Textilien aus der Jungsteinzeit – Konservierung und Forschungsansätze

18. Juni 2019

Über Jahrtausende erhalten sich organische Funde in anaeroben, wassergesättigten Umgebungen. Trocknen die Funde nach ihrer Bergung unkontrolliert aus, werden sie unwiederbringlich zerstört. Die Lösung der Restauratoren: Die Gefriertrocknung. Bei dieser Form der Konservierung wird den zuvor mit einer Konservierungslösung stabilisierten und eingefrorenen Objekten das Wasser durch Sublimation entzogen. Dieses Verfahren wird bereits seit Jahrzehnten eingesetzt. […]

Haftpflichtversicherung für Restauratoren

14. Juni 2019

Künftig können die Mitglieder des VDR auch eine Planungshaftpflicht für ihre Tätigkeit abschließen. Dieses Angebot richtet sich vor allem an die Restauratoren, die einen Beitritt in eine Ingenieurkammer planen. Das Berufsbild eines Restaurators hat sich in den letzten Jahrzehnten vom handwerklich-künstlerischen Beruf zu einer wissenschaftlich-akademischen Tätigkeit entwickelt. Gerade bei den freiberuflichen Restauratoren kommt es häufig […]

Neues zur EU-Biozidverordnung auf europäischer Ebene

12. Juni 2019

Stichtag: 3. Juni 2019 Die Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin (BAuA) hat bei der zuständigen EU-Behörde in Brüssel Ende Mai 2019 einen Antrag auf eine Ausnahmegenehmigung zum Betrieb der Stickstoff-Generatoren und -kammern (etwa 30 in Deutschland) gestellt. Die Entscheidung wird bereits für den 16. Juni 2019 erwartet. Sollte diese positiv ausfallen, können die Generatoren für […]

„Alles, nur nicht alltäglich!

7. Juni 2019

Die einfachen Möbel und Gebrauchsgegenstände in den Mittelpunkt der Betrachtungen zu rücken war ein langegehegter Wunsch innerhalb der Fachgruppe Möbel und Holzobjekte. In den letzten Jahren waren meist die höfischen Möbel das Thema der Fachtreffen. Unter dem Thema „Ein Stück Alltag – Möbel und andere Dinge der Alltagskultur aus Holz in der Konservierung und Restaurierung“ […]

Volker Ehlich (1951-2019) – ein Nachruf

31. Mai 2019

Ein Nachruf für Volker Ehlich – in Dresden geboren am 10.02.1951. Er starb am 24.02.2019 im „Hospiz Kieler Förde“ in Kiel. Ein jegliches hat seine Zeit, und alles Vorhaben unter dem Himmel hat seine Stunde: Geboren werden hat seine Zeit, sterben hat seine Zeit … (Koholet – Prediger 3, in der Übersetzung nach M. Luther) […]

Wahlen zum Europaparlament 2019: Wahlprüfsteine der Parteien

21. Mai 2019

Die Wahlen zum Europäischen Parlament finden in Deutschland am 26. Mai 2019 statt. Der Verband der Restauratoren hat den Parteien sieben Fragen gestellt, die sich sehr konkret mit Kultur und Denkmalpflege, dem Berufstitelschutz und der sozialen Absicherung für den Restaurator befassen. Was haben die Parteien geantwortet? Machen Sie sich selbst ein Bild vor der Wahl. […]

Bürgerschaftswahl Bremen 2019: Wahlprüfsteine der Parteien

20. Mai 2019

Die Wahl zur 20. Bremischen Bürgerschaft der Freien Hansestadt Bremen findet am 26. Mai 2019 parallel zur Europawahl statt. Der Verband der Restauratoren hat den Parteien sieben Fragen gestellt, die sich sehr konkret mit Kultur und Denkmalpflege, dem Berufstitelschutz und der sozialen Absicherung für den Restaurator befassen. Was haben die Parteien geantwortet? Machen Sie sich […]

Diplom-Restaurator soll zu Steinmetz erklärt werden – das Urteil in zweiter Instanz

14. Mai 2019

Üben Stein-Restauratoren einen freien Beruf aus oder Arbeiten eines Betriebs im Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk? Mit dieser Frage hatte sich das Hessische Landesarbeitsgericht (LAG) zu befassen.   Am 10. Mai 2019 verkündete das LAG sein Urteil, „dass ein Restaurator mit akademischer Ausbildung mit seinem Betrieb nicht den Tarifverträgen für Steinmetz- und Steinbildhauerhandwerk unterfällt, wenn die Tätigkeiten […]

„Da kann das Verhandeln ja richtig Spaß machen“

6. Mai 2019

Ergänzend zu der redaktionellen Reihe „Mit Kalkül“ veranstaltete der VDR am 13. und 14.04.2019 erstmals ein Seminar zum Thema „Honorare vertreten und verhandeln“, das mit freundlicher Unterstützung des Denkmalschutzamtes in Hamburg stattfand. Geleitet wurde das Seminar von Hildegard Hesselmann, Rechtsanwältin und Fachanwältin für Steuerrecht in Hamburg. Das Seminar richtete sich grundsätzlich an alle Restauratoren: an […]

Teil 5 der Serie „Mit Kalkül“ – Der Stundensatz des selbstständigen Restaurators

6. Mai 2019

Eine der wichtigsten Fragen selbstständiger Restauratoren – besonders von Berufsanfängern – ist das Ermitteln eines geschäftsfähigen Einkommens. Basis dafür ist die Kalkulation eines Stundensatzes, mit dem man kostendeckend und möglichst gewinnbringend arbeiten kann. Erst wenn der Arbeitslohn realistisch berechnet wird, lässt sich ein konkurrenzfähiges und transparentes Angebot erstellen. Preise zu kalkulieren ist eine Philosophie und […]

Weimar – Köln – Rio. Bundesweites Arbeitstreffen der Notfallverbünde 2019

5. Mai 2019

Ausgerichtet vom Bundesamt für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe in Zusammenarbeit mit dem Notfallverbund Kölner Archive und Bibliotheken kamen in Köln am 29. und 30. April 2019 rund 120 Vertreter von Bibliotheken und Archiven, Restauratoren und der Einsatzkräfte von Feuerwehr und Technischem Hilfswerk zusammen. Die Themen reichten von der Notfallprophylaxe, der Zusammenarbeit von Institutionen und Einsatzkräften unmittelbar […]

2. Arbeitstreffen der Fachgruppe Foto/Film/Audiovisuelles Kulturgut

5. Mai 2019

Am 23. März 2019 lud die Fachgruppe Fotografie/Film/Audiovisuelles Kulturgut zum zweiten Arbeitstreffen nach Hannover ins Sprengel Museum ein. Ca. 25 Mitglieder und Fachgäste tauschten sich zu fachlichen und berufspolitischen Themen aus. Am Vortag führte Kristina Blaschke-Walther (Fotorestauratorin des Sprengel Museums) die Teilnehmer durch das Depot und die Werkstatt des Museums. Zum Arbeitstreffen begrüßte das Sprecherteam […]

Nanokalk in der praktischen Denkmalpflege

5. Mai 2019

Am 12. April 2019 kamen über 80 Teilnehmer und Experten an der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) in Berlin zusammen, um an einem Workshop mit Tagung und Diskussion zu Nanokalk in der Stein-, Putz- und Wandmalereirestaurierung teilzunehmen. Die Veranstaltung – bis auf den letzten Platz ausgebucht – kam beim Publikum gut an. Die Initiative […]

Nachbericht zur Tagung „Die Fassung bewahren“

5. Mai 2019

Ein Bericht zur Tagung „DIE FASSUNG BEWAHREN – Konservierung und Restaurierung polychromer Bildwerke / KEEP COLOR — KEEP COOL: Conservation and restoration of polychrome sculpture“ Vom 22. bis 24. März 2019 richtete die Fachgruppe Polychrome Bildwerke des VDR mit Unterstützung der Technischen Universität München eine lang gewünschte Tagung aus. Etwa 150 Teilnehmer und Referenten trafen […]

Mit Musik im Ohr – vom Treffen der Fachgruppe Musikinstrumente in Wien

4. Mai 2019

Mit Musik im Ohr – Spannungsfeld Musikinstrumentenrestaurierung Ein Nachbericht zum Fachgruppentreffen von Katja Hiller und Lilian Münch   Das diesjährige Treffen der Fachgruppe Musikinstrumente fand nach 34 Jahren erstmals wieder in Wien statt. Insgesamt 34 Teilnehmer fanden sich hierfür vom 5. bis 7. April 2019 in der Sammlung alter Musikinstrumente des Kunsthistorischen Museums in Wien […]

Restauratorin Andrea Funck ist neue Professorin an der ABK Stuttgart

30. April 2019

Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart) besetzt zum 1. Mai 2019 im Studiengang Konservierung und Restaurierung von archäologischen, ethnologischen und kunsthandwerklichen Objekten eine Professur mit Dr. Andrea Funck neu. Sie folgt auf Prof. Dr. Gerhard Eggert, der an der Akademie von 1998 bis zu seinem Ruhestand im März 2019 lehrte. Prof. Dr. […]

Neue Professorinnen für Gemälde und Skulptur an der abk Stuttgart

25. April 2019

Personalia zum Sommersemester 2019: Wibke Neugebauer und Anna von Reden neue Professorinnen für Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen Die Staatliche Akademie der Bildenden Künste Stuttgart (ABK Stuttgart) hat zum Sommersemester 2019 im Studiengang Konservierung und Restaurierung von Gemälden und gefassten Skulpturen eine Professur mit Dr. Wibke Neugebauer und Dr. Anna von Reden […]

Bridging the Gap – Forschungsprojekte als Brücke zur interdisziplinären Zusammenarbeit?

25. April 2019

Stellen Sie sich folgende Situation vor: Sie arbeiten an einem Museum und betreuen ein zeitgenössisches Kunstwerk in einer Ausstellung. Sagen wir, es handelt sich um einen Stapel gedruckter Poster, die von den Ausstellungsbesucher*innen mitgenommen werden sollen. Ein einfaches Beispiel einer konzeptuellen Arbeit, die so oder so ähnlich in zahlreichen Museen existieren könnte. Nun wird die […]

„So viel wie möglich von der historischen Substanz konservieren und restaurieren“

17. April 2019

PRESSEMITTEILUNG des VDR vom 17.04.2019 „So viel wie möglich von der historischen Substanz konservieren und restaurieren“ – Verband der Restauratoren bietet seine Erfahrung und fachliche Expertise an Die Restauratorinnen und Restauratoren im VDR haben genauso bestürzt, wie die Allermeisten weltweit, die Brandkatastrophe in Paris verfolgt. Wir stehen als Berufsgruppe für das Verhindern von Verlusten an […]

Ausstellung in Wittenberg erlaubt Blick auf Rückseiten

12. April 2019

Ausstellungsplakat © Stiftung Luthergedenkstätten Heute wird die Ausstellung „Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen“ eröffnet, zu sehen vom 13.04.-18.08.2019 im Augusteum in Wittenberg. Dabei stellt die Ausstellung erstmals den Zusammenhang zwischen der Marienfrömmigkeit und Luther her und stellt wertvolle Zeugnissen der Kunst wie auch der Theologie, Literatur und Musik aus rund 50Sammlungen vor. Eindrucksvolle […]

VDR gegen Verwirrspiel mit Hochschultiteln für Gesellen und Meister

10. April 2019

  Über einen verfehlten Vorschlag zur Reformierung von Fortbildungsabschlüssen berät derzeit das Kabinett des Bundestags. Die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will akademische Grade wie ‚Bachelor’ und ‚Master’ in leicht modifizierter Form künftig auch an Handwerksberufe verleihen. Drei neue Bezeichnungen solle es geben: Gesellen, wie Bäcker und Friseure, dürften sich demnach ‚Berufsspezialisten’ nennen, Meister ‚Berufsbachelor’ und […]

Schlaglichter auf die 37. Vorstandssitzung in Berlin

10. April 2019

In den historischen AEG-Gebäuden an der HTW Berlin kam am 9. und 10. März der 38-köpfige Vorstand des VDR zusammen. Zwei intensive Tage lang informierte das Präsidium über aktuelle Entwicklungen. Der Vorstand beriet sich und fasste Beschlüsse zu den zahlreichen anstehenden Aktivitäten. Dabei ging es unter anderem um den Ausbau der Online-Restauratorensuche als Qualitätsinstrument für […]

Tarifrunde der Länder: kleine Freude – große Enttäuschung!

14. März 2019

Tarifrunde der Länder: kleine Freude – große Enttäuschung. Für Restauratoren, die bei den Ländern (ohne Hessen) beschäftigt sind, ist dies leider das Fazit der Tarifrunde 2019. Zwar konnten sich die Verhandlungspartner – die Tarifgemeinschaft der Länder und die Gewerkschaften – nach schwierigen Verhandlungen am 2. März 2019 in Potsdam auf deutliche Anhebungen bei den Tabellenentgelten […]

Vom Bieter zum Auftragnehmer: Einführung in die Unterschwellenvergabe

12. März 2019

Am Samstag dem 23. Februar 2019 fand in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) ein Seminar zum Thema Vergabe für Restauratoren statt. Organisiert wurde das Treffen mit dem Titel „Vom Bieter zum Auftragnehmer: Einführung in die Unterschwellenvergabe“ von der Interessengruppe Selbstständige und Freiberufler (IGSF) des VDR. Die dank KOREGT (Förderverein des Studiengangs KRG) […]

Die IG Bauernhaus – Lobby für den ländlichen Raum

11. März 2019

„Wir heißen zwar Interessengemeinschaft Bauernhaus, aber im Grunde geht es uns um viel mehr als um Bauernhäuser, nämlich um das gesamte gebaute Kulturerbe auf dem Land“, sagt Julia Ricker. Die promovierte Kunsthistorikerin führt seit einem knappen Jahr die Geschäfte der IG Bauernhaus, die es als Verein bereits seit 1973 gibt. In einem Netzwerk von rund […]

Einblick, Eignung, Einstieg – erstes deutschlandweite Treffen für Vorpraktikanten

26. Februar 2019

Am Samstag, dem 19. Januar 2019 fand in den Restaurierungswerkstätten am Campus der HAWK Hildesheim das erste deutschlandweite Vorpraktikantentreffen des VDR statt. Ziel des Treffens war es, den Vorpraktikanten eine Möglichkeit zu geben, sich gegenseitig kennenzulernen, eine kleine Vorbereitung auf die Eignungstests und einen Einstieg in ein hochschulübergreifendes Netzwerk zu bieten. Ähnlich wie die VDR-Studierendenkolloquien […]

Zink C – Neues Korrosionsprodukt an der ABK Stuttgart entdeckt

25. Februar 2019

In einer Gemeinschaftsarbeit entdeckte ein Forscherteam an der an der ABK Stuttgart  das bislang unbekannte Korrossionsprodukt „Zink C“, ein basisches Zink-Kupferformiat. Es tritt an historischen Messingobjekten in Kontakt zu Glas unter Einwirkung von Formaldehyd aus der Innenraumluft auf. Ein Bericht der ABK Glasohrringe des Hamburg-Museums mit Korrosion der Messing-Fassung, Foto: A. Fischer, abk-

Produktion des Rüth’schen Heizspachtels eingestellt

13. Februar 2019

Die Redaktion erreichte im Januar 2019 die Nachricht, dass der bei Restauratoren beliebte Heizspachtel nicht mehr erhältlich sei. Die Firma Herold & Boese, Hersteller der ehemaligen Rüth’schen Heizspachtel, musste zum Ende des letzten Jahres schließen. So heißt es: „Der traurige Grund ist der plötzliche Tod einer der beiden Geschäftsführer. Die Firma dankt dem entgegengebrachten Vertrauen […]

Teil 4 der Serie „Mit Kalkül“ – Der Kostenvoranschlag und das Angebot

7. Februar 2019

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

Schäden oder Frieren? „Klimazone Kirche“ im Spannungsfeld der Bedürfnisse

24. Januar 2019

Eine Tagung der HAWK anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Hornemann Institut befasste sich mit der „Klimazone Kirche“ im Spannungsfeld der Bedürfniss. „Akuter Schimmelbefall auf den zwei Gemälden und in der Kirche“, so lautet das Untersuchungsergebnis von den HAWK-Studentinnen Jennifer Oster und Marlies Dreesen, für die Braunschweiger St. Katharinenkirche.  Hier besteht Handlungsbedarf. Schimmel und allgemein schädliches […]

Dia-Workshop der Hamburger Kunsthalle jetzt online

22. Januar 2019

Als Abschluss des dreijährigen Forschungsprojekts der Hamburger Kunsthalle zur Konservierung von Dia-Kunstwerken fand am Donnerstag und Freitag, 18. und 19. Januar 2018 an der Hamburger Kunsthalle der deutschsprachige Workshop „Back to the Future! Im Karussel der Diakonservierung“ statt. Die Videodokumentation des Dia-Workshops ist jetzt online zugänglich. Zu sehen sind Vorträge und Diskussionsrunden mit Restaurator_innen, Diaspezialist_innen, Kurator_innen, […]

TEFAF fördert erneut Restaurierungsprojekte

18. Januar 2019

Der Tefaf Museum Restoration Fund unterstützt die Konservierung und Restaurierung wichtiger Werke in der National Gallery in Großbritannien und im  Museum Volkenkunde in den Niederlanden. Das Executive Committee der European Art Foundation (TEFAF) hat insgesamt 50.000 € aus dem TEFAF Museum Restoration Fund zur Unterstützung vergeben. Zwei besondere und komplexe Restaurierungs- und Konservierungsprojekten wurden ausgewählt, […]

Mitmachen beim Boys‘ Day – Jungen-Zukunftstag 2019

14. Januar 2019

Am 28. März 2019 haben Jungen und junge Männer erneut Gelegenheit, in Berufe hinein zu schnuppern, die vorwiegend von Frauen ausgeübt werden. Dazu gehört auch der Beruf Restaurator*in.[1] Der sogenannte Boys‘ Day vermittelt praktische Erfahrungen in Berufen und Studienfächern, in denen bisher nur wenige Männer arbeiten. Alle Restaurierungsbetriebe und Hochschulen sind dazu eingeladen mitzumachen und […]

Private Künstlernachlässe bewahren

9. Januar 2019

Liane Burkhardt ist promovierte Kunsthistorikerin und beschäftigt sich seit zehn Jahren mit dem Thema der privaten Künstlernachlässe und den damit verbundenen komplexen Fragestellungen. Die in Berlin lebende Potsdamerin gründete mit Thomas Kumlehn zunächst die Initiative, dann mit Gleichgesinnten den Verein „Private Künstlernachlässe im Land Brandenburg e.V.“, über den Nachlasshalter fachlichen Rat erhalten können. Ziel ist: […]

Teil 3 der Serie „Mit Kalkül“ – Werkvertrag und freie Mitarbeit

10. Dezember 2018

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

Registrars Deutschland e.V. bekommen Riegel – KulturBewahren 2018

9. Dezember 2018

Am 8. November 2018 ist der „Riegel – KulturBewahren. Preis für Schutz, Pflege und Ausstellen von Kunst- und Kulturgut“ verliehen worden. Die mit 2.200 Euro dotierte Auszeichnung ging an den Verein „Registrars Deutschland e.V.“ „Sie müssen auf dem neusten Stand sein, wissen, was ethisch ist, was rechtens ist und was sich rechnet. Sie brauchen ein […]

Schlaglichter auf drei Tage Leipzig

19. November 2018

Wie in einem Bienenstock ging es zu, als sich der Verband der Restauratoren vom 8.-10. November 2018 auf der denkmal präsentierte. Ein Messestand, an dem man Restauratoren über die Schulter blicken konnte und ein reichhaltiges kostenfrei zugängliches Rahmenprogramm waren geboten. Rückblickend werfen wir Schlaglichter auf drei ereignisreiche Tage in Leipzig und die wichtigsten Ergebnisse der […]

Beitragsjahr 2019

19. November 2018

Der VDR bietet ordentlichen und assoziierten Mitgliedern des VDR unter bestimmten Voraussetzungen* die Möglichkeit einer 50%igen Beitragsreduzierung an. Ein begründeter Antrag (mit Nachweis) auf Beitragsreduzierung muss der Geschäftsstelle bis spätestens 31. Dezember schriftlich vorliegen, um im Folgejahr berücksichtigt werden zu können. Bitte beachten Sie: Wurde die Rechnung bereits zugestellt, kann die beantragte Reduzierung erst für […]

Preise für Restauratoren-Nachwuchs in Schleswig-Holstein

15. November 2018

Die Landesgruppe Schleswig-Holstein im VDR lobte in diesem Jahr erstmals einen Restauratoren-Nachwuchspreis aus. Die Preisverleihung fand anlässlich des 1. Europäischen Tags der Restaurierung am 13. Oktober 2018 in der Landesbibliothek Kiel statt. Mit der Preisvergabe wurden engagierte Praktikanten, Studierende und Berufsanfänger der Konservierung und Restaurierung für innovative, wissenschaftliche und kreative Konservierungs- und Restaurierungsprojekte ausgezeichnet, die […]

Fotowettbewerb „Kulturerbe Gesicht geben“

15. November 2018

Über das Jahr hatte das Team der Öffentlichkeitsarbeit im VDR zum Fotowettbewerb aufgerufen. Für die schönen Einreichungen bedanken wir uns herzlich. Die dreiköpfige Jury, bestehend aus Patrick Schierding (Arbeitsausschuss Öffentlichkeitsarbeit), Gisela Gulbins (VDR-Präsidium, Ressort Öffentlichkeitsarbeit) und Patricia Brozio (VDR-Geschäftsstelle, Referentin für Öffentlichkeitsarbeit), hat sich im Oktober beraten und ein Gewinnerbild ausgesucht. Das Gewinnerfoto stammt von […]

Das kulturelle Erbe in der Krise – VDR beteiligte sich an Expertenkonferenz

30. Oktober 2018

Kurzbericht zu der Konferenz „Das kulturelle Erbe in der Krise – Prävention, Schutz und Post-Desaster-Rehabilitation“  am 8. und 9.10.2018 im Auswärtigen Amt in Berlin   Am 8. und 9. Oktober 2018 luden das 2016 gegründete Archaeological Heritage Network (ArcHerNet)  und das Auswärtige Amt zur Konferenz „Das kulturelle Erbe in der Krise. Prävention, Schutz und Post-Desaster-Rehabilitation“ […]

„Rembrandt kann jeder“ – Anforderungen an Denkmalpflege und Restaurierung im 21. Jahrhundert

30. Oktober 2018

Dörthe Jakobs* schreibt im Magazin „Die Denkmalpflege“, Heft 1, 2018 – das demnächst erscheint und sich speziell mit dem Thema Restaurierung befasst – einen programmatischen Artikel über die Anforderungen an Denkmalpflege und Restaurierung im 21. Jahrhundert. Dieser Beitrag fasst viele Themen, Entwicklungen und Diskussionen zusammen, die für selbstständige und angestellte Restauratoren aktuell von großer Bedeutung sind. […]

Exkursion nach Brünn zum Haus Tugendhat, oder „Wie restauriert man einen Mythos?“

25. Oktober 2018

Am Rande der letzten VDR-Mitgliederversammlung in Köln im Herbst 2017 versammelten sich verschiedene Fachgruppen zu Arbeitsgesprächen. So auch die FG Wandmalerei/ Architekturoberflächen. In einem der Tagesordnungspunkte fragten wir nach Vorschlägen zur FG-Exkursion 2018. Und so wurde sie erstmals ausgesprochen, die Idee vom Besuch des Hauses Tugendhat, das im mährischen Brünn / Brno (Tschechien) steht und […]

Landtagswahl Hessen 2018: Wahlprüfsteine der Parteien

24. Oktober 2018

Am 28. Oktober 2018 wird der 20. Hessische Landtag gewählt. Der Verband der Restauratoren hat den Parteien sechs Fragen gestellt, die sich sehr konkret mit Kultur und Denkmalpflege, dem Berufstitelschutz und der sozialen Absicherung für den Restaurator befassen. Was haben die Parteien geantwortet? Machen Sie sich selbst ein Bild vor der Wahl. Das Wiesbadener Stadtschloss […]

Erfolgreicher Tag der Restaurierung

16. Oktober 2018

Der Verband der Restauratoren blickt auf einen erfolgreichen 14. Oktober 2018 zurück. Rund 300 Restauratoren öffneten alleine in Deutschland ihre Türen zum ersten Europäischen Tag der Restaurierung, zu dem 24.000 Besucher kamen. Die Großveranstaltung war damit ein voller Erfolg. Die Restauratoren berichteten über gute Gepräche und sehr reges Interesse an ihrem Beruf und den gezeigten […]

Landtagswahl Bayern 2018: Wahlprüfsteine der Parteien

12. Oktober 2018

Am 14. Oktober 2018 wird der 18. Bayerische Landtag gewählt. Der Verband der Restauratoren hat den Parteien sechs Fragen gestellt, die sich sehr konkret mit Kultur und Denkmalpflege, dem Berufstitelschutz und der sozialen Absicherung für den Restaurator befassen. Was haben die Parteien geantwortet? Machen Sie sich selbst ein Bild vor der Wahl. Bayrischer Landtag München […]

Reframing Jordaens – neue Publikation über den Barockmaler Jacob Jordaens

9. Oktober 2018

Jacob Jordaens (1593-1678) zählt zu den wichtigsten flämischen Barockmalern, obwohl seine kunsthistorische Rezeption hinter Peter Paul Rubens und Anthonis van Dyck lange zurückgestanden hat. Inzwischen sind die eigenständige Leistung des Malers, seine Bildthemen und Arbeitsweise jedoch recht gut aufgearbeitet worden, sowohl in Tagungen und Forschungsprojekten als auch in großen Ausstellungen. Frisch erschienen ist nun eine […]

Hannes Maubach – Rückblick auf ein bewegtes Restauratorenleben

8. Oktober 2018

Es sind nicht nur die wissenschaftlichen Erkenntnisse, restauratorischen Fragestellungen und Lösungen, die es verdienen, festgehalten und publiziert zu werden. Das zeigt sich derzeit eindrucksvoll im aktuellen Heft des VDR-Fachmagazins Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut. Hier ist ein interessantes Stück „oral history“ nachzulesen, in dem innerhalb eines Interviews ein Berufsleben nachgezeichnet wird, das in […]

Festkolloquium zu Ehren von Prof. Hans-Peter Schramm und Maria Schramm

5. Oktober 2018

Prof. Dr. Hans-Peter Schramm und seine Frau Maria Schramm konnten beide in diesem Jahr ihren 80. Geburtstag feiern. Aus diesem Anlass und zu Ehren der beiden organisiert die Hochschule für Bildende Künste Dresden am 26. Oktober 2018 ein Festkolloquium. Ganz herzlich gratuliert auch der Verband der Restauratoren, dessen Ehrenmitglied Prof. Schramm ist.

Familienfreundliche Ausbildung beim VDR – Alina Bökert lernt in Teilzeit

5. Oktober 2018

Seit 1. September 2018 bildet der VDR in seiner Bonner Geschäftsstelle eine Kauffrau für Büromanagement aus. Alina Bökert ist damit bereits die zweite Auszubildende des VDR. Welches ihre Aufgaben sind und warum dies eine ganz besondere Ausbildungsstelle ist, erzählt sie im Gespräch mit Gudrun von Schoenebeck von der Online-Redaktion des VDR.

Teil 2 der Serie „Mit Kalkül“ – Das Tageshonorar

4. Oktober 2018

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

Frisch gegründet: die neue Fachgruppe Fotografie/Film und audiovisuelles Kulturgut

3. Oktober 2018

Auf dem schönen Gelände der HTW-Berlin in Oberschöneweide wurde am Sonnabend, dem 22. September 2018 die Fachgruppe „Fotografie/Film und AV Kulturgut“ des VDR gegründet. Die rund zwanzig aus ganz Deutschland kommenden Restauratoren wählten Kerstin Jahn zur Vorsitzenden der Fachgruppe. Jessica Morhard und Katrin Abromeit wurden zu Stellvertreterinnen erkoren. Restauratoren mit dem Fachgebiet Film waren noch […]

EU-Biozid-Verordnung – eine Gefährdung für den Kulturgüterschutz?!

3. Oktober 2018

Schädlingsbefall von Kunstwerken ist als Schadensursache keine Seltenheit. Um einen Befall durch Insekten zu stoppen und weitere Schäden zu verhindern sowie eine fachgerechte Konservierung durchzuführen, wird in der Regel ein Verfahren angewendet, das allgemein unter „Stickstoffbegasung“ bekannt ist.

Europäischer Tag der Restaurierung auch mit Projekten aus dem NRW-Restaurierungsprogramm Bildende Kunst

22. September 2018

Beim 1. Europäischen Tag der Restaurierung werden auch Projekte der Öffentlichkeit vorgestellt, die vom Restaurierungsprogramm Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen gefördert worden sind. Interessierte Besucher sind herzlich eingeladen, diese geförderten Restaurierungs- und Konservierungsprojekte während ihrer Bearbeitung zu besichtigen und den Restauratoren über die Schulter zu schauen.

Mitarbeit an WTA-Merkblatt zu Funktionsputzen

11. September 2018

Die Wissenschaftlich-Technische Arbeitsgemeinschaft  für Bauwerkserhaltung und Denkmalpflege e.V. (WTA) sucht nach kritischen Lektoren für den Gelbdruck des WTA Merkblattes Funktionsputze. Gegenzulesen ist ein Entwurf, zu dem Einsprüche, Ergänzungen etc. bis Jan. 2019 anzumelden sind. Der VDR konnte bereits einige Fachleute vermitteln. Wen sich weitere Kolleginnen und Kollegen aus der VDR-Fachgruppe Wandmalerei und Architekturoberflächen beteiligen möchten, […]

Der VDR beim Tag des offenen Denkmals

10. September 2018

Kurzfristig und unkompliziert war der Auftritt der Landesgruppe Hamburg bei der Hamburger Auftaktveranstaltung des Tag des offenen Denkmals  (09.09.2018). Einige engagierte Landesgruppen-Mitglieder beschlossen spontan, einen Stand mit Informationen zum VDR zu präsentieren. Der wurde, dank des beherzten Handelns von Christiane Maier, neben den Ständen des Denkmalvereins, der Deutschen Stiftung Denkmalschutz und dem Denkmalschutzamt Hamburg aufgebaut. […]

Mit Kalkül – Wir rechnen mit Ihnen!

8. September 2018

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

Investition in die Zukunft

8. September 2018

Warum eine Beitragserhöhung beim VDR dringend notwendig ist In den nächsten Tagen wird, liebe Mitglieder des VDR, die Einladung für die 16. Mitgliederversammlung in Leipzig auf Ihrem Tisch liegen. Für die Sitzung in Leipzig haben wir uns einiges vorgenommen und hoffen auf Ihre Beteiligung! Es gibt viel zu berichten und zu entscheiden. Im Europäischen Kulturerbejahr […]

Das Tobsdorfer Chorgestühl und seine Restaurierung

23. August 2018

Am 28. Juli 2018 nahmen 20 Mitglieder der Fachgruppe Möbel und Holzobjekteim VDR an der Ausstellungseröffnung “Das Tobsdorfer Chorgestühl und seine Restaurierung“ – Siebenbürgische Chorgestühle des Meisters Johannes Reychmut aus Schäßburg im Rahmen einer FG-Exkursion an die HAWK Hildesheim teil.

Bauhausjubiläum 2019 – Erhaltung von Gestaltung

6. August 2018

Auf das diesjährige Kulturerbejahr folgt ein weiteres Themenjahr. 2019 feiert Deutschland 100 Jahre Bauhaus.  Zu diesem möchten wir gerne Projekte vorstellen, bei denen auch Restauratoren beteiligt sind und waren. Zugleich rufen wir unsere Mitglieder dazu auf, beim Jubiläum mitzuwirken, sei es durch einen Beitrag im Restauratoren Blog, einen Artikel im Magazin Bauhaus now, öffentliche Führungen […]

Landesgruppe Schleswig-Holstein lobt Restauratoren-Nachwuchspreis aus

20. Juli 2018

Die Landesgruppe Schleswig-Holstein im Verband der Restauratoren (VDR) lobt in diesem Jahr erstmals einen Restauratoren-Nachwuchspreis aus. Mit der Preisvergabe sollen engagierte Praktikanten, Studierende und Berufsanfänger der Konservierung/Restaurierung gefördert werden. Eingereicht werden können innovative, wissenschaftliche und kreative Projekte aus dem Bereich der Konservierung/Restaurierung, die einen Bezug zum Land Schleswig-Holstein haben. Die Bewerbung ist bis zum 25. […]

Appell des VDR und ZDH zur Nachwuchssicherung

9. Juli 2018

  Anlässlich der Sondersitzung des Deutschen Nationalkomitees für Denkmalschutz (DNK) zum europäischen Kulturerbe-Gipfel 2018 übergaben der Verband der Restauratoren (VDR) und der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) am 21. Juni einen gemeinsamen Appell zur Nachwuchssicherung an das DNK. In ihrem Appell machen die beiden Verbände  auf die Nachwuchsprobleme in den Kulturerbehandwerken und den Rückgang der […]

Restauratoren am Markt

5. Juli 2018

Es war ein Tag voller Begegnungen, Gespräche, Diskussionen und Mitmacht-Aktionen. Zum Finale des European Cultural Heritage Summit „Sharing Heritage – Sharing Values“ am 24. Juni in Berlin luden zahlreiche Kulturorganisationen und -vereine am Mitmachmarkt „Wir Erben“ dazu ein, Kulturerbe mit allen Sinnen zu erleben. Restauratoren der VDR-Landesgruppe Berlin/Brandenburg, der FH Postdam und HTW Berlin auf […]

„Wehret den Anfängen“. Ein Rundgang mit Stih und Schnock durch das Bayerische Viertel, Berlin

3. Juli 2018

Am 23.06.2018 lud die Fachgruppe Moderne und Zeitgenössische Kunst im Rahmen des 3. Lektüretreffens zu einem Ausflug in den städtischen Raum ein – zum Rundgang mit den Künstlern Renata Stih und Frieder Schnock durch das Bayerische Viertel in Berlin. 3. Lektüretreffen der Fachgruppe MZK, VDR, am 23.06.2018 in Berlin. Die Fachgruppe MZK mit dem Künstlerduo […]

Natur und Kultur im Spannungsfeld – Symposium zur Siebenbürgischen Kirchenburgenlandschaft

21. Juni 2018

Dem Erhalt einer der schönsten Kulturlandschaften Europas und ihrer existentiell gefährdeten Baudenkmale widmete sich das 1. Internationale Symposium „Kulturerbe Siebenbürgische Kirchenburgenlandschaft“ vom 4. bis 6. Mai 2018 in Berlin. Über 80 Fachbesucher sowie hochkarätige und engagierte Fachreferenten aus Rumänien und Deutschland aus Lehre, Forschung, Landschaftsschutz, Restaurierung, Denkmalpflege, Archäologie und Bauforschung machten den Kongress zum Start eines zukunftsweisenden, […]

Dr. Christiane Schillig ist neue Geschäftsführerin des VDR

19. Juni 2018

Dr. Christiane Schillig ist seit Anfang Juni 2018 neue Geschäftsführerin des VDR. Während ihres Kunstgeschichtsstudiums in Köln arbeitete sie als freie Journalistin für die Kölnische Rundschau und machte praktische Erfahrungen in der Möbelrestaurierung in einem Kölner Atelier. Im Museum Ludwig in Köln war sie drei Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und wechselte schließlich zur Deutschen […]

Paul Grasse ist neuer berufspolitischer Sprecher des VDR

19. Juni 2018

Paul Grasse ist seit Anfang Juni beim VDR auf der neu eingerichteten Stelle eines berufspolitischen Sprechers mit 20 Wochenstunden angestellt. Herr Grasse ist Politikwissenschaftler mit Diplom von der Freien Universität Berlin. Die letzten zehn Jahre arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent in einem Abgeordnetenbüro des Deutschen Bundestages. Mit Paul Grasse sprach Gudrun von Schoenebeck […]

Nachbericht: Exkursion nach Hannover und Wienhausen

18. Juni 2018

Dr. Gabriele Schwartz (li) und Dipl.-Rest. Eliza Reichel erläutern die praktischen Maßnahmen an der Goldenen Tafel (Foto: T. Simon) Bereits zum zweiten Mal konnte die Fachgruppe Polychrome Bildwerke des VDR einer Einladung von Kollegen in das Landesmuseum Hannover folgen. Seit 2012 wurde dort eines der herausragenden Ausstellungsobjekte, die „Goldene Tafel aus Lüneburg“ in einem dreijährigen […]

Nachbericht: Großobjekte im Hamburger Hafen – Kleinode der Hafengeschichte

18. Juni 2018

Blick auf die schwimmenden Objekte Schutensauger „Sauger IV“ und Schwimmkran „Saatsee“ (Foto: Christopher Katlun) Blickwinkel – Hafenkulisse mit Rostcharme oder Chance auf authentischen Erhalt? Diese war nicht die einzige Fragestellung, der Referenten und Teilnehmer bei dem gleichnamigen Symposium im Rahmen der Veranstaltungsreihe „… 3, 2, 1! Großobjekte im Fokus“ nachgingen. Vom 24. bis 26. Mai […]

Landesgruppe NRW – Aufwachen! – Ein Nachbericht zum Krefelder Treffen und ein Aufruf

8. Juni 2018

Am 25. Mai trafen sich 15 Mitglieder aus der Landesgruppe NRW im Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld. Der Nachmittag begann mit einer spannenden Führung in den Beuys-Räumen, wo Gastgeber Sebastian Köhler eine kurze Einführung gab. Er und Eva Bader, die ihre Diplomarbeit über die komplexe Installation „Barraque D‘Dull Odde“ geschrieben hat und eigens zu dem Treffen angereist war, […]

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge – Diskutieren Sie mit!

8. Juni 2018

Der VDR-Vorstand hat sich auf seiner letzten Sitzung im März beraten und ist zu dem Schluss gekommen, dass die Mitgliedsbeiträge erstmals nach 17 Jahren moderat erhöht werden müssen. Wir möchten Ihnen, liebe Mitglieder, die Gelegenheit geben, mitzudiskutieren und Ihre Meinung kund zu tun. Was halten Sie für gerechtfertigt? Um wie viel Prozent oder Euro dürfte […]

Datenschutzgrundverordnung wird verbindlich

24. Mai 2018

Am 25. Mai 2018 werden die europaweite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) von 2016 und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 2017 verbindlich. Mit diesen neuen Verordnungen erweitert sich der Anwendungsbereich des Datenschutzes mit dem Ziel, die Verbraucherrechte zu stärken. Für alle Daten verarbeitende Stellen, z.B. kommerzielle Unternehmen und auch Verbände, bedeutet dies, dass diese mit strengeren Regulierungen rechnen […]

Die eigene Position kraftvoll vertreten – offen für den Dialog!

23. Mai 2018

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks ZDH und der VDR treffen sich Anfang Juni 2018 auf Einladung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege BLfD in München. Für mich persönlich ist das ein wichtiges Datum in meinem Kalender, auch angesichts des laufenden Kulturerbejahres „Sharing Heritage“ der Europäischen Union. Der teils wegbrechende Nachwuchs bei den Denkmalberufen akademischer und handwerklicher […]

FH-Diplom ist gleichwertig!

23. Mai 2018

Das FH-Diplomstudium der Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut ist mit dem Universitätsdiplom- und Masterstudium gleichzusetzen. Zu diesem Schluss kommt das juristische „Gutachten FH-Diplome“, das dem Verband der Restauratoren jetzt druckfrisch vorliegt.   Hintergrund für die Erstellung des Gutachtens war, dass es im Zuge der Bologna-Reform zu einer generellen Gleichstellung von FH-Diplomen und Bachelorabschlüssen […]

Hurra, der Restauratorenblog ist online!

22. Mai 2018

Hereinspaziert! Hier geht es zum Blog… Geschafft, endlich ist er online, unser neuer Restauratorenblog! Und wachsen soll er natürlich auch, wenn zu den ersten Artikeln, die Sie im Blog lesen können, bald weitere hinzukommen werden. Was wollen wir erreichen mit dem Blog, den es neben unserer „normalen“ Website zukünftig geben wird? Nun, wir möchten den […]

Erfurt erfindet sich neu

22. Mai 2018

Ab dem Wintersemester 2018/2019 wird der Bachelorstudiengang Konservierung/ Restaurierung an der Fachhochschule Erfurt nicht mehr angeboten. Grund hierfür ist ein Beschluss des Senats der Fachhochschule Erfurt vom 24. Januar 2018.

Gegen den Abriss des Chamer Schlosses

3. Mai 2018

Uns erreichte folgender Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition, auf den wir hiermit hinweisen. Dem Chamer Schloss droht der Abriss, da unglücklicherweise nur der Grund als Bodendenkmal denkmalgeschützt ist. Mehr dazu unter openpetition.de/!stadtschloss

150 Jahre Peter Behrens (1868–1940) und ein lohnenswertes Intermezzo in Nürnberg

3. Mai 2018

Woran erkennt man eine gelungene Exkursion für Möbel- und Holzrestauratoren? Wenn besondere Objekte ihre Türen und Schubladen öffnen und die Kollegen irgendwann „auf die Knie gehen“, um die Konstruktionen zu sehen. So geschehen am Freitag, dem 20. April 2018 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg (Abb. 1). Abb. 1: 14 RestauratorInnen nahmen an der Exkursion nach […]

Positiver Nachhall zur 35. Vorstandssitzung des VDR in Bonn

13. April 2018

Gute Stimmung bei der 35. Vorstandssitzung Vom guten Geist und gelebter Demokratie war die Rede, als die Teilnehmer der Vorstandssitzung am Nachmittag des 9. März 2018 auseinandergingen. Gerade die jüngeren Kolleginnen und Neulinge im Vorstand äußerten sich angetan über die offene Diskussionskultur und die vielen Impulse. Dabei ging es bei der zweitägigen Sitzung auch um […]

Jan Raue: Kulturerbeerhalt im Zeitalter „gefühlten Wissens“ – Bilanz von einem Jahr FORWARD

13. April 2018

Im Leitartikel des Tagesspiegels vom 25.3.2018 schreibt Friedhard Teuffel unter der Überschrift Politik und Gefühle: „Gefühlt leben wir in einem Zeitalter der Gefühle … Jetzt scheinen sie endgültig die Macht übernommen zu haben. Inzwischen gibt es sogar gefühltes Wissen.“ Prüft man diesen Befund an der beruflichen Realität, stellt man fest, wie leicht es mittlerweile „gefühltes“ […]

„Hinter dem Pergament: Die Welt“

10. April 2018

Innozenz IV., Apparatus, 1481, Gotha Die sehenswerte Ausstellung „Hinter dem Pergament“ im Dommuseum Frankfurt beschäftigt sich mit dem Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer und der Kunst der Buchmalerei im Venedig der Renaissance. Der Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer (um 1445-1487/88) aus der Fahrgasse war eine beeindruckende, aber heute fast unbekannte Gestalt der italienischen Renaissance. Er wanderte nach […]

„Eine perfekte Chance für junge Restauratoren“ – ein Bericht vom ExSem 2018

4. April 2018

Die Interessengruppe Selbstständige/ Freiberufler IGSF veranstaltete zum dritten Mal ein zweitägiges Existenzgründerseminar. Die Teilnehmer für das Seminar „VDR ExSem 2018 – Basiswissen für Restauratoren“ trafen sich am 27. und 28. Januar 2018 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Zwei Teilnehmer, Dennis Mitschke und Meike Jockusch, schildern ihre Eindrücke und Erfahrungen.

Quecksilbermessung in Raumluft

20. März 2018

Ein neuartiges Verfahren der Raumluftmessung mittels Passivsammler hat das Labor für Innenraum-Diagnostik und Umweltanalytik im hessischen Oberursel entwickelt. Dieses erlaubt es, einen gar nicht so seltenen Schadstoff im musealen Umfeld nachzuweisen: Quecksilber, das aus alten Spiegeln, Holz- oder Desinfektionsmitteln freigesetzt wird.

Pilotprojekt zum Sammlungsschutz in Syrien

20. März 2018

Viele Museen in Syrien mussten ihre Schätze 2011 und 2012 hastig einpacken. Nun gilt es diese traurige Interimssituation zu verwalten. Zwei Vertreter der HTW Berlin flogen nach Beirut. Dort boten sie zwölf syrischen Museumsangestellten ein lang ersehntes Intensivtraining in punkto Präventive Konservierung, Dokumentation und Monitoring. Ein Bericht auf der Website der HTW Berlin Foto: Alexandra […]

Ausgabe 1/2018 der „Beiträge“ ist erschienen

15. März 2018

Die 1. Ausgabe der VDR-Fachzeitschrift „Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut“ in diesem Jahr ist soeben erschienen. Das Themenspektrum des Heftes reicht von der Restaurierung von Gemälden, Skulpturen, ethnologischen Objekten, anatomischer Präparate bis hin zur Farbenchemie. Mit der Nummer 1/2018 endet die Serie von Aufsätzen zur Performance-Kunst, die Inhalte des internationalen Symposiums im Kunstmuseum […]

Viel Durchblick – selten Datenmüll! Ein Bericht zur Tagung über 3D-Scanverfahren

7. März 2018

Vom 1. bis 3. März 2018 fand an der HfBK Dresden die VDR Fachtagung „3D Durchblick oder Datenmüll? Dreidimensionale Scanverfahren in der Konservierung/Restaurierung“ statt. Die derzeit weltweiten digitalen Erfassungen einzelner Kunstwerke oder ganzer Museumsbestände berühren zunehmend auch unser Berufsfeld. Dies wurde zum Anlass genommen, um zu fragen: Wo liegen ganz konkret die Anwendungsbereiche der dreidimensionalen […]

„Seien Sie nicht so nett!“ – ein Bericht vom VergabSem 2018

5. März 2018

Das von der VDR-Interessengruppe Selbstständige/ Freiberufler ausgerichtete Seminar „VergabSem 2018“ am 17. Februar 2018 in Berlin lieferte den Teilnehmern eine Fülle an theoretischen und praktischen Informationen zu dem komplexen Thema des Bauvertragsrechts. Das Seminar richtet sich an alle Restauratoren, die sich an Ausschreibungen öffentlicher Aufträge beteiligen, denn ab der Beauftragung gilt das Bauvertragsrecht.

„Gemeinsam, lautstark, europaweit Gehör verschaffen“

26. Februar 2018

Anne Harmssen ist seit November 2017 neu im Präsidium. Die dynamische Restauratorin ist zahlreichen Mitgliedern bereits durch ihr langjähriges, tatkräftiges Engagement im Berufsverband bekannt. Im Präsidium möchte sie künftig ihren reichen Erfahrungsschatz rund um das Thema Veranstaltungen und Weiterbildung einbringen. Dabei ist es ihr ein Anliegen, dass der Verband den fachübergreifenden Diskurs befördert, die interdisziplinären […]

„Eine spannendere Arbeit kann ich mir nicht vorstellen“

19. Februar 2018

Genauso wie sich Gisela Gulbins für ihren Wunschberuf regelrecht begeistern kann, ist sie auch im Berufsverband engagiert dabei. Schon früh hat sie erkannt, dass es nicht nur schön ist, als Restauratorin zu arbeiten, sondern, dass das heutige Berufsbild der Öffentlichkeit mit viel Offenheit, Pragmatismus und Ausdauer vermittelt werden muss. Dieser Aufgabe möchte sie sich als […]

Archäologische Gesellschaft schreibt neuen Preis aus

8. Februar 2018

Die Archäologische Gesellschaft Berlin e.V. schreibt erstmals den Margarete-Bieber-Preis aus. Dieser soll Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler im Bereich der archäologischen Wissenschaften fördern. Der Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2018.

Positionierung zur Eingruppierung im öffentlichen Dienst

6. Februar 2018

Es sind bewegte Zeiten für Restauratoren, denn die Regelungen für die Eingruppierung sind im Umbruch! In diesem Jahr finden – von den meisten Restauratoren unbemerkt – Verhandlungen über die künftige Eingruppierung der Restauratoren statt, die bei den Ländern beschäftigt sind. Im November 2017 hat ein Kreis von ca. 40 VDR-Mitgliedern beim Treffen der Interessengruppe Öffentlicher […]

Stellungnahme des Deutschen Kulturrates zum Erhalt des materiellen Kulturerbes aus Anlass des Europäischen Kulturerbejahres

5. Januar 2018

Der Deutsche Kulturrat nimmt das Europäische Kulturerbejahr 2018 (ECHY) zum Anlass acht Forderungen zum Kulturerbeerhalt zu stellen. Der Deutsche Kulturrat richtet seine Forderungen an alle mit dem Erhalt des kulturellen Erbes befassten Bundesministerien. Er fordert die neue Bundesregierung auf, mehr Verantwortung zur Sicherung, für den physischen Erhalt und die Erschließung des materiellen Kulturerbes zu übernehmen. […]

DNK beschließt Appell zu beruflichen Perspektiven in der Denkmalpflege

5. Januar 2018

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat auf seiner Jahrestagung am 13. November 2017 in Basel den Appell „Berufliche Perspektiven in der Denkmalpflege stärken und vermitteln“ beschlossen. Der Appell fordert Politik, Verbände und Zivilgesellschaft aus Anlass des bevorstehenden Europäischen Kulturerbejahres auf, den Nutzen von Denkmalpflege zukünftig verstärkt auch Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bewusst zu machen. […]

Prof. Roland Möller (1935-2017) – ein Nachruf

5. Januar 2018

Prof. Roland Möller, 14.6.1935 – 20.12.2017 Zum Jahreswechsel erreicht uns die traurige Nachricht vom Tod Prof. Roland Möllers. Der VDR verliert mit ihm eine der großen Leitfiguren der Restaurierung im 20. Jahrhundert. Roland Möller prägte mehrere Generationen von Restauratorinnen und Restauratoren, vor allem natürlich jene, die das Glück hatten, bei ihm in Dresden studieren zu […]

Ein bewegtes und bewegendes Jahr – VDR-Präsident Jan Raue blickt zurück auf 2017

20. Dezember 2017

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützerinnen des VDR, ein bewegtes und bewegendes Jahr 2017 liegt nun fast schon hinter uns und ich möchte die Gelegenheit nutzen, Ihnen im Namen des VDR für Anregungen und vielfältige Unterstützung des Berufs- und Fachverbands, sei es in Form Ihrer Mitgliedsbeiträge, sei es durch aktive Teilnahme am Austausch über unsere VDR-Medien, […]

Heute ist Tag des Ehrenamtes

5. Dezember 2017

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Zeit, auch einmal einen Blick auf das enorme ehrenamtliche Engagement im Verband der Restauratoren zu werfen. Ehrenamt

Der Verband der Restauratoren hat ein neues Präsidium

29. November 2017

Die Mitgliederversammlung hat am Samstag, dem 25. November 2017 in Köln mit großer Mehrheit Prof. Dr. Jan Raue in der Fortführung seines Amtes als Präsident bestätigt. Unterstützt wird er von Birgit Schwahn, die nun das Amt der Vizepräsidentin und Schatzmeisterin übernimmt, und Olaf Schwieger, der weiterhin als Vizepräsident zur Verfügung steht. Neu im Präsidium sind […]

„Der VDR wird gehört, immer mehr!“

27. November 2017

Für Birgit Schwahn war die Mitgliedschaft im VDR schon als Studentin bereits eine Selbstverständlichkeit. Später war sie Sprecherin der Landesgruppe Rheinland-Pfalz / Saarland und beschäftigte sich vorwiegend mit berufspolitischen Themen. Im Präsidium, in das die Diplom-Restauratorin im Oktober 2015 gewählt wurde, hatte sie ihr primäres Aufgabenfeld in die Bereiche Öffentlichkeitsarbeit und Veranstaltungen gelegt und ist […]

Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext

22. November 2017

Bis zum 18. Februar 2018 präsentiert die Liebieghaus Skulpturensammlung eine Sonderausstellung, in deren Mittelpunkt ein Schlüsselwerk der europäischen Kunstgeschichte steht: das sogenannte Schächer-Fragment des „Meisters von Flémalle“, eines der rätselhaftesten Künstler der frühen niederländischen Malerei. Das beidseitig bemalte Fragment wurde ab Oktober 2014 im Städel Museum umfassend untersucht und restauriert.

VDR-Erläuterungen zur Entgeltordnung der Kommunen stehen bereit

8. November 2017

Die angekündigte Erläuterung der neuen Entgeltordnung für die Kommunen steht nun für VDR-Mitglieder bereit. Sie soll Restauratoren, die bei kommunalen Institutionen beschäftigt sind, motivieren, den noch bis Jahresende möglichen Antrag auf Höhergruppierung aufgrund der Überleitungsbestimmungen in die neue Entgeltordnung zu stellen. Das Treffen der Interessengruppe am 25.11.2017 in Köln wird eine gute Gelegenheit zum Informationsaustausch […]