Dr. Christiane Schillig ist neue Geschäftsführerin des VDR

19. Juni 2018

Dr. Christiane Schillig ist seit Anfang Juni 2018 neue Geschäftsführerin des VDR. Während ihres Kunstgeschichtsstudiums in Köln arbeitete sie als freie Journalistin für die Kölnische Rundschau und machte praktische Erfahrungen in der Möbelrestaurierung in einem Kölner Atelier. Im Museum Ludwig in Köln war sie drei Jahre als wissenschaftliche Mitarbeiterin tätig und wechselte schließlich zur Deutschen […]

Paul Grasse ist neuer berufspolitischer Sprecher des VDR

19. Juni 2018

Paul Grasse ist seit Anfang Juni beim VDR auf der neu eingerichteten Stelle eines berufspolitischen Sprechers mit 20 Wochenstunden angestellt. Herr Grasse ist Politikwissenschaftler mit Diplom von der Freien Universität Berlin. Die letzten zehn Jahre arbeitete er als wissenschaftlicher Mitarbeiter und Assistent in einem Abgeordnetenbüro des Deutschen Bundestages. Mit Paul Grasse sprach Gudrun von Schoenebeck […]

Nachbericht: Exkursion nach Hannover und Wienhausen

18. Juni 2018

Dr. Gabriele Schwartz (li) und Dipl.-Rest. Eliza Reichel erläutern die praktischen Maßnahmen an der Goldenen Tafel (Foto: T. Simon) Bereits zum zweiten Mal konnte die Fachgruppe Polychrome Bildwerke des VDR einer Einladung von Kollegen in das Landesmuseum Hannover folgen. Seit 2012 wurde dort eines der herausragenden Ausstellungsobjekte, die „Goldene Tafel aus Lüneburg“ in einem dreijährigen […]

Nachbericht: Großobjekte im Hamburger Hafen – Kleinode der Hafengeschichte

18. Juni 2018

Blick auf die schwimmenden Objekte Schutensauger „Sauger IV“ und Schwimmkran „Saatsee“ (Foto: Christopher Katlun) Blickwinkel – Hafenkulisse mit Rostcharme oder Chance auf authentischen Erhalt? Diese war nicht die einzige Fragestellung, der Referenten und Teilnehmer bei dem gleichnamigen Symposium im Rahmen der Veranstaltungsreihe „… 3, 2, 1! Großobjekte im Fokus“ nachgingen. Vom 24. bis 26. Mai […]

Landesgruppe NRW – Aufwachen! – Ein Nachbericht zum Krefelder Treffen und ein Aufruf

8. Juni 2018

Am 25. Mai trafen sich 15 Mitglieder aus der Landesgruppe NRW im Kaiser-Wilhelm-Museum Krefeld. Der Nachmittag begann mit einer spannenden Führung in den Beuys-Räumen, wo Gastgeber Sebastian Köhler eine kurze Einführung gab. Er und Eva Bader, die ihre Diplomarbeit über die komplexe Installation „Barraque D‘Dull Odde“ geschrieben hat und eigens zu dem Treffen angereist war, […]

Erhöhung der Mitgliedsbeiträge – Diskutieren Sie mit!

8. Juni 2018

Der VDR-Vorstand hat sich auf seiner letzten Sitzung im März beraten und ist zu dem Schluss gekommen, dass die Mitgliedsbeiträge erstmals nach 17 Jahren moderat erhöht werden müssen. Wir möchten Ihnen, liebe Mitglieder, die Gelegenheit geben, mitzudiskutieren und Ihre Meinung kund zu tun. Was halten Sie für gerechtfertigt? Um wie viel Prozent oder Euro dürfte […]

Datenschutzgrundverordnung wird verbindlich

24. Mai 2018

Am 25. Mai 2018 werden die europaweite Datenschutzgrundverordnung (DSGVO) von 2016 und das neue Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) vom 2017 verbindlich. Mit diesen neuen Verordnungen erweitert sich der Anwendungsbereich des Datenschutzes mit dem Ziel, die Verbraucherrechte zu stärken. Für alle Daten verarbeitende Stellen, z.B. kommerzielle Unternehmen und auch Verbände, bedeutet dies, dass diese mit strengeren Regulierungen rechnen […]

Die eigene Position kraftvoll vertreten – offen für den Dialog!

23. Mai 2018

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks ZDH und der VDR treffen sich Anfang Juni 2018 auf Einladung des Bayerischen Landesamtes für Denkmalpflege BLfD in München. Für mich persönlich ist das ein wichtiges Datum in meinem Kalender, auch angesichts des laufenden Kulturerbejahres „Sharing Heritage“ der Europäischen Union. Der teils wegbrechende Nachwuchs bei den Denkmalberufen akademischer und handwerklicher […]

FH-Diplom ist gleichwertig!

23. Mai 2018

Das FH-Diplomstudium der Konservierung und Restaurierung von Kunst- und Kulturgut ist mit dem Universitätsdiplom- und Masterstudium gleichzusetzen. Zu diesem Schluss kommt das juristische „Gutachten FH-Diplome“, das dem Verband der Restauratoren jetzt druckfrisch vorliegt.   Hintergrund für die Erstellung des Gutachtens war, dass es im Zuge der Bologna-Reform zu einer generellen Gleichstellung von FH-Diplomen und Bachelorabschlüssen […]

Hurra, der Restauratorenblog ist online!

22. Mai 2018

Hereinspaziert! Hier geht es zum Blog… Geschafft, endlich ist er online, unser neuer Restauratorenblog! Und wachsen soll er natürlich auch, wenn zu den ersten Artikeln, die Sie im Blog lesen können, bald weitere hinzukommen werden. Was wollen wir erreichen mit dem Blog, den es neben unserer „normalen“ Website zukünftig geben wird? Nun, wir möchten den […]

Erfurt erfindet sich neu

22. Mai 2018

Ab dem Wintersemester 2018/2019 wird der Bachelorstudiengang Konservierung/ Restaurierung an der Fachhochschule Erfurt nicht mehr angeboten. Grund hierfür ist ein Beschluss des Senats der Fachhochschule Erfurt vom 24. Januar 2018.

Gegen den Abriss des Chamer Schlosses

3. Mai 2018

Uns erreichte folgender Aufruf zur Unterzeichnung einer Petition, auf den wir hiermit hinweisen. Dem Chamer Schloss droht der Abriss, da unglücklicherweise nur der Grund als Bodendenkmal denkmalgeschützt ist. Mehr dazu unter openpetition.de/!stadtschloss

150 Jahre Peter Behrens (1868–1940) und ein lohnenswertes Intermezzo in Nürnberg

3. Mai 2018

Woran erkennt man eine gelungene Exkursion für Möbel- und Holzrestauratoren? Wenn besondere Objekte ihre Türen und Schubladen öffnen und die Kollegen irgendwann „auf die Knie gehen“, um die Konstruktionen zu sehen. So geschehen am Freitag, dem 20. April 2018 im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg (Abb. 1). Abb. 1: 14 RestauratorInnen nahmen an der Exkursion nach […]

Positiver Nachhall zur 35. Vorstandssitzung des VDR in Bonn

13. April 2018

Gute Stimmung bei der 35. Vorstandssitzung Vom guten Geist und gelebter Demokratie war die Rede, als die Teilnehmer der Vorstandssitzung am Nachmittag des 9. März 2018 auseinandergingen. Gerade die jüngeren Kolleginnen und Neulinge im Vorstand äußerten sich angetan über die offene Diskussionskultur und die vielen Impulse. Dabei ging es bei der zweitägigen Sitzung auch um […]

Jan Raue: Kulturerbeerhalt im Zeitalter „gefühlten Wissens“ – Bilanz von einem Jahr FORWARD

13. April 2018

Im Leitartikel des Tagesspiegels vom 25.3.2018 schreibt Friedhard Teuffel unter der Überschrift Politik und Gefühle: „Gefühlt leben wir in einem Zeitalter der Gefühle … Jetzt scheinen sie endgültig die Macht übernommen zu haben. Inzwischen gibt es sogar gefühltes Wissen.“ Prüft man diesen Befund an der beruflichen Realität, stellt man fest, wie leicht es mittlerweile „gefühltes“ […]

„Hinter dem Pergament: Die Welt“

10. April 2018

Innozenz IV., Apparatus, 1481, Gotha Die sehenswerte Ausstellung „Hinter dem Pergament“ im Dommuseum Frankfurt beschäftigt sich mit dem Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer und der Kunst der Buchmalerei im Venedig der Renaissance. Der Frankfurter Kaufmann Peter Ugelheimer (um 1445-1487/88) aus der Fahrgasse war eine beeindruckende, aber heute fast unbekannte Gestalt der italienischen Renaissance. Er wanderte nach […]

„Eine perfekte Chance für junge Restauratoren“ – ein Bericht vom ExSem 2018

4. April 2018

Die Interessengruppe Selbstständige/ Freiberufler IGSF veranstaltete zum dritten Mal ein zweitägiges Existenzgründerseminar. Die Teilnehmer für das Seminar „VDR ExSem 2018 – Basiswissen für Restauratoren“ trafen sich am 27. und 28. Januar 2018 an der Hochschule für Technik und Wirtschaft in Berlin. Zwei Teilnehmer, Dennis Mitschke und Meike Jockusch, schildern ihre Eindrücke und Erfahrungen.

Quecksilbermessung in Raumluft

20. März 2018

Ein neuartiges Verfahren der Raumluftmessung mittels Passivsammler hat das Labor für Innenraum-Diagnostik und Umweltanalytik im hessischen Oberursel entwickelt. Dieses erlaubt es, einen gar nicht so seltenen Schadstoff im musealen Umfeld nachzuweisen: Quecksilber, das aus alten Spiegeln, Holz- oder Desinfektionsmitteln freigesetzt wird.

Pilotprojekt zum Sammlungsschutz in Syrien

20. März 2018

Viele Museen in Syrien mussten ihre Schätze 2011 und 2012 hastig einpacken. Nun gilt es diese traurige Interimssituation zu verwalten. Zwei Vertreter der HTW Berlin flogen nach Beirut. Dort boten sie zwölf syrischen Museumsangestellten ein lang ersehntes Intensivtraining in punkto Präventive Konservierung, Dokumentation und Monitoring. Ein Bericht auf der Website der HTW Berlin Foto: Alexandra […]

Ausgabe 1/2018 der „Beiträge“ ist erschienen

15. März 2018

Die 1. Ausgabe der VDR-Fachzeitschrift „Beiträge zur Erhaltung von Kunst- und Kulturgut“ in diesem Jahr ist soeben erschienen. Das Themenspektrum des Heftes reicht von der Restaurierung von Gemälden, Skulpturen, ethnologischen Objekten, anatomischer Präparate bis hin zur Farbenchemie. Mit der Nummer 1/2018 endet die Serie von Aufsätzen zur Performance-Kunst, die Inhalte des internationalen Symposiums im Kunstmuseum […]

Viel Durchblick – selten Datenmüll! Ein Bericht zur Tagung über 3D-Scanverfahren

7. März 2018

Vom 1. bis 3. März 2018 fand an der HfBK Dresden die VDR Fachtagung „3D Durchblick oder Datenmüll? Dreidimensionale Scanverfahren in der Konservierung/Restaurierung“ statt. Die derzeit weltweiten digitalen Erfassungen einzelner Kunstwerke oder ganzer Museumsbestände berühren zunehmend auch unser Berufsfeld. Dies wurde zum Anlass genommen, um zu fragen: Wo liegen ganz konkret die Anwendungsbereiche der dreidimensionalen […]

„Seien Sie nicht so nett!“ – ein Bericht vom VergabSem 2018

5. März 2018

Das von der VDR-Interessengruppe Selbstständige/ Freiberufler ausgerichtete Seminar „VergabSem 2018“ am 17. Februar 2018 in Berlin lieferte den Teilnehmern eine Fülle an theoretischen und praktischen Informationen zu dem komplexen Thema des Bauvertragsrechts. Das Seminar richtet sich an alle Restauratoren, die sich an Ausschreibungen öffentlicher Aufträge beteiligen, denn ab der Beauftragung gilt das Bauvertragsrecht.

Archäologische Gesellschaft schreibt neuen Preis aus

8. Februar 2018

Die Archäologische Gesellschaft Berlin e.V. schreibt erstmals den Margarete-Bieber-Preis aus. Dieser soll Nachwuchswissenschaftlerinnen und Nachwuchswissenschaftler im Bereich der archäologischen Wissenschaften fördern. Der Bewerbungsschluss ist der 15. Juni 2018.

Positionierung zur Eingruppierung im öffentlichen Dienst

6. Februar 2018

Es sind bewegte Zeiten für Restauratoren, denn die Regelungen für die Eingruppierung sind im Umbruch! In diesem Jahr finden – von den meisten Restauratoren unbemerkt – Verhandlungen über die künftige Eingruppierung der Restauratoren statt, die bei den Ländern beschäftigt sind. Im November 2017 hat ein Kreis von ca. 40 VDR-Mitgliedern beim Treffen der Interessengruppe Öffentlicher […]

Stellungnahme des Deutschen Kulturrates zum Erhalt des materiellen Kulturerbes aus Anlass des Europäischen Kulturerbejahres

5. Januar 2018

Der Deutsche Kulturrat nimmt das Europäische Kulturerbejahr 2018 (ECHY) zum Anlass acht Forderungen zum Kulturerbeerhalt zu stellen. Der Deutsche Kulturrat richtet seine Forderungen an alle mit dem Erhalt des kulturellen Erbes befassten Bundesministerien. Er fordert die neue Bundesregierung auf, mehr Verantwortung zur Sicherung, für den physischen Erhalt und die Erschließung des materiellen Kulturerbes zu übernehmen. […]

DNK beschließt Appell zu beruflichen Perspektiven in der Denkmalpflege

5. Januar 2018

Das Deutsche Nationalkomitee für Denkmalschutz hat auf seiner Jahrestagung am 13. November 2017 in Basel den Appell „Berufliche Perspektiven in der Denkmalpflege stärken und vermitteln“ beschlossen. Der Appell fordert Politik, Verbände und Zivilgesellschaft aus Anlass des bevorstehenden Europäischen Kulturerbejahres auf, den Nutzen von Denkmalpflege zukünftig verstärkt auch Kindern, Jugendlichen und jungen Erwachsenen bewusst zu machen. […]

Prof. Roland Möller (1935-2017) – ein Nachruf

5. Januar 2018

Prof. Roland Möller, 14.6.1935 – 20.12.2017 Zum Jahreswechsel erreicht uns die traurige Nachricht vom Tod Prof. Roland Möllers. Der VDR verliert mit ihm eine der großen Leitfiguren der Restaurierung im 20. Jahrhundert. Roland Möller prägte mehrere Generationen von Restauratorinnen und Restauratoren, vor allem natürlich jene, die das Glück hatten, bei ihm in Dresden studieren zu […]

Ein bewegtes und bewegendes Jahr – VDR-Präsident Jan Raue blickt zurück auf 2017

20. Dezember 2017

Liebe Mitglieder, Freunde und Unterstützerinnen des VDR, ein bewegtes und bewegendes Jahr 2017 liegt nun fast schon hinter uns und ich möchte die Gelegenheit nutzen, Ihnen im Namen des VDR für Anregungen und vielfältige Unterstützung des Berufs- und Fachverbands, sei es in Form Ihrer Mitgliedsbeiträge, sei es durch aktive Teilnahme am Austausch über unsere VDR-Medien, […]

Heute ist Tag des Ehrenamtes

5. Dezember 2017

Der 5. Dezember ist der internationale Tag des Ehrenamtes. Zeit, auch einmal einen Blick auf das enorme ehrenamtliche Engagement im Verband der Restauratoren zu werfen. Ehrenamt

Das restaurierte Schächer-Fragment des Meisters von Flémalle im Kontext

22. November 2017

Bis zum 18. Februar 2018 präsentiert die Liebieghaus Skulpturensammlung eine Sonderausstellung, in deren Mittelpunkt ein Schlüsselwerk der europäischen Kunstgeschichte steht: das sogenannte Schächer-Fragment des „Meisters von Flémalle“, eines der rätselhaftesten Künstler der frühen niederländischen Malerei. Das beidseitig bemalte Fragment wurde ab Oktober 2014 im Städel Museum umfassend untersucht und restauriert.

VDR-Erläuterungen zur Entgeltordnung der Kommunen stehen bereit

8. November 2017

Die angekündigte Erläuterung der neuen Entgeltordnung für die Kommunen steht nun für VDR-Mitglieder bereit. Sie soll Restauratoren, die bei kommunalen Institutionen beschäftigt sind, motivieren, den noch bis Jahresende möglichen Antrag auf Höhergruppierung aufgrund der Überleitungsbestimmungen in die neue Entgeltordnung zu stellen. Das Treffen der Interessengruppe am 25.11.2017 in Köln wird eine gute Gelegenheit zum Informationsaustausch […]

Freier Eintritt für VDR-Mitglieder in der Hamburger Kunsthalle

3. November 2017

Die Mitglieder des VDR erhalten gegen Vorlage des gültigen Mitgliedsausweises freien Eintritt in einige kooperierende Museen. Diese freiwillige Leistung haben bislang die Kunsthalle der Hypo-Kulturstiftung München und die Celler Museen fest zugesagt. Weitere Museen entscheiden nach Einzelfall. Freien Eintritt gewährt den Restauratoren im VDR nun auch die Hamburger Kunsthalle und damit eine der wichtigsten öffentlichen […]

1. Workshop für Nachwuchswissenschaftler in der Archäometrie und Denkmalpflege

2. November 2017

Der 1. Workshop für Nachwuchswissenschaftler in der Archäometrie und Denkmalpflege fand am 11. und 12. September 2017 in den Räumlichkeiten des Institutes für Geowissenschaften der Goethe-Universität Frankfurt statt und wurde gemeinsam vom DMG-Arbeitskreis Archäometrie und Denkmalpflege und der GNAA ausgerichtet. Bereits am Abend des 10.9. bestand bei einem gemütlichen Abendessen im „Ebbelwoi Unser“ die Möglichkeit […]

Rundbrief Oktober 2017

31. Oktober 2017

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Trari-trara, der Herbst ist da! Wir wollen Ihnen noch kurz und knapp die Informationen aus der Interessengruppe der Selbständigen Freiberufler im VDR – IGSF mit auf den Weg geben.

Geschafft: Der Förderkreis Konservierung Restaurierung e.V. ist unter den Gewinnern

23. Oktober 2017

Ein großes Dankeschön kommt vom Förderkreis Konservierung Restaurierung e.V. Die 551 abgegebene Stimmen haben ausgereicht, um dem Verein in der IngDiBa-Aktion „Du und dein Verein“ 1.000 Euro zu sichern.

Nur noch bis Jahresende – Möglichkeit der Höhergruppierung für Restauratoren in den Kommunen

10. Oktober 2017

Noch bis Jahresende 2017 haben bei kommunalen Arbeitgebern beschäftigte Restauratoren Zeit, einen Antrag auf Höhergruppierung aufgrund der Bestimmungen für die Überleitung in die seit Anfang 2017 geltende neue Entgeltordnung zu stellen. Es kann sich lohnen, diese einmalige Gelegenheit zu nutzen. Dies sollte vorab aber gut geprüft werden!

Berufung: VDR-Präsident Jan Raue ist Professor für Restaurierung von Wandmalerei an der FH Potsdam

8. Oktober 2017

Am 1. Oktober 2017 hat Dr. phil. Jan Raue seine Professur im Fachbereich Stadt, Bau, Kultur als Professor für Restaurierung und Konservierung von Wandmalerei an der Fachhochschule Potsdam angetreten.

Protest gegen Museumsschließung in Luzern hat Erfolg

4. Oktober 2017

Der Kanton Lurzern plante die Schließung seiner Museen, um seinen Finanzhaushalt zu konsolidieren. Damit hätte der Kanton auf einen Schlag zwei seiner lebendigen Museen verloren. „Museen schliessen heisst, die Bevöl­kerung ihrer Identität zu berauben,“ schrieben die Freundeskreise der Museen und baten um Unterzeichnung einer Petition gegen das „Lichterlöschen bei Natur und Geschichte des Kantons Luzern“: […]

Faire Beiträge für Selbständige

28. September 2017

Gesetzlich versicherte Selbstständige müssen hohe Mindestbeiträge zur Kranken- und Pflegeversicherung bezahlen. Diese machen teilweise mehr als 40 Prozent ihres Einkommens aus. Viele der Betroffenen sind Frauen und Teilzeit-Selbstständige. Dies betrifft besonders auch die Berufsgruppe der Restauratoren. Der Verband der Gründer und Selbstständigen Deutschland e.V. engagiert sich für einkommensabhängige Beiträge für Selbstständige bei der Kranken- und […]

Bundestagswahl: Podiumsdiskussion zu Freien Berufen

19. September 2017

Anlässlich der Bundestagswahl am 24. September 2017 stellten sich Spitzenpolitiker auf Einladung des „Verbandes Freier Berufe im Lande Nordrhein-Westfalen e. V“. den Fragen von Ulli Tückmantel, Chefredakteur der Westdeutschen Zeitung, am 29. August 2017 im Düsseldorfer Haus der Ärzteschaft. Das Video der Podiumsdiskussion ist auf der Website des VfB NRW zu finden. Machen Sie sich […]

Der VDR trauert um Prof. Dr. Nicole Riedl-Siedow (1971-2017)

4. September 2017

Mit tiefer Betroffenheit haben wir vom Tod der Hildesheimer Hochschul-Professorin Dr. Nicole Riedl-Siedow erfahren. Ihrer Familie wollen wir unser Mitgefühl und herzlichstes Beileid aussprechen.

Bundestagswahl 2017: Wahlprüfsteine der Parteien

31. August 2017

Am 24. September 2017 wird der 19. Deutsche Bundestag gewählt. Der Verband der Restauratoren hat den fünf Volksparteien vorab fünf Fragen gestellt, die sich sehr konkret mit Kultur und Denkmalpflege, dem Berufstitelschutz und der sozialen Absicherung für den Restaurator befassen. Was haben die Parteien geantwortet? Machen Sie sich selbst ein Bild vor der Wahl. Blick […]

Anna webt Reformation. Ein Bildteppich und seine Geschichten

28. August 2017

Im Museum europäischer Kulturen in Berlin läuft noch bis zum 28. Januar 2018 die Ausstellung „Anna webt Reformation. Ein Bildteppich und seine Geschichten“.

„Mit Leiden- und Wissenschaft“ – Keynote von Jan Raue zur Tagung FORWARD

9. August 2017

Am 30. Juni 2017 fanden sich in Berlin über 100 Restauratoren, Denkmalpfleger, Ingenieure, Naturwissenschaftler und Kunsthistoriker ein, um auf der Tagung FORWARD über wissenschaftliches Arbeiten in Restaurierung und Denkmalpflege zu konferieren. Zur Einführung sprach Dr. Jan Raue, Präsident des VDR. Die Rede geben wir hier im Wortlaut wieder. Mit Leiden- und Wissenschaft. Einführung zur Tagung […]

Anja Romanowski ist neue Generalsekretärin von E.C.C.O.

7. August 2017

Im Mai 2017 wurde Anja Romanowski in Stockholm vom Vorstand des Europäischen Dachverbandes der Restauratorenverbände E.C.C.O. zur neuen Generalsekretärin gewählt. Anja Romanowski arbeitet als selbstständige Diplom-Restauratorin in Dresden und hat sich auf Wandmalerei, Architekturfarbigkeit und mittelalterlichen Stuck spezialisiert. Sie ist langjähriges VDR-Mitglied und seit November 2013 E.C.C.O.-Delegierte des VDR. Seit April 2014 ist sie Mitglied […]

Vorträge, Diskussionen und Lagerfeuer – so war das StuKo 2017 in Potsdam

31. Juli 2017

Am 17. Juni 2017 fand das 7. Studierendenkolloquium sowie am 18. Juni das jährliche Interessengruppentreffen der Restauratoren in Ausbildung statt. Der Austragungsort war dieses Jahr die FH Potsdam. Insgesamt kamen über 100 Studierende aus allen Hochschulen Deutschlands zusammen, um sich in interessanten Vorträgen und Diskussionen fachübergreifend austauschen zu können. Außerdem wählte die Interessengruppe ihre neuen […]

Rückschau auf das Treffen der LG Bayern im Juni 2017

27. Juli 2017

Am Donnerstag den 29.06. trafen sich die Mitglieder der Landesgruppe Bayern in München. Der erste Programmpunkt war eine Führung durch die Werkstätten der Bau- und Kunstdenkmalpflege des Bayerischen Landesamts für Denkmalpflege. Nach einer kurzen Einführung durch den Referatsleiter Herrn Symank stellten die Amtsrestauratoren in den Fachbereichen Metall, Stein, Gemälde, Skulptur und Textil einzelne Objekte vor. […]

„GANZ ANDERS – Die Reformation in der Oberlausitz“

25. Juli 2017

Eine Ausstellung in den Städtischen Museen Zittau zeigt vom 30.07.2017 bis 07.01.2018 eine Sonderschau zur „Rettung des Zittauer Epitaphienschatzes“, an der sich zwischen 2013 bis 2017 zahlreiche VDR-Mitglieder beteiligt haben.

Drei Tage Rissverklebung in Theorie und Praxis – ein Seminarbericht

25. Juli 2017

Vom 10.-12. Mai 2017 fand im LVR-Amt für Denkmalpflege im Rheinland, Abtei Brauweiler in Pulheim das Seminar „Rissverklebung“ der Fachgruppe Gemälde im VDR statt. Die Leitung hatten Petra Demuth und Hannah Flock, beide von der Technischen Hochschule Köln. Jenny Schulz und Anne Heckenbücker berichten vom Seminar.     Drei aufschlussreiche Tage boten uns gebündeltes Wissen […]

Neuer Mustervertrag für Praktikanten

14. Juli 2017

Eine neue und aktuelle Fassung für einen Mustervertrag für Vorpraktikanten in der Konservierung und Restaurierung hat die VDR-Interessengruppe Restauratoren in Ausbildung erarbeitet. Dieser steht nach rechtlicher Prüfung und Freigabe durch den VDR-Vorstand  auf seiner Sitzung Ende Juni 2017 nun zum Download bereit.

Aufruf zur Mitarbeit an einer VDR-Erläuterung zur Entgeltordnung VKA

13. Juli 2017

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

Ein Neuanfang in der Steinkonservierung

12. Juli 2017

Am letzten Wochenende wurden die neuen Werkstätten und Labore des Studienganges „Konservierung und Restaurierung von Kulturgut aus Stein“ an der Technischen Hochschule in Köln eingerichtet. In seiner Rede an die versammelte Studentenschaft und die Protagonisten der Denkmalpflege der Dom-Stadt richtete Prof. Dr. Peter Kozub seinen Dank an alle Beteiligte.

FORWARD – Vorwärts ging es in Berlin

11. Juli 2017

Eine Fülle an Statements und Praxisbeispielen sowie teils brandneue Fakten zum Berufsstand lieferte die Tagung „FORWARD – Forum wissenschaftliches Arbeiten in Restaurierung und Denkmalpflege“ am 30. Juni 2017 in Berlin. Inhalte waren der Wandel des Restauratorenberufs hin zu einer von Wissenschaft durchdrungenen Disziplin. Die Veranstaltung gab außerdem viele Impulse und Perspektiven für die Weiterentwicklung in […]

FUTURO – eine Ikone des Space-Age

4. Juli 2017

Wie ein gelandetes UFO steht das elliptische Objekt, acht Meter im Durchmesser und sechs Meter hoch, seit kurzem vor der Pinakothek der Moderne in München. FUTURO, 1965-67 vom finnischen Architekten Matti Suuronen als Skihütte konzipiert, ist heute eine Design-Ikone des Space-Age. Im VDR-Interview erzählt Dipl.-Restaurator Tim Bechthold, einer der Kuratoren der FUTURO-Präsentation in München, über […]

Prof. Dr. Josef Riederer (1939-2017) – Herausragender Forscher auf dem Gebiet der Archäometrie

4. Juli 2017

Unter der Leitung von Prof. Dr. Josef Riederer wurde das Rathgen-Forschungslabor, die naturwissenschaftliche Einrichtung der Staatlichen Museen zu Berlin, am 1. März 1975 wiedergegründet. Es war nach dem 2. Weltkrieg für fast drei Jahrzehnte geschlossen. Prof. Riederer starb am 3. Juni 2017 im Alter von 77 Jahren. Als Geologe war er zuvor seit 1967 wissenschaftlicher […]

Prof. Werner Koch tritt nach über 20 Jahren an der FH Potsdam in den Ruhestand – ein Kommentar von Susanne Beseler

4. Juli 2017

Mit dem Sommermester 2017 verabschiedet sich Prof. Werner Koch, Studiengang Konservierung und Restaurierung – Wandmalerei, von der Fachhochschule Potsdam und tritt nach über 20 erfolgreichen Jahren in Lehre und Forschung in den wohl verdienten Ruhestand. Ein kurzer Kommentar von Susanne Beseler Gern sprach Prof. Werner Koch vor uns Studierenden in Bildern. Eines davon war das […]

Exkursion der FG Polychrome Bildwerke nach Schleswig – ein Bericht

21. Juni 2017

Was für ein Glück für die 15 Kollegen, dass diese Exkursion am 19. und 20. Mai 2017 stattfinden konnte! Denn im Schloss Gottorf sind die Vorbereitungen einer umfangreichen Umstrukturierung – im Rahmen eines Masterplans – bereits im vollen Gange und im Schleswiger St. Petri-Dom beginnt in Kürze eine mehrjährige Sanierungsphase. Das ausgewogene Programm bot neben […]

Forschungsprojekt zu romanischer Wandmalerei

18. Juni 2017

Im Rahmen des Forschungsprojektes „Bildwelten – Weltbilder“ haben die Denkmalpfleger des Landschaftsverbandes Westfalen-Lippe (LWL) romanische Wandmalereien in 13 Kirchen vom Gerüst aus erfasst, kartiert und untersucht. Ein Buch, ein Film, ein Internetauftritt und eine Wanderausstellung stellen nun die Ergebnisse des Projektes vor. (Foto: Taufe Christi durch Johannes den Täufer auf der südlichen Fensterlaibung der Chorapsis […]

Archäologische Denkmäler in Kolumba schützen

18. Juni 2017

Um die bis in die Römerzeit zurückreichenden archäologischen Spuren auf dem Gelände der Kirchenruine St. Kolumba in Köln zu erhalten, startet das Kunstmuseum Kolumba zusammen mit dem Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft (CICS) der TH Köln ein Kooperationsprojekt.

Treffen der FG Technisches Kulturgut und Metall in Goslar – ein Bericht

18. Juni 2017

Wie geplant trafen sich am Freitag den 7. und Sonnabend den 8. April 2017 die ARGE Korrosion/Restaurierung von GfKORR–VDR, die Fachgruppe Technisches Kulturgut und die Fachgruppe Metall im Weltkulturerbe Rammelsberg.

Exkursion der FG Polychrome Bildwerke nach Regensburg – ein Bericht

17. Juni 2017

Über 30 Teilnehmer trafen sich am 18. März 2017 zur Exkursion im Historischen Museum in Regensburg, um gemeinsam in der Ausstellung „Rudolf Maison – Bildhauer für König, Kaiser und andere kunstliebende Laien“ den Künstler und seine Arbeiten kennen zu lernen. Ein Bericht von Cornelia Saffarian, Mai 2017

Handreichung zum Kulturgutschutzgesetz – „noch zu viele Schlupflöcher“

6. Juni 2017

Zum Kulturgutschutzgesetz (KGSG), das am 6. August 2016 in Kraft getreten ist, hat die Beauftragte der Bundesregierung für Kultur und Medien im März 2017 eine Handreichung veröffentlicht, mit dem sich das VDR-Präsidium nun eingehender beschäftigt hat. Präsidiumsmitglied Dr. Ralf Buchholz zieht ein Resümee. Die Handreichung ist 386 Seiten lang, davon finden sich auf 108 Seiten […]

Kathrin Lange ist neue Chefrestauratorin der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg

4. Juni 2017

Kathrin Lange hat am 1. Juni 2017 die Leitung der Abteilung Restaurierung der Stiftung Preußische Schlösser und Gärten Berlin-Brandenburg (SPSG) übernommen. Sie tritt damit die Nachfolge von Hans-Christian Klenner an, der nach 25-jähriger Tätigkeit als Chefrestaurator der SPSG in den Ruhestand geht. Der VDR schickt herzliche Glückwünsche!

Andrea Funck wird Direktorin des Doerner Instituts

4. Juni 2017

Seit Anfang Juni steht fest, dass Dr. Andrea Funck im Oktober 2017 die Nachfolge von Professor Andreas Burmester als Direktorin des Doerner Institutes der Bayerischen Staatsgemäldesammlungen in München antreten wird. Der VDR schickt herzliche Glückwünsche!

VDR-Tagung „Kurios, Selten, Sonderbar“ – ein Tagungsbericht

22. Mai 2017

Vom 29. März bis zum 1. April 2017 fand die erste gemeinsame Tagung der VDR-Fachgruppen archäologische Objekte, ethnografische Objekte, Volks- und Völkerkunde und kunsthandwerkliche Objekte in Weimar statt . Unter dem Titel „KURIOS, SELTEN, SONDERBAR – Herausforderungen in der Objektkonservierung“ wurde von Erfahrungen und Problemstellungen mit den unterschiedlichsten Materialien und ihren Kombinationen berichtet. Die Tagung […]

Aufruf: Das Kölnische Stadtmuseum sucht Pallenberg-Möbel zu Forschungszwecken

22. Mai 2017

Das Kölnische Stadtmuseum sucht zur Erfassung für Forschungszwecke historische Möbel der ehemaligen Kölner Einrichtungsfirma „Heinr. Pallenberg“ (1827–1959) – sowohl in Privatbesitz als auch in musealen Sammlungen. Im Rahmen eines Digitalisierungs-Projektes erforscht das Kölnische Stadtmuseum zurzeit die erhaltenen Entwurfszeichnungen des einst überregional erfolgreichen Unternehmens. Ein Ziel des Projektes besteht darin, möglichst viele Entwürfe konkreten Aufträgen und […]

Freundschaftliche Impulse für Europa aus Bozen/ Südtirol

16. Mai 2017

Am 12. und 13. Mai 2017 trafen sich Vertreter der vier deutschsprachigen Restauratoren/Konservatoren-Verbände auf Einladung des Südtiroler Verbands VRKS-ARCA in Bozen zur Vorbereitung der gemeinsamen Tagung „Trompe-l’oeil – Illusion und Wirklichkeit“, die vom 23.-24. November 2017 in Köln stattfinden wird. Susanne Beseler für den ÖRV, Andreas Franz, Präsident des SKR sowie Anne Harmssen und Jan […]

„Transparente Oberflächen auf Holz“ – Tagungsband jetzt erhältlich

10. Mai 2017

Transparente Überzüge auf Holzoberflächen sind ein spannender Aspekt, mit denen sich heute eine Vielzahl von Restauratoren auseinandersetzt. Schenkte man diesem gestalterischen Element in der Vergangenheit eher wenig Beachtung, so wird es heute als essentieller Bestandteil der Objektgeschichte holzsichtiger Artefakte verstanden und rückt in den Mittelpunkt der Untersuchungen. Doch diese stehen erst am Anfang und bislang […]

Neue Entgeltordnung für die Kommunen: Was ist zu tun?

10. Mai 2017

Seit Jahresbeginn gibt es für die Beschäftigten in den Kommunen eine neue Entgeltordnung. Die hiervon betroffenen Restauratoren haben die Möglichkeit persönlich einen formlosen Antrag auf Höhergruppierung zu stellen. Ob dies aber im Einzelfall zielführend und auch finanziell empfehlenswert ist, sollte gut abgewogen werden. Die Interessengruppe Öffentlicher Dienst versucht hierbei mit Informationen zu unterstützen und erstellt […]

Europarat beschließt neue Konvention gegen Zerstörung und illegalen Handel von Kulturgut

10. Mai 2017

Der Europarat in Straßburg hat eine neue Strafrechtskonvention zur Stärkung des Kulturgutschutzes beschlossen. Die Konvention schafft verbindliche Mindeststandards bei Strafrechtsvorschriften in Bezug auf die Zerstörung, Plünderung und den illegalen Handel mit Kultur-gut. Die neue Konvention steht im Kontext der Maßnahmen des Europarates, verstärkt gegen internationalen Terrorismus und organisierte Kriminalität vorzugehen. Kulturstaatsministerin Monika Grütters erklärte: „Die […]

NRW: Parteien beziehen Stellung zum Berufstitelschutz

9. Mai 2017

  Am 14. Mai 2017 wird in Nordrhein-Westfalen der neue Landtag gewählt. Der Verband Freier Berufe hat im Vorfeld alle Spitzenkandidaten der im Landtag vertretenen Parteien zu den Freien Berufen befragt. Hierbei bezogen SPD, CDU und FDP auch Stellung zum Berufstitelschutz. Der VDR freut sich über die teils sehr klaren Erklärungen der Parteien und  stellt […]

Restauratoren im Handwerk dokumentieren wichtiges Kolloquium

8. Mai 2017

Die neueste Ausgabe der Zeitschrift „Restaurator im Handwerk“, Heft 1/2017 ist  erschienen und widmet sich unter anderem der Dokumentation einer Veranstaltung auf der letztjährigen „denkmal“, der Leipziger Messe für Denkmalpflege, Restaurierung und Altbausanierung. Das Kolloquium vom 11.11.2016 behandelte „Restaurierungsethische Grundsätze und ihre baupraktische Umsetzung“ und fand auf Initiative des Verbandes der Restauratoren im Handwerk, RiH, […]

Dr. Rudolf Wackernagel 1933-2017 – ein Nachruf von Angela Hückel

27. April 2017

Rudolf Wackernagel, geboren am 21.02.1933 starb an seinem Geburtstag, dem 21.02.2017. Er wurde 84 Jahre alt. Er verließ uns unerwartet. Umso mehr werden wir uns an ihn erinnern: an den Restaurator und Leiter verschiedener Restaurierungswerkstätten, an den Freund und Förderer seiner Mitarbeiter, den stets an den Kunstereignissen und kulturellen Entwicklungen in München, Deutschland und der […]

Vermisstes Cranach-Werk von Wissenschaftlern entdeckt

24. April 2017

Meisterwerk oder Werkstattbild? Das ist nur eine von vielen Fragen, auf die Forscher aus aller Welt im Zusammenhang mit einem der bedeutendsten Maler der deutschen Renaissance, Lucas Cranach der Ältere (1472-1553) und seinen Werken Antworten suchen. Neue kunsttechnologische Forschungen und Archivrecherchen geben  Antworten und bieten faszinierende Einblicke in die tägliche Praxis einer der innovativsten und […]

Collecting and Conserving Performance Art – Videos

20. April 2017

The German Association of Conservator-Restorers (VDR) is delighted to announce that, following the succesful International Symposium „Collecting and Conserving Performance Art“, all presentations can now be viewed online. The Symposium was held in June 9-11, 2016 in Wolfsburg and was organized by The German Association of Conservator-Restorers (VDR) & Kunstmuseum Wolfsburg, Germany. Performer Sämi Moor […]

Digitales RomArchive im Aufbau

18. April 2017

Der 8. April wird in vielen Ländern als Welt-Roma-Tag gefeiert. Er erinnert an den ersten internationalen Roma-Kongress in London im Jahr 1971, der als Meilenstein der internationalen Roma-Bewegung gilt. Roma und Sinti gibt es auf allen Kontinenten, die meisten von ihnen leben in Europa. Hier stellen sie mit ca. 12 Mio. Angehörigen die größte ethnisch-kulturelle […]

Erfolgreiche Performance-Tagung in Wolfsburg

1. April 2017

Wie lässt sich Performancekunst sammeln und erhalten? Interdisziplinär wurde dieser Frage im Rahmen des Symposiums „Collecting and Conserving Performance Art“ vom 9. bis 11. Juni 2016 in Wolfsburg nachgegangen. Die VDR-Veranstaltung der Fachgruppe Moderne Kunst – Kulturgut der Moderne fand in Kooperation mit dem Kunstmuseum Wolfsburg statt. Die Tagung wurde mit Hilfe der großzügigen Unterstützung […]

Fachgruppe gründet Lektüregruppe zu konservierungstheoretischen Fragen

1. April 2017

Die Fachgruppe Moderne Kunst – Kulturgut der Moderne hat auf Initiative von Carolin Bohlmann eine Lektüregruppe ins Leben gerufen, die sich konservierungstheoretischen Fragen im Dialog mit wechselnden Gesprächspartnern widmet. Die Lektüregruppe wird vierteljährlich zusammen kommen. Die Treffen finden in der Bibliothek im Hamburger Bahnhof in Berlin von 10 bis 15 Uhr statt.

Tagung „Vom Drunter und Drüber“ 2016 in Berlin

1. April 2017

„Vom Drunter und Drüber – Techniken zur archäologischen Spurensicherung“ hieß die 7. Fachtagung der VDR-Fachgruppe Archäologische Ausgrabung. Die Tagung fand mit freundlicher Unterstützung der Hochschule für Technik und Wirtschaft (HTW) vom 13.-16. April 2016 in Berlin statt. Das Organisationsteam bedankt sich bei seinem Gastgeber, der HTW Berlin, sowie bei allen Unterstützern und Sponsoren und nicht […]

Berufsregister 2017/18 in der Printversion

1. April 2017

Das Berufsregister der Restauratorinnen und Restauratoren ist für 2017/18 zum ersten Mal als bundesweites Verzeichnis gedruckt und verteilt worden. Dem Inhaltsteil mit den Einträgen der VDR-Mitglieder sind ausführliche Informationen über die Fachgruppen im Verband und die Berufsrichtlinien (1) von E.C.C.O. vorangestellt.

Stellen für Restauratoren – der VDR bezieht Stellung

30. März 2017

Birgit Schwahn beschäftigt sich seit ihrer Wahl ins VDR-Präsidium im November 2015 auch mit den beim VDR eingehenden Stellenanzeigen. Sie berichtet über die Möglichkeiten mit Hilfe des gut besuchten VDR-Online-Stellenmarktes  berufspolitischen Einfluss zu nehmen:

Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger – ein Seminarbericht

30. März 2017

Im Februar 2015 haben die aktiven Selbständigen/ Freiberufler im VDR das Format „VergabSem“ ins Leben gerufen. Aufgrund der großen Nachfrage hat es sich innerhalb der letzten zwei Jahre fest im Fortbildungsprogramm des VDR etabliert. Das aktuelle Angebot „BasisWissen – Vergaberecht für Berufsanfänger und Einsteiger“ fand am 18.2.2017 in den Räumlichkeiten der Bonner Geschäftsstelle des VDR […]

Revidierte Auflage von EwaGlos online

29. März 2017

Das internationale Konsortium, das vor rund einem Jahr mit EwaGlos (European Illustrated Glossary of Conservation Terms for Wall Paintings and Architectural Surfaces) ein elfsprachiges, illustriertes Glossar für Fachbegriffe der Konservierung/Restaurierung von Wandmalerei und Architekturoberfläche als Print- und als elektronische Version veröffentlichte, bietet nun eine verbesserte digitale Auflage an.

Neue Norm und App erschienen

17. März 2017

Mit Ausgabedatum 2017-04 ist die „DIN EN 17114 – Erhaltung des kulturellen Erbes – Oberflächenschutz für poröse anorganische Materialien – Technische und chemische Datenblätter von wasserabweisenden Produkten“ in deutscher und englicher Fassung erschienen. Diese hat besonders für die Steinkonservierung Relevanz. Das Dokument kann bei der Beuth Verlag GmbH, 10772 Berlin (Hausanschrift: Am DIN-Platz, Burggrafenstr. 6, […]

Studentenkolloquium 2016 in Erfurt

9. März 2017

Am ersten Juniwochenende fand das 6. Studentenkolloquium der VDR Interessengruppe Restauratoren in Ausbildung (RiA) an der FH Erfurt statt. Studierende des Studiengangs Konservierung und Restaurierung der FH Erfurt hatten gemeinsam mit den RiAs ein zweitägiges, vielseitiges Programm auf die Beine gestellt. Teilnehmer des StuKo 2016 Am Sonnabend den 4. Juni 2016 gab es eine Begrüßung […]

RiA-Button zum Anstecken

9. März 2017

Holt Euch bei unseren Veranstaltungen den RiA-Ansteckbutton! Der Button wurde erstmals auf dem Studentenkolloqium 2015 in Hildesheim verteilt und ist seither mit auf Reisen. Die Buttons liegen dieses Jahr wieder beim Studentenkolloquium und auch beim Restauratorentag aus. Damit könnt Ihr Eure Zugehörigkeit zur Berufsgruppe und zum Verband allen zeigen. Wir sind die Restauratoren in Ausbildung!

Es tut sich was für Restauratoren im öffentlichen Dienst!

9. März 2017

Bund – Kommunen – Länder: Restauratoren unterscheiden sich nach Fachgebieten, denken aber nicht unbedingt darüber nach, zu welcher Tarifgemeinschaft das Museum, Archiv oder Denkmalamt gehört, bei dem sie beschäftigt sind. Aktuell macht dies aber einen wesentlichen Unterschied! Für Restauratoren, die beim Bund beschäftigt sind, gilt seit 2014 eine neue Entgeltordnung: Wer einen entsprechenden Antrag gestellt […]

„Historische Musikinstrumente – Erhalten! Erforschen! Erklingen?“

6. März 2017

Die VDR-Fachgruppe Musikinstrumente organisierte am 20. und 21.10.2016 ein Symposium im Germanischen Nationalmuseum in Nürnberg. Unter dem Titel „Historische Musikinstrumente – Erhalten! Erforschen! Erklingen?“ behandelte die Tagung die Kernthemen der Restaurierung und Konservierung von Musikinstrumenten. Ein Tagungsbericht von Markus Brosig Vor 35 Jahren beschloss eine Gruppe von Restauratoren für Musikinstrumente, sich künftigregelmäßig zum Erfahrungsaustausch zu […]

VDR-Delegation beim franz. Botschafter in Berlin

27. November 2016

Als zu Beginn dieses Jahres die Nachricht aus Frankreich kam, dass die Regierung in Paris mit einem Erlass die Restaurierung von Kulturerbe ganz in das Kunsthandwerk eingliedert, waren auch die deutschen Kollegen in der Restauratorenschaft alarmiert. „Die Restauratoren in Deutschland sind sehr besorgt über den Angriff auf die Stellung des Restauratorenberufes, der sich gegenwärtig in […]

Fachgruppe wandelte auf Spuren Friedrichs des Großen

12. November 2016

Am 10. Oktober 2016 wandelte eine Gruppe von 21 Möbel- und Holzrestauratoren auf den geschichtsträchtigen Spuren Friedrichs des Großen durch das Schloss Rheinsberg am malerischen Grienericksee. Durch umfangreiche Restaurierungsleistungen gelang es in den letzten Jahren, die originalen Raumdekorationen aus der friderizianischen Zeit (um 1740) sowie die unter Prinz Heinrich geschaffenen frühklassizistischen Raumfassungen (um 1786) zurückzugewinnen. […]

Tagung „Kunst in guten Händen“ im Wallraf-Richartz-Museum Köln

16. Oktober 2016

Die Fachtagung zum NRW-Restaurierungsprogramm am 06.10.2016 im Wallraf-Richartz-Museum Köln informierte über das Förderprogramm für Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen. Über 80 Restauratoren, Museumsleute, Kuratoren, Vertreter der Politik sowie Mitglieder von Fördervereinen und Stiftungen waren vertreten. Neben Fachbeiträgen war auch ein Blick „hinter die Kulissen“ in die Restaurierungsabteilungen vom Wallraf-Richartz-Museum und Museum Ludwig möglich. Über die […]

Entwicklungen bei den Entgeltordnungen für den öffentlichen Dienst

9. Oktober 2016

Oktober 2016 – Mit dem Abschluss neuer Tarifverträge wurde zwischen 2005 bis 2009 für alle Beschäftigten im öffentlichen Dienst der alte Bundesangestelltentarif (BAT) abgelöst. Die Eingruppierung von Restauratoren und Grabungstechnikern wurