Die eigene Position kraftvoll vertreten – offen für den Dialog!

23. Mai 2018

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks ZDH und der VDR treffen sich Anfang Juni 2018 auf Einladung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege BLfD in München. Für mich persönlich ist das ein wichtiges Datum in meinem Kalender, auch angesichts des laufenden Kulturerbejahres „Sharing Heritage“ der Europäischen Union. Der teils wegbrechende Nachwuchs bei den Denkmalberufen akademischer und handwerklicher […]

FH-Diplom ist gleichwertig!

23. Mai 2018

Das FH-Diplomstudium der Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut ist mit dem Universitätsdiplom- und Masterstudium gleichzusetzen. Zu diesem Schluss kommt das juristische „Gutachten FH-Diplome“, das dem Verband der Restauratoren jetzt druckfrisch vorliegt.   Hintergrund für die Erstellung des Gutachtens war, dass es im Zuge der Bologna-Reform zu einer generellen Gleichstellung von FH-Diplomen und Bachelorabschlüssen […]

Hurra, der Restauratorenblog ist online!

22. Mai 2018

Hereinspaziert! Hier geht es zum Blog… Geschafft, endlich ist er online, unser neuer Restauratorenblog! Und wachsen soll er natürlich auch, wenn zu den ersten Artikeln, die Sie im Blog lesen können, bald weitere hinzukommen werden. Was wollen wir erreichen mit dem Blog, den es neben unserer „normalen“ Website zukünftig geben wird? Nun, wir möchten den […]

Erfurt erfindet sich neu

22. Mai 2018

Ab dem Wintersemester 2018/2019 wird der Bachelorstudiengang Konservierung/ Restaurierung an der Fachhochschule Erfurt nicht mehr angeboten. Grund hierfür ist ein Beschluss des Senats der Fachhochschule Erfurt vom 24. Januar 2018.

Gegen den Abriss des Chamer Schlosses

3. Mai 2018

Uns erreichte folgender Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition, auf den wir hiermit hinweisen. Dem Chamer Schloss droht der Abriss, da unglücklicherweise nur der Grund als Bodendenkmal denkmalgeschützt ist. Mehr dazu unter openpetition.de/!stadtschloss

150 Jahre Peter Behrens (1868–1940) und ein lohnenswertes Intermezzo in Nürnberg

3. Mai 2018

Woran erkennt man eine gelungene Exkursion für Möbel- und Holzrestauratoren? Wenn besondere Objekte ihre Türen und Schubladen öffnen und die Kollegen irgendwann „auf die Knie gehen“, um die Konstruktionen zu sehen. So geschehen am Freitag, dem 20. April 2018 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg (Abb. 1). Abb. 1: 14 RestauratorInnen nahmen an der Exkursion nach […]

Fotowettbewerb „Kulturerbe Gesicht geben“

18. April 2018

Liebe Kolleginnen und Kollegen, halten Sie in diesem Jahr bei der Arbeit Ihre Kamera bereit. Der VDR ruft zum Fotowettbewerb auf. Unter dem Motto „Kulturerbe Gesicht geben“ können Restauratoren bis zum 30. September 2018 Bilder von sich und Kollegen bei der Arbeit am Objekt einreichen. Die besten Bilder werden von einer Jury ausgewählt, auf der […]

Diplom-Restaurator soll zu Steinmetz erklärt werden

16. April 2018

Im Jahr 2016 reichte die Zusatzversorgungskasse des Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerks (ZVK) Klage gegen den freiberuflichen Diplom-Restaurator Ilja Streit ein. Grundlage für die Klage war ein allgemeinverbindlicher Tarifvertrag des Steinmetzhandwerkes, welcher „Antragungs-, Reinigungs- und Restaurierungsarbeiten“ am Natur- und Kunststein als ausschließliche Tätigkeit des Steinmetzhandwerkes deklariert. In der Klageschrift wurde erklärt, dass die praktische Ausführung der konservatorischen […]

Positiver Nachhall zur 35. Vorstandssitzung des VDR in Bonn

13. April 2018

Gute Stimmung bei der 35. Vorstandssitzung Vom guten Geist und gelebter Demokratie war die Rede, als die Teilnehmer der Vorstandssitzung am Nachmittag des 9. März 2018 auseinandergingen. Gerade die jüngeren Kolleginnen und Neulinge im Vorstand äußerten sich angetan über die offene Diskussionskultur und die vielen Impulse. Dabei ging es bei der zweitägigen Sitzung auch um […]

Jan Raue: Kulturerbeerhalt im Zeitalter „gefühlten Wissens“ – Bilanz von einem Jahr FORWARD

13. April 2018

Im Leitartikel des Tagesspiegels vom 25.3.2018 schreibt Friedhard Teuffel unter der Überschrift Politik und Gefühle: „Gefühlt leben wir in einem Zeitalter der Gefühle … Jetzt scheinen sie endgültig die Macht übernommen zu haben. Inzwischen gibt es sogar gefühltes Wissen.“ Prüft man diesen Befund an der beruflichen Realität, stellt man fest, wie leicht es mittlerweile „gefühltes“ […]