28. Januar 2018 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft HTW Berlin statt. Geplant wurde das Seminar von jungen Berufsanfängern – für junge Berufsanfänger. Hinweis: Das Seminar ist inzwischen ausgebucht.

VergabSem 2018 – Vom Bieter zum Auftragnehmer: Das Bauvertragsrecht und seine Neuerungen

Am 17. Februar 2018 veranstaltet die VDR-Interessengruppe Selbstständige/ Freiberufler (IGSF) das nächste Seminar aus der Reihe VergabSem. Die Veranstaltung findet erstmalig mit der freundlichen Unterstützung der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (htw) und dem Förderverein des Studiengangs Konservierung/Restaurierung/ Grabungstechnik, KOREGT e.V., statt.

3D – Durchblick oder Datenmüll? Dreidimensionale Scan-Verfahren in der Konservierung/Restaurierung

Der VDR organisiert vom 1. bis 3. März 2018 mit freundlicher Unterstützung der Hochschule für Bildende Künste Dresden die Fachtagung „3D – Durchblick oder Datenmüll? Dreidimensionale Scan-Verfahren in der Konservierung/Restaurierung“ mit Workshop. Welche Chancen bietet ein 3D-Modell für die Arbeit der Restauratoren? Oder ersetzen die digitalen Medien unsere Bemühungen um den Erhalt der originalen Substanz? […]

Save the date: 1. Internationales Symposium „Kulturerbe Siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft“

Vom 04.–06. Mai 2018 organisiert der VDR in fachlicher Kooperation mit der Stiftung Kirchenburgen (RO) und dem Verein Kulturerbe Kirchenburgen e.V. (DE)  in Berlin (bitte beachten Sie, dass der Veranstaltungsort geändert wurde) das internationale Symposium „Kulturerbe Siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft“.

Objekte mit Geschichte – Umgang mit Änderungen, Reparaturen und Restaurierungen an historischen Textilien.

Fachtagung der Fachgruppe Textil im Verband der Restauratoren (VDR) e.V. vom 28. bis 30. 06. 2018  in Nürnberg, Germanisches Nationalmuseum 2018 widmet sich die Fachgruppentagung Textil allen Facetten der Objektgeschichte. Die Tagung hat die Auseinandersetzung mit bewusst vorgenommenen Veränderungen an historischen Textilien zum Ziel. Unabhängig davon, welche Veränderung in Form, Funktion und Aussehen ein Textil […]

AGB VDR-Veranstaltungen

Hier können Sie die allgemeinen Geschäftsbedingungen für Veranstaltungen des VDR einsehen.