Berufung: VDR-Präsident Jan Raue ist Professor für Restaurierung von Wandmalerei an der FH Potsdam

8. Oktober 2017

Am 1. Oktober 2017 hat Dr. phil. Jan Raue seine Professur im Fachbereich Stadt, Bau, Kultur als Professor für Restaurierung und Konservierung von Wandmalerei an der Fachhochschule Potsdam angetreten.

Protest gegen Museumsschließung in Luzern hat Erfolg

4. Oktober 2017

Der Kanton Lurzern plante die Schließung seiner Museen, um seinen Finanzhaushalt zu konsolidieren. Damit hätte der Kanton auf einen Schlag zwei seiner lebendigen Museen verloren. „Museen schliessen heisst, die Bevöl­kerung ihrer Identität zu berauben,“ schrieben die Freundeskreise der Museen und baten um Unterzeichnung einer Petition gegen das „Lichterlöschen bei Natur und Geschichte des Kantons Luzern“: […]

Faire Beiträge für Selbständige

28. September 2017

Gesetzlich versicherte Selbstständige müssen hohe Mindestbeiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung bezahlen. Diese machen teilweise mehr als 40 Prozent ihres Einkommens aus. Viele der Betroffenen sind Frauen und Teilzeit-Selbstständige. Dies betrifft besonders auch die Berufsgruppe der Restauratoren. Der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V. engagiert sich für einkommensabhängige Beiträge für Selbstständige bei der Kranken- und […]

Bundestagswahl: Podiumsdiskussion zu Freien Berufen

19. September 2017

Anlässlich der Bundestagswahl am 24. September 2017 stellten sich Spitzenpolitiker auf Einladung des „Verbandes Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V“. den Fragen von Ulli Tückmantel, Chefredakteur der Westdeutschen Zeitung, am 29. August 2017 im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Das Video der Podiumsdiskussion ist auf der Website des VfB NRW zu finden. Machen Sie sich […]

Der VDR trauert um Prof. Dr. Nicole Riedl-Siedow (1971-2017)

4. September 2017

Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom Tod der Hildesheimer Hochschul-Professorin Dr. Nicole Riedl-Siedow erfahren. Ihrer Familie wollen wir unser Mitgefühl und herzlichstes Beileid aussprechen.

Bundestagswahl 2017: Wahlprüfsteine der Parteien

31. August 2017

Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Der Verband der Restauratoren hat den fünf Volksparteien vorab fünf Fragen gestellt, die sich sehr konkret mit Kultur und Denkmalpflege, dem Berufstitelschutz und der sozialen Absicherung für den Restaurator befassen. Was haben die Parteien geantwortet? Machen Sie sich selbst ein Bild vor der Wahl. Blick […]

Anna webt Reformation. Ein Bildteppich und seine Geschichten

28. August 2017

Im Museum europäischer Kulturen in Berlin läuft noch bis zum 28. Januar 2018 die Ausstellung „Anna webt Reformation. Ein Bildteppich und seine Geschichten“.

„Mit Leiden- und Wissenschaft“ – Keynote von Jan Raue zur Tagung FORWARD

9. August 2017

Am 30. Juni 2017 fanden sich in Berlin über 100 Restauratoren, Denkmalpfleger, Ingenieure, Naturwissenschaftler und Kunsthistoriker ein, um auf der Tagung FORWARD über wissenschaftliches Arbeiten in Restaurierung und Denkmalpflege zu konferieren. Zur Einführung sprach Dr. Jan Raue, Präsident des VDR. Die Rede geben wir hier im Wortlaut wieder. Mit Leiden- und Wissenschaft. Einführung zur Tagung […]

Anja Romanowski ist neue Generalsekretärin von E.C.C.O.

7. August 2017

Im Mai 2017 wurde Anja Romanowski in Stockholm vom Vorstand des Europäischen Dachverbandes der Restauratorenverbände E.C.C.O. zur neuen Generalsekretärin gewählt. Anja Romanowski arbeitet als selbstständige Diplom-Restauratorin in Dresden und hat sich auf Wandmalerei, Architekturfarbigkeit und mittelalterlichen Stuck spezialisiert. Sie ist langjähriges VDR-Mitglied und seit November 2013 E.C.C.O.-Delegierte des VDR. Seit April 2014 ist sie Mitglied […]

Vorträge, Diskussionen und Lagerfeuer – so war das StuKo 2017 in Potsdam

31. Juli 2017

Am 17. Juni 2017 fand das 7. Studierendenkolloquium sowie am 18. Juni das jährliche Interessengruppentreffen der Restauratoren in Ausbildung statt. Der Austragungsort war dieses Jahr die FH Potsdam. Insgesamt kamen über 100 Studierende aus allen Hochschulen Deutschlands zusammen, um sich in interessanten Vorträgen und Diskussionen fachübergreifend austauschen zu können. Außerdem wählte die Interessengruppe ihre neuen […]

Rückschau auf das Treffen der LG Bayern im Juni 2017

27. Juli 2017

Am Donnerstag den 29.06. trafen sich die Mitglieder der Landesgruppe Bayern in München. Der erste Programmpunkt war eine Führung durch die Werkstätten der Bau- und Kunstdenkmalpflege des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege. Nach einer kurzen Einführung durch den Referatsleiter Herrn Symank stellten die Amtsrestauratoren in den Fachbereichen Metall, Stein, Gemälde, Skulptur und Textil einzelne Objekte vor. […]

„GANZ ANDERS – Die Reformation in der Oberlausitz“

25. Juli 2017

Eine Ausstellung in den Städtischen Museen Zittau zeigt vom 30.07.2017 bis 07.01.2018 eine Sonderschau zur „Rettung des Zittauer Epitaphienschatzes“, an der sich zwischen 2013 bis 2017 zahlreiche VDR-Mitglieder beteiligt haben.

