Restaurator (w/m/d)

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) sucht einen Restaurator (w/m/d) (EG 11 TVöD) für die Kreisarchäologie am Dienstort Rotenburg (Wümme).

Stellenangebote
Erstellt vor 1 Woche

Der Landkreis Rotenburg (Wümme) sucht einen Restaurator (w/m/d) (EG 11 TVöD) für die Kreisarchäologie am Dienstort Rotenburg (Wümme).

Der Aufgabenbereich umfasst u. a. folgende Tätigkeiten:

  • Erstellung von Restaurierungskonzepten und Maßnahmenkatalogen sowie Durchführung und Dokumentation von Restaurierungs- und Konservierungsarbeiten von archäologischem Sammlungsgut bzw. Grabungsfunden
  • Fachliche Betreuung externer Restauratoren (m/w/d) bei Arbeiten an Objekten aus den eigenen Beständen
  • Objektbetreuung beim Leihverkehr einschließlich der Übernahme von Kurierfahrten
  • Objektpflege der entsprechenden Sammlungen der Kreisarchäologie
  • Mitarbeit bei der Einrichtung von Ausstellungen, z. B. Montage von Objekten oder Kurierbetreuung sowie die Kontrolle der Einhaltung sämtlicher konservatorischer Präsentationsvorgaben
  • Fundbergung im Feld unter konservatorischen Gesichtspunkten
  • Funderfassung und Dokumentation konservatorischer Maßnahmen in der Funddatenbank

Wir erwarten von Ihnen:

  • ein erfolgreich abgeschlossenes Diplom-, Magister-, Bachelor- oder Masterstudium (FH, TH oder Universität) als Restaurator (m/w/d), bevorzugt in der Fachrichtung archäologisches Kulturgut
  • Kenntnisse der konservatorischen Anforderungen von archäologischen Objekten, insbesondere im bergungsfrischen Zustand
  • Praktische Erfahrungen im Umgang mit Kulturgut im Leihverkehr
  • einschlägige mehrjährige Erfahrung im Bereich der Restaurierung von archäologischem Kulturgut, idealerweise solchem aus Geest- und Moorböden
  • eigenverantwortliche und selbstständige Wahrnehmung des Aufgabenbereichs
  • Lösungsorientiertes und flexibles Arbeiten, Einsatzbereitschaft
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Kenntnisse und Erfahrungen im Umgang mit den Standard-Anwendungen (Office-Paket, Funddatenbank) sowie in der Digitalfotografie und Bildbearbeitung
  • Führerschein Klasse B
  • Eignung und Wille zur Arbeit im Gelände

Es handelt sich um eine Vollzeitstelle (39 Wochenstunden), die jedoch teilzeitgeeignet ist.

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist dem Landkreis ein besonderes Anliegen.

Für Rückfragen zum Aufgabenzuschnitt steht Ihnen Herr Dr. Hesse (Leiter der Kreisarchäologie) unter der Telefonnummer 04261 / 983 – 3142 gerne zur Verfügung.

Bei Fragen im Zusammenhang mit dem Bewerbungsverfahren können Sie sich gerne an Herrn Jones (Haupt- und Personalamt) unter der Telefonnummer 04261 / 983 – 2167 wenden.

Bei Interesse reichen Sie Ihre Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen bitte bis zum 12.02.2023 bevorzugt über das Bewerbungsmanagementportal (www.lk-row.de/stellenangebote) ein. Alternativ können Sie Ihre Bewerbung auch postalisch an den Landkreis Rotenburg (Wümme), Haupt- und Personalamt, Postfach 14 40, 27344 Rotenburg (Wümme) oder per E-Mail an
bewerbungen(at)lk-row.de senden.

Anbieter Landkreis Rotenburg (Wümme)

Ansprechpartner Dr. Stefan Hesse

Straße Postfach 14 40

Ort Rotenburg (Wümme)

PLZ 27344

E-Mail bewerbungen(at)lk-row.de

Website https://www.lk-row.de/bewerbung/beschreibung-900000382-23700.html?naviID=0&anstellungsart_id=-1

Job Features

Stellen-KategorieArchäologisches Kulturgut

Apply Online