Drei Tage Rissverklebung in Theorie und Praxis – ein Seminarbericht

25. Juli 2017

Vom 10.-12. Mai 2017 fand im LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Abtei Brauweiler in Pulheim das Seminar „Rissverklebung“ der Fachgruppe Gemälde im VDR statt. Die Leitung hatten Petra Demuth und Hannah Flock, beide von der Technischen Hochschule Köln. Jenny Schulz und Anne Heckenbücker berichten vom Seminar.     Drei aufschlussreiche Tage boten uns gebündeltes Wissen […]

Neuer Mustervertrag für Praktikanten

14. Juli 2017

Eine neue und aktuelle Fassung für einen Mustervertrag für Vorpraktikanten in der Konservierung und Restaurierung hat die VDR-Interessengruppe Restauratoren in Ausbildung erarbeitet. Dieser steht nach rechtlicher Prüfung und Freigabe durch den VDR-Vorstand  auf seiner Sitzung Ende Juni 2017 nun zum Download bereit.

Aufruf zur Mitarbeit an einer VDR-Erläuterung zur Entgeltordnung VKA

13. Juli 2017

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

Ein Neuanfang in der Steinkonservierung

12. Juli 2017

Am letzten Wochenende wurden die neuen Werkstätten und Labore des Studienganges „Konservierung und Restaurierung von Kulturgut aus Stein“ an der Technischen Hochschule in Köln eingerichtet. In seiner Rede an die versammelte Studentenschaft und die Protagonisten der Denkmalpflege der Dom-Stadt richtete Prof. Dr. Peter Kozub seinen Dank an alle Beteiligte.

FORWARD – Vorwärts ging es in Berlin

11. Juli 2017

Eine Fülle an Statements und Praxisbeispielen sowie teils brandneue Fakten zum Berufsstand lieferte die Tagung „FORWARD – Forum wissenschaftliches Arbeiten in Restaurierung und Denkmalpflege“ am 30. Juni 2017 in Berlin. Inhalte waren der Wandel des Restauratorenberufs hin zu einer von Wissenschaft durchdrungenen Disziplin. Die Veranstaltung gab außerdem viele Impulse und Perspektiven für die Weiterentwicklung in […]

FUTURO – eine Ikone des Space-Age

4. Juli 2017

Wie ein gelandetes UFO steht das elliptische Objekt, acht Meter im Durchmesser und sechs Meter hoch, seit kurzem vor der Pinakothek der Moderne in München. FUTURO, 1965-67 vom finnischen Architekten Matti Suuronen als Skihütte konzipiert, ist heute eine Design-Ikone des Space-Age. Im VDR-Interview erzählt Dipl.-Restaurator Tim Bechthold, einer der Kuratoren der FUTURO-Präsentation in München, über […]

Prof. Dr. Josef Riederer (1939-2017) – Herausragender Forscher auf dem Gebiet der Archäometrie

4. Juli 2017

Unter der Leitung von Prof. Dr. Josef Riederer wurde das Rathgen-Forschungslabor, die naturwissenschaftliche Einrichtung der Staatlichen Museen zu Berlin, am 1. März 1975 wiedergegründet. Es war nach dem 2. Weltkrieg für fast drei Jahrzehnte geschlossen. Prof. Riederer starb am 3. Juni 2017 im Alter von 77 Jahren. Als Geologe war er zuvor seit 1967 wissenschaftlicher […]

Prof. Werner Koch tritt nach über 20 Jahren an der FH Potsdam in den Ruhestand – ein Kommentar von Susanne Beseler

4. Juli 2017

Mit dem Sommermester 2017 verabschiedet sich Prof. Werner Koch, Studiengang Konservierung und Restaurierung – Wandmalerei, von der Fachhochschule Potsdam und tritt nach über 20 erfolgreichen Jahren in Lehre und Forschung in den wohl verdienten Ruhestand. Ein kurzer Kommentar von Susanne Beseler Gern sprach Prof. Werner Koch vor uns Studierenden in Bildern. Eines davon war das […]

Exkursion der FG Polychrome Bildwerke nach Schleswig – ein Bericht

21. Juni 2017

Was für ein Glück für die 15 Kollegen, dass diese Exkursion am 19. und 20. Mai 2017 stattfinden konnte! Denn im Schloss Gottorf sind die Vorbereitungen einer umfangreichen Umstrukturierung – im Rahmen eines Masterplans – bereits im vollen Gange und im Schleswiger St. Petri-Dom beginnt in Kürze eine mehrjährige Sanierungsphase. Das ausgewogene Programm bot neben […]

Forschungsprojekt zu romanischer Wandmalerei

18. Juni 2017

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Bildwelten – Weltbilder“ haben die Denkmalpfleger des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) romanische Wandmalereien in 13 Kirchen vom Gerüst aus erfasst, kartiert und untersucht. Ein Buch, ein Film, ein Internetauftritt und eine Wanderausstellung stellen nun die Ergebnisse des Projektes vor. (Foto: Taufe Christi durch Johannes den Täufer auf der südlichen Fensterlaibung der Chorapsis […]

Archäologische Denkmäler in Kolumba schützen

18. Juni 2017

Um die bis in die Römerzeit zurückreichenden archäologischen Spuren auf dem Gelände der Kirchenruine St. Kolumba in Köln zu erhalten, startet das Kunstmuseum Kolumba zusammen mit dem Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS) der TH Köln ein Kooperationsprojekt.

Treffen der FG Technisches Kulturgut und Metall in Goslar – ein Bericht

18. Juni 2017

Wie geplant trafen sich am Freitag den 7. und Sonnabend den 8. April 2017 die ARGE Korrosion/Restaurierung von GfKORR–VDR, die Fachgruppe Technisches Kulturgut und die Fachgruppe Metall im Weltkulturerbe Rammelsberg.

Exkursion der FG Polychrome Bildwerke nach Regensburg – ein Bericht

17. Juni 2017

Über 30 Teilnehmer trafen sich am 18. März 2017 zur Exkursion im Historischen Museum in Regensburg, um gemeinsam in der Ausstellung „Rudolf Maison – Bildhauer für König, Kaiser und andere kunstliebende Laien“ den Künstler und seine Arbeiten kennen zu lernen. Ein Bericht von Cornelia Saffarian, Mai 2017

Handreichung zum Kulturgutschutzgesetz – „noch zu viele Schlupflöcher“

6. Juni 2017

Zum Kulturgutschutzgesetz (KGSG), das am 6. August 2016 in Kraft getreten ist, hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im März 2017 eine Handreichung veröffentlicht, mit dem sich das VDR-Präsidium nun eingehender beschäftigt hat. Präsidiumsmitglied Dr. Ralf Buchholz zieht ein Resümee. Die Handreichung ist 386 Seiten lang, davon finden sich auf 108 Seiten […]

Kathrin Lange ist neue Chefrestauratorin der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

4. Juni 2017

Kathrin Lange hat am 1. Juni 2017 die Leitung der Abteilung Restaurierung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) übernommen. Sie tritt damit die Nachfolge von Hans-Christian Klenner an, der nach 25-jähriger Tätigkeit als Chefrestaurator der SPSG in den Ruhestand geht. Der VDR schickt herzliche Glückwünsche!

Andrea Funck wird Direktorin des Doerner Instituts

4. Juni 2017

Seit Anfang Juni steht fest, dass Dr. Andrea Funck im Oktober 2017 die Nachfolge von Professor Andreas Burmester als Direktorin des Doerner Institutes der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München antreten wird. Der VDR schickt herzliche Glückwünsche!

VDR-Tagung „Kurios, Selten, Sonderbar“ – ein Tagungsbericht

22. Mai 2017

Vom 29. März bis zum 1. April 2017 fand die erste gemeinsame Tagung der VDR-Fachgruppen archäologische Objekte, ethnografische Objekte, Volks- und Völkerkunde und kunsthandwerkliche Objekte in Weimar statt . Unter dem Titel „KURIOS, SELTEN, SONDERBAR – Herausforderungen in der Objektkonservierung“ wurde von Erfahrungen und Problemstellungen mit den unterschiedlichsten Materialien und ihren Kombinationen berichtet. Die Tagung […]

Aufruf: Das Kölnische Stadtmuseum sucht Pallenberg-Möbel zu Forschungszwecken

22. Mai 2017

Das Kölnische Stadtmuseum sucht zur Erfassung für Forschungszwecke historische Möbel der ehemaligen Kölner Einrichtungsfirma „Heinr. Pallenberg“ (1827–1959) – sowohl in Privatbesitz als auch in musealen Sammlungen. Im Rahmen eines Digitalisierungs-Projektes erforscht das Kölnische Stadtmuseum zurzeit die erhaltenen Entwurfszeichnungen des einst überregional erfolgreichen Unternehmens. Ein Ziel des Projektes besteht darin, möglichst viele Entwürfe konkreten Aufträgen und […]

Freundschaftliche Impulse für Europa aus Bozen/ Südtirol

16. Mai 2017

Am 12. und 13. Mai 2017 trafen sich Vertreter der vier deutschsprachigen Restauratoren/Konservatoren-Verbände auf Einladung des Südtiroler Verbands VRKS-ARCA in Bozen zur Vorbereitung der gemeinsamen Tagung „Trompe-l’oeil – Illusion und Wirklichkeit“, die vom 23.-24. November 2017 in Köln stattfinden wird. Susanne Beseler für den ÖRV, Andreas Franz, Präsident des SKR sowie Anne Harmssen und Jan […]

„Transparente Oberflächen auf Holz“ – Tagungsband jetzt erhältlich

10. Mai 2017

Transparente Überzüge auf Holzoberflächen sind ein spannender Aspekt, mit denen sich heute eine Vielzahl von Restauratoren auseinandersetzt. Schenkte man diesem gestalterischen Element in der Vergangenheit eher wenig Beachtung, so wird es heute als essentieller Bestandteil der Objektgeschichte holzsichtiger Artefakte verstanden und rückt in den Mittelpunkt der Untersuchungen. Doch diese stehen erst am Anfang und bislang […]

Neue Entgeltordnung für die Kommunen: Was ist zu tun?

10. Mai 2017

Seit Jahresbeginn gibt es für die Beschäftigten in den Kommunen eine neue Entgeltordnung. Die hiervon betroffenen Restauratoren haben die Möglichkeit persönlich einen formlosen Antrag auf Höhergruppierung zu stellen. Ob dies aber im Einzelfall zielführend und auch finanziell empfehlenswert ist, sollte gut abgewogen werden. Die Interessengruppe Öffentlicher Dienst versucht hierbei mit Informationen zu unterstützen und erstellt […]

Europarat beschließt neue Konvention gegen Zerstörung und illegalen Handel von Kulturgut

10. Mai 2017

Der Europarat in Straßburg hat eine neue Strafrechtskonvention zur Stärkung des Kulturgutschutzes beschlossen. Die Konvention schafft verbindliche Mindeststandards bei Strafrechtsvorschriften in Bezug auf die Zerstörung, Plünderung und den illegalen Handel mit Kultur-gut. Die neue Konvention steht im Kontext der Maßnahmen des Europarates, verstärkt gegen internationalen Terrorismus und organisierte Kriminalität vorzugehen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters erklärte: „Die […]

NRW: Parteien beziehen Stellung zum Berufstitelschutz

9. Mai 2017

  Am 14. Mai 2017 wird in Nordrhein-Westfalen der neue Landtag gewählt. Der Verband Freier Berufe hat im Vorfeld alle Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien zu den Freien Berufen befragt. Hierbei bezogen SPD, CDU und FDP auch Stellung zum Berufstitelschutz. Der VDR freut sich über die teils sehr klaren Erklärungen der Parteien und  stellt […]

Restauratoren im Handwerk dokumentieren wichtiges Kolloquium

8. Mai 2017

Die neueste Ausgabe der Zeitschrift „Restaurator im Handwerk“, Heft 1/2017 ist  erschienen und widmet sich unter anderem der Dokumentation einer Veranstaltung auf der letztjährigen „denkmal“, der Leipziger Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. Das Kolloquium vom 11.11.2016 behandelte „Restaurierungsethische Grundsätze und ihre baupraktische Umsetzung“ und fand auf Initiative des Verbandes der Restauratoren im Handwerk, RiH, […]

Dr. Rudolf Wackernagel 1933-2017 – ein Nachruf von Angela Hückel

27. April 2017

Rudolf Wackernagel, geboren am 21.02.1933 starb an seinem Geburtstag, dem 21.02.2017. Er wurde 84 Jahre alt. Er verließ uns unerwartet. Umso mehr werden wir uns an ihn erinnern: an den Restaurator und Leiter verschiedener Restaurierungswerkstätten, an den Freund und Förderer seiner Mitarbeiter, den stets an den Kunstereignissen und kulturellen Entwicklungen in München, Deutschland und der […]

Vermisstes Cranach-Werk von Wissenschaftlern entdeckt

24. April 2017

Meisterwerk oder Werkstattbild? Das ist nur eine von vielen Fragen, auf die Forscher aus aller Welt im Zusammenhang mit einem der bedeutendsten Maler der deutschen Renaissance, Lucas Cranach der Ältere (1472-1553) und seinen Werken Antworten suchen. Neue kunsttechnologische Forschungen und Archivrecherchen geben  Antworten und bieten faszinierende Einblicke in die tägliche Praxis einer der innovativsten und […]

Collecting and Conserving Performance Art – Videos

20. April 2017

The German Association of Conservator-Restorers (VDR) is delighted to announce that, following the succesful International Symposium „Collecting and Conserving Performance Art“, all presentations can now be viewed online. The Symposium was held in June 9-11, 2016 in Wolfsburg and was organized by The German Association of Conservator-Restorers (VDR) & Kunstmuseum Wolfsburg, Germany. Performer Sämi Moor […]

Erfolgreiche Performance-Tagung in Wolfsburg

1. April 2017

Wie lässt sich Performancekunst sammeln und erhalten? Interdisziplinär wurde dieser Frage im Rahmen des Symposiums „Collecting and Conserving Performance Art“ vom 9. bis 11. Juni 2016 in Wolfsburg nachgegangen. Die VDR-Veranstaltung der Fachgruppe Moderne Kunst – Kulturgut der Moderne fand in Kooperation mit dem Kunstmuseum Wolfsburg statt. Die Tagung wurde mit Hilfe der großzügigen Unterstützung […]

Fachgruppe gründet Lektüregruppe zu konservierungstheoretischen Fragen

1. April 2017

Die Fachgruppe Moderne Kunst – Kulturgut der Moderne hat auf Initiative von Carolin Bohlmann eine Lektüregruppe ins Leben gerufen, die sich konservierungstheoretischen Fragen im Dialog mit wechselnden Gesprächspartnern widmet. Die Lektüregruppe wird vierteljährlich zusammen kommen. Die Treffen finden in der Bibliothek im Hamburger Bahnhof in Berlin von 10 bis 15 Uhr statt.

Tagung „Vom Drunter und Drüber“ 2016 in Berlin

1. April 2017

„Vom Drunter und Drüber – Techniken zur archäologischen Spurensicherung“ hieß die 7. Fachtagung der VDR-Fachgruppe Archäologische Ausgrabung. Die Tagung fand mit freundlicher Unterstützung der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) vom 13.-16. April 2016 in Berlin statt. Das Organisationsteam bedankt sich bei seinem Gastgeber, der HTW Berlin, sowie bei allen Unterstützern und Sponsoren und nicht […]

Berufsregister 2017/18 in der Printversion

1. April 2017

Das Berufsregister der Restauratorinnen und Restauratoren ist für 2017/18 zum ersten Mal als bundesweites Verzeichnis gedruckt und verteilt worden. Dem Inhaltsteil mit den Einträgen der VDR-Mitglieder sind ausführliche Informationen über die Fachgruppen im Verband und die Berufsrichtlinien (1) von E.C.C.O. vorangestellt.

Stellen für Restauratoren – der VDR bezieht Stellung

30. März 2017

Birgit Schwahn beschäftigt sich seit ihrer Wahl ins VDR-Präsidium im November 2015 auch mit den beim VDR eingehenden Stellenanzeigen. Sie berichtet über die Möglichkeiten mit Hilfe des gut besuchten VDR-Online-Stellenmarktes  berufspolitischen Einfluss zu nehmen:

Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger – ein Seminarbericht

30. März 2017

Im Februar 2015 haben die aktiven Selbständigen/ Freiberufler im VDR das Format „VergabSem“ ins Leben gerufen. Aufgrund der großen Nachfrage hat es sich innerhalb der letzten zwei Jahre fest im Fortbildungsprogramm des VDR etabliert. Das aktuelle Angebot „BasisWissen – Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger“ fand am 18.2.2017 in den Räumlichkeiten der Bonner Geschäftsstelle des VDR […]

Revidierte Auflage von EwaGlos online

29. März 2017

Das internationale Konsortium, das vor rund einem Jahr mit EwaGlos (European Illustrated Glossary of Conservation Terms for Wall Paintings and Architectural Surfaces) ein elfsprachiges, illustriertes Glossar für Fachbegriffe der Konservierung/Restaurierung von Wandmalerei und Architekturoberfläche als Print- und als elektronische Version veröffentlichte, bietet nun eine verbesserte digitale Auflage an.

Neue Norm und App erschienen

17. März 2017

Mit Ausgabedatum 2017-04 ist die „DIN EN 17114 – Erhaltung des kulturellen Erbes – Oberflächenschutz für poröse anorganische Materialien – Technische und chemische Datenblätter von wasserabweisenden Produkten“ in deutscher und englicher Fassung erschienen. Diese hat besonders für die Steinkonservierung Relevanz. Das Dokument kann bei der Beuth Verlag GmbH, 10772 Berlin (Hausanschrift: Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6, […]

Studentenkolloquium 2016 in Erfurt

9. März 2017

Am ersten Juniwochenende fand das 6. Studentenkolloquium der VDR Interessengruppe Restauratoren in Ausbildung (RiA) an der FH Erfurt statt. Studierende des Studiengangs Konservierung und Restaurierung der FH Erfurt hatten gemeinsam mit den RiAs ein zweitägiges, vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Teilnehmer des StuKo 2016 Am Sonnabend den 4. Juni 2016 gab es eine Begrüßung […]

RiA-Button zum Anstecken

9. März 2017

Holt Euch bei unseren Veranstaltungen den RiA-Ansteckbutton! Der Button wurde erstmals auf dem Studentenkolloqium 2015 in Hildesheim verteilt und ist seither mit auf Reisen. Die Buttons liegen dieses Jahr wieder beim Studentenkolloquium und auch beim Restauratorentag aus. Damit könnt Ihr Eure Zugehörigkeit zur Berufsgruppe und zum Verband allen zeigen. Wir sind die Restauratoren in Ausbildung!

Es tut sich was für Restauratoren im öffentlichen Dienst!

9. März 2017

Bund – Kommunen – Länder: Restauratoren unterscheiden sich nach Fachgebieten, denken aber nicht unbedingt darüber nach, zu welcher Tarifgemeinschaft das Museum, Archiv oder Denkmalamt gehört, bei dem sie beschäftigt sind. Aktuell macht dies aber einen wesentlichen Unterschied! Für Restauratoren, die beim Bund beschäftigt sind, gilt seit 2014 eine neue Entgeltordnung: Wer einen entsprechenden Antrag gestellt […]

„Historische Musikinstrumente – Erhalten! Erforschen! Erklingen?“

6. März 2017

Die VDR-Fachgruppe Musikinstrumente organisierte am 20. und 21.10.2016 ein Symposium im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Unter dem Titel „Historische Musikinstrumente – Erhalten! Erforschen! Erklingen?“ behandelte die Tagung die Kernthemen der Restaurierung und Konservierung von Musikinstrumenten. Ein Tagungsbericht von Markus Brosig Vor 35 Jahren beschloss eine Gruppe von Restauratoren für Musikinstrumente, sich künftigregelmäßig zum Erfahrungsaustausch zu […]

„Enthusiasmus erhalten und weitergeben“

27. Januar 2017

Seit Oktober 2015 ist Ralf Buchholz Mitglied im VDR-Präsidium. Davor hat der Diplom-Restaurator, der kürzlich im Fach Holzbiologie promoviert hat, die Verbandsarbeit fast 15 Jahre lang aus der Sicht des Sprechers der Fachgruppe Möbel und Holzobjekte kennengelernt. Ralf Buchholz, der an der HAWK Hildesheim beschäfigt ist, baute dort die neue Studienrichtung Möbel und Holzobjekte auf […]

„Fäden in der Berufspolitik aufnehmen“

27. Januar 2017

Olaf Schwieger hat im Oktober 2015 den Posten des Vizepräsidenten im VDR-Präsidium übernommen. Davor war der Diplom-Restaurator und Spezialist für Wandmalerei und Steinobjekte bereits etliche Jahre Sprecher der Landesgruppe Berlin-Brandenburg. Der selbstständige Restaurator sieht den Schwerpunkt seiner präsidialen Verbandsarbeit in der Berufspolitik. Hier geht es um den begonnenen Weg der Berufstitelschutzgesetze, aber auch darum, die […]

VDR-Delegation beim franz. Botschafter in Berlin

27. November 2016

Als zu Beginn dieses Jahres die Nachricht aus Frankreich kam, dass die Regierung in Paris mit einem Erlass die Restaurierung von Kulturerbe ganz in das Kunsthandwerk eingliedert, waren auch die deutschen Kollegen in der Restauratorenschaft alarmiert. „Die Restauratoren in Deutschland sind sehr besorgt über den Angriff auf die Stellung des Restauratorenberufes, der sich gegenwärtig in […]

Fachgruppe wandelte auf Spuren Friedrichs des Großen

12. November 2016

Am 10. Oktober 2016 wandelte eine Gruppe von 21 Möbel- und Holzrestauratoren auf den geschichtsträchtigen Spuren Friedrichs des Großen durch das Schloss Rheinsberg am malerischen Grienericksee. Durch umfangreiche Restaurierungsleistungen gelang es in den letzten Jahren, die originalen Raumdekorationen aus der friderizianischen Zeit (um 1740) sowie die unter Prinz Heinrich geschaffenen frühklassizistischen Raumfassungen (um 1786) zurückzugewinnen. […]

Tagung „Kunst in guten Händen“ im Wallraf-Richartz-Museum Köln

16. Oktober 2016

Die Fachtagung zum NRW-Restaurierungsprogramm am 06.10.2016 im Wallraf-Richartz-Museum Köln informierte über das Förderprogramm für Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen. Über 80 Restauratoren, Museumsleute, Kuratoren, Vertreter der Politik sowie Mitglieder von Fördervereinen und Stiftungen waren vertreten. Neben Fachbeiträgen war auch ein Blick „hinter die Kulissen“ in die Restaurierungsabteilungen vom Wallraf-Richartz-Museum und Museum Ludwig möglich. Über die […]

Entwicklungen bei den Entgeltordnungen für den öffentlichen Dienst

9. Oktober 2016

Oktober 2016 – Mit dem Abschluss neuer Tarifverträge wurde zwischen 2005 bis 2009 für alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst der alte Bundesangestelltentarif (BAT) abgelöst. Die Eingruppierung von Restauratoren und Grabungstechnikern wurde bisher jedoch noch fast ausschließlich von den völlig veralteten Kriterien des BAT bestimmt. Für Bund und Kommunen gibt es nun neue Entgeltordnungen mit aktualisierte […]

Mitgliederbefragung zum Tagungsband „Holztafelrestaurierung“

10. August 2016

Mitgliederbefragung zum Tagungsband „Holztafelrestaurierung“ Die Tagung „Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden. Erfahrungen aus der Praxis“ im Mai 2015 stoß auf reges Interesse. Die Teilnahmeplätze waren in kürzester Zeit ausgebucht. Umso mehr freut sich die Fachwelt auf den Tagungband, der aktuell in Arbeit ist. Um bei der Gestaltung möglichst viele Wünsche aus der VDR-Mitgliedschaft und der […]

Französische Restauratoren in Bedrängnis

10. August 2016

Französische Restauratoren in Bedrängnis Zu den besorgniserregenden Nachrichten, die uns diese Tage aus unserem Nachbarland erreichen, erklärt der Präsident des deutschen Restauratorenverbandes, VDR, Dr. Jan Raue, Solidarität sei das Gebot der Stunde: „Die Restauratoren und Restauratorinnen in Deutschland sind sehr besorgt über den Angriff auf die Stellung des Restauratorenberufs, der sich gegenwärtig in Frankreich ereignet. […]

Berufstitelschutz und Europa

10. August 2016

Anja Romanowski, Diplom-Restauratorin und E.C.C.O.-Delegierte des VDR, nimmt sich dem Thema „Berufstitelschutz und Europa“ in der aktuellen Ausgabe des Mitgliedermagazins des Bundesverbandes der Freien Berufe e. V. (BFB)  an. Ihr Beitrag verdeutlicht die Notwendigkeit eines Berufstitelschutzgesetzes im Hinblick auf die aktuelle Lage in Deutschland und Europa. Seit Jahren ist es ein großes Anliegen des VDR, […]

Restauratoren als Mitglieder in der Ingenieurkammer

10. August 2016

Restauratoren als Mitglieder in der Ingenieurkammer Ist ein Restaurator ein Ingenieur? Ingenieure sind Experten auf dem Gebiet der Technik. Auch eine Vielzahl von Restauratoren sind Fachleute im technischen Bereich und könnten somit die Aufnahmekriterien in eine Ingenieurkammer erfüllen. Welchen Nutzen es für Restauratoren hat, sich einer Ingenieurkammer anzuschließen, und welche Aufnahmekriterien erfüllt werden müssen, beantwortet […]

Initiative zur Kooperation von RiH und VDR

9. August 2016

Initiative zur Kooperation von RiH und VDR Die Spitzen der Bundesvereinigung Restaurator im Handwerk (RiH) und des Verbandes der Restauratoren (VDR) haben eine gemeinsame Initiative begründet, um Qualität und Kompetenzen bei der Erhaltung des kulturellen Erbes zu stärken. Beide Berufsgruppen sind sich einig: Die Ausbildung ist entscheidend. Die Präsidenten der Bundesvereinigung Restaurator im Handwerk e.V., […]

„Kurios, selten, sonderbar – Herausforderungen in der Objektkonservierung“

9. August 2016

„Kurios, selten, sonderbar – Herausforderungen in der Objektkonservierung“ Diese Fachtagung vom 29. März bis 1. April 2017 in Weimar wurde von den drei VDR-Fachgruppen Archäologische Objekte, Ethnografische Objekte und Kunsthandwerkliche Objekte mit freundlicher Unterstützung des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie organisiert. Das Tagungsteam bedankt sich bei allen Vortragenden und Teilnehmern: Danke für die anregenden […]

Exkursion zu den Schlössern Potsdams

22. Juli 2016

Im Juni trafen sich Mitglieder der Fachgruppe Wandmalerei und Architekturoberfläche zu einer dreitägigen Exkursion nach Potsdam. Neben einer Führung im Schloss Babelsberg stand eine Besichtigung der Werkstatträume des Studiengangs Konservierung und Restaurierung der FH Potsdam inklusive einer Vortragsreihe auf dem Programm. Weiterer Höhepunkt war eine Führung im Neuen Palais, speziell dem sogenannten Grottensaal. Bericht der […]

Textil in Materialkombination

11. Juli 2016

Die Tagung der Textilfachgruppe des VDR findet dieses Jahr vom 23.-25. Juni in Schloss Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Die Veranstaltung unter dem Titel „Vielfalt – Textil in Materialkombination“ beschäftigt sich mit Objekten, in denen neben textilen Fasern noch weitere Materialien verarbeitet sind. Ab sofort ist die Online-Anmeldung möglich. Der Frühbuchertarif gilt bis zum 23. Mai 2016.

Neues Museum Berlin – Restaurierung und Denkmalpflege im Weltkulturerbe

26. April 2016

In Zusammenarbeit mit den Staatlichen Museen zu Berlin und dem Landesdenkmalamt Berlin organisierten die Landesgruppe Berlin-Brandenburg und die Fachgruppe Wandmalerei ein opulentes Kolloquium, „Neues Museum Berlin – Restaurierung und Denkmalpflege im Weltkulturerbe“, das im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums der Verleihung des Welterbe-Siegels an die Museumsinsel Berlin vom 4.-5. Juni 2010 in der Rotunde des Alten […]

Publikation „Bunte Wände. Schablonen und Walzmuster aus den Beständen des Freilichtmuseums Hessenpark“

26. April 2016

Die Publikation wurde von Matthias Stappel erstellt und vom Freilichtmuseum Hessenpark 2009 herausgegeben. Dipl.-Restaurator Jan Raue stellt „Bunte Wände“ vor: „Das jüngst erschienene Heft Nr. 14 der Schriftenreihe des Hessischen Freilichtmuseums widmet sich dem Thema „Bunte Wände“. Es greift damit einen Bereich der farbigen Gestaltung von Architekturoberflächen auf, der seine Blüte etwa von der Gründerzeit […]

Leitfaden „Präventive Konservierung“erschienen

25. April 2016

ICOM Deutschland hat kürzlich einen neuen Leitfaden zur Präventiven Konservierung vorgelegt. In diesem zeigen Restauratoren Möglichkeiten auf, potentielle Gefahren für Sammlungen zu identifizieren, tatsächliche Gefährdungen zu erkennen und die Erhaltungsbedingungen bereits durch einfache Schritte zu verbessern. Daneben sind Standards und Empfehlungen für die tägliche Museumsarbeit formuliert. Autoren: Friederike Waentig, Melanie Dropmann, Karin Konold, Elise Spiegel […]

„Synthetische Klebstoffe in der Papierrestaurierung“ – Kursbericht

25. April 2016

Der eintägige Kurs „Synthetische Klebstoffe in der Papierrestaurierung“ fand am 20. Februar 2016 in der Werkstatt der selbständigen Restauratorin Maren Dümmler in Neuwied statt. Ziel der Referentin war es, eine Alternative zu wässrigen Klebe- und Bindemitteln aufzuzeigen, die traditionell in der Papierkonservierung und –restaurierung  Anwendung finden. Außer Papierrestauratorinnen waren auch Kolleginnen aus anderen Fachbereichen wie […]

Stein-Konferenz „A Future for Stone“

1. April 2016

„A Future for Stone“, unter diesem Motto fand im September 2016 die mittlerweile 13. Internationale Stein-Konferenz statt. Jetzt sind die Tagungsbände erhältlich. Als kostenloser Download im Internet und als Buchausgabe im Fachhandel zu einem moderaten Preis. Die alle vier Jahre stattfindende Konferenz mit dem Titel „Deterioration and Conservation of Stone“ gilt als das wichtigste Forum […]

Faltblatt zum Korrosionsschutz erschienen

1. April 2016

Das Landesdenkmalamt Baden-Württemberg hat ein informatives Faltblatt über Korrosionsschutz an historischen Bauwerken aus Eisen und Stahl herausgegeben. Ingenieurbauwerke aus Eisen und Stahl werden immer häufiger als Kulturdenkmale erkannt und erfasst. Die Spanne reicht von Brücken und Stahldachtragwerken über technik- und  verkehrsgeschichtliche Objekte bis hin zu einzelnen Bauelementen.

Antrag auf Mitgliedschaft vereinfacht

14. März 2016

Für Studierende und Praktikaten der Restaurierung, die Mitglied im VDR werden möchten, gibt es nun ein neues, vereinfachtes Antragtragsformular für die Mitgliedschaft in Ausbildung (PDF). Damit nimmt das Ausfüllen noch weniger Zeit in Anspruch. Für nur 10 Euro im Jahr habt Ihr viele Mitgliedervorteile, darunter: Berufliches Netzwerk Fachliche Unterstützung und Wissensaustausch Mitarbeit an den Themen […]

Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Videos

6. November 2015

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

„Anerkennung von Restauratoren“

1. November 2015

Neu ist Susanne Danter im VDR-Präsidium zwar nicht, denn sie ist bereits seit 2013 dabei, aber im Oktober 2015 wurde die Diplom-Restauratorin erstmals zur Vizepräsidentin und Schatzmeisterin des Verbandes gewählt. Im VDR-Präsidium ist sie deshalb für den Haushalt und die Finanzen zuständig. Außerdem befasst sie sich mit der Situation der Restauratoren im öffentlichen Dienst. Meine […]

„Selbstbewusst Gesicht zeigen“

31. Oktober 2015

Liebe Mitglieder unseres Verbandes, vielen Dank für das große Vertrauen, das mir durch die Wahl und das Wahlergebnis entgegengebracht wird. Ich freue mich, die als Vizepräsident in den letzten Jahren begonnene Arbeit nun als Präsident mit einem jungen Team im Präsidium fortsetzen zu können. Unser Berufsstand hat das Glück, oft mit wunderschönen Dingen als Arbeitsgegenstand […]

Mindestlohn ab 2015 – Hinweise für Restauratoren

14. August 2015

Ab 1. Januar 2015 gilt der Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde für alle in Deutschland tätigen Arbeitnehmer/innen über 18 Jahren. Dieser setzt branchenübergreifend eine feste Grenze, die künftig nicht mehr unterschritten werden darf. Doch gibt es Ausnahmeregelungen. Bislang zahlen Restaurierungsbetriebe, Ämter und andere Kultureinrichtungen ihren Praktikanten häufig deutlich weniger als es der Mindestlohn vorsieht. […]

Restauratoren erhalten Beobachterstatus im Europarat

10. Juli 2015

Auf europäischer Ebene haben die Restauratoren einen weiteren Schritt erreicht, um Gehör und internationale Anerkennung zu finden. Dem europäischen Dachverband der Restauratorenverbände E.C.C.O. wurde im Lenkungsausschuss für Kultur, Kulturerbe und Landschaft (CDCPP) der Beobachtungsstatus gewährt. Damit können die Restauratoren bei europapolitischen Entscheidungen ab sofort ihr Expertenwissen einbringen. Wie andere geladene Organisationen auch wird E.C.C.O künftig […]

Tagung „Bewegung Konservieren“ – Podcasts und Videos

22. Mai 2015

Oldtimer, Webmaschinen und kinetische Skulpturen. Musikinstrumente, mechanische Möbel und Tonbilder. All diese Kulturgüter haben eines gemeinsam: Sie befinden sich in Bewegung, und sie befinden sich in den Händen von Restauratoren, die mit der Erhaltung dieser Güter betraut sind. Wie aber konserviert man Bewegung? Über diese Problematik und über Lösungsansätze diskutierte die VDR-Fachgruppe Technisches Kulturgut am […]

E.C.C.O.-Mitgliederversammlung 2015 in der Slowakei

22. Mai 2015

Die Mitgliederversammlung des Europäischen Dachverbandes der Restauratorenverbände fand am 20. April 2015 in Bratislava statt. Ausgerichtet wurde sie von der slowakischen Restauratorenkammer „Komora Reštaurátorov“. Anwesend waren Delegierte von 17 Mitgliedsverbänden aus Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Norwegen, Portugal, Österreich, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn. Als Gast war der Vorsitzende von ENCoRE, […]

Vom Atmen der Bilder – Video

22. Mai 2015

Der Film „Vom Atmen der Bilder“ von Prof. Volker Schaible zeigt in Zeitraffungen die Bewegungen in Gemäldestrukturen, welche durch gezielte Veränderungen der klimatischen Umgebungsbedingungen hervorgerufen werden. Bern im September 1989, Dauer 06:11 Min  

Podium „Jacob Jordaens großformatige Gemälde und die Arbeitsweise zeitgenössischer Künstler“ – Video

21. Mai 2015

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

E.C.C.O. nahm an 6. Konferenz der Minister für Kulturerbe teil

1. Mai 2015

Zur 6. Konferenz der europäischen Minister für Kulturerbe in Namur, Belgien, am 23. und 24. April 2015, lud der Europarat unter belgischem Vorsitz, E.C.C.O. als Beobachter ein. Zur Delegation, die E.C.C.O. auf der 6. Konferenz der Minister für Kulturerbe vertrat, gehörten Präsidentin Susan Corr (im Bild 8. hinterste Reihe v.l.), Vizepräsidenten Sebastian Dobrusskin und Stefan […]

E.C.C.O. unterzeichnet „Memorandum of Understanding“

1. April 2015

Ende März 2015 unterzeichneten der europäische Dachverband der Restauratorenverbände E.C.C.O. und das International Centre for the Study of the Preservation and Restoration of Cultural Property (ICCROM) ein „Memorandum of Understanding“. In dieser Absichtserklärung halten beide Organisationen fest, künftig die Zusammenarbeit zu intensivieren und den Aktionsradius zu erweitern. Über diesen wichtigen Schritt, der die berufspolitische Wirksamkeit […]

„Kunst auf Lager“. Förderung von Restaurierungen und fachübergreifende Zusammenarbeit in Museumsdepots

2. Februar 2015

Anlässlich des 8. Restauratorentages des VDR sollte über Interdisziplinarität mit der Außensicht eines Förderers reflektiert und gleichzeitig über Fördermöglichkeiten für Restaurierungen informiert werden. Dabei wurde das neue Bündnis „Kunst auf Lager“ vorgestellt. Die Beschäftigung mit sieben Fragen, die dem Programm des Restauratorentages vorangestellt waren, führten zu Antworten, die das Potential des Berufs, die Grundlagen für […]

Neue Entgeltordnung zum Tarifvertrag für angestellte Restauratoren in Bundesmuseen und Bundesinstitutionen in Kraft

14. April 2014

Vorwort – Vorträge der Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des Verbandes der Restauratoren

30. Oktober 2012

Mit Datum 30. April 2001 bestätigte das Registergericht Charlottenburg die Eintragung des Verbandes der Restauratoren (VDR) e. V. in das Vereinsregister. Damit war der Zusammenschluss von sieben, bis dahin unabhängig voneinander agierenden Einzelverbänden in einem geeinten Bundesverband besiegelt. Der VDR hatte von nun an den Auftrag, sich für den Erhalt von Kunst und Kulturgut einzusetzen […]

Begrüßung und Eröffnung durch den Präsidenten des VDR – Quo vadis Restaurierung?

29. Oktober 2012

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Im Namen des Präsidiums, des Vorstands und der Geschäftsstelle unseres Verbandes begrüße ich Sie recht herzlich hier im Festsaal des Hygienemuseums in Dresden zu unserer Festveranstaltung anlässlich des 10. Jahrestags der Fusion von ehemals insgesamt sieben, unabhängig voneinander agierenden Einzelverbänden zu unserem heutigen Bundesverband der Restauratoren […]

Restaurieren – ein Blick von außen

28. Oktober 2012

Restaurieren – Überlegungen eines Außenstehenden: 1975, im Denkmalschutzjahr seligen Angedenkens, gab es Umfragen des Instituts von Frau Noelle Neumann, mit denen das Nationalkomitee hoffte, mehr über die Akzeptanz des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege bei der Bevölkerung zu erfahren. Das für viele unerwartet positive Ergebnis bestärkte all jene, die in den meist neuen, regionalen Denkmalschutzgesetzen ein […]

Schöne Madonnen unter die Lupe genommen

9. April 2010

Das erste Fachkolloquium im Rahmen des Restaurierungsprogramms Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen fand am 9. April 2010 im LVR-LandesMuseum in Bonn statt. Es berichtet Programmkoordinatorin Christine Kowalski. Im Jahr 2009 stimmte die Jury des Restaurierungsprogramms Nordrhein-Westfalen der Förderung des Projekts „Fünf Skulpturen des 14. und 15. Jahrhunderts“ des LVR-LandesMuseums in Bonn zu. Die Bedeutung der […]

Netzwerke zum Substanzerhalt?

19. November 2009

Ideen und Konzepte aus dem Restaurierungsprogramm Nordrhein-Westfalen Köln, 18. November 2009:   Zahlreiche Konservierungs- und Restaurierungsprogramme wurden in den vergangenen zwei Jahren seit Beginn des Programms abgeschlossen. In Köln trafen sich am 18. November Politiker, Museumsleute und Restauratoren zum Erfahrungsaustausch. Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, nordrhein-westfälischer Kulturstaatssekretär, sagte die Fortführung des NRW-Restaurierungsprogramms auch für das kommende Jahr zu. […]

Substanz von Kulturgütern erhalten

7. Mai 2009

Seit 2008 fördert Nordrhein-Westfalen in einem speziellen Programm die Restaurierung des kulturellen Erbes. Das NRW Restaurierungsprogramm  wurde jetzt im Stadtmuseum Münster vorgestellt. Aus Münster berichtet Gudrun von Schoenebeck.   Der nordrhein-westfälische Kulturstaatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff will auch in „Krisenzeiten ein Zeichen setzen, dass Substanzerhalt in der Kultur unabänderlich ist“. Zur ersten öffentlichen Vorstellung des Programms „Substanzerhalt […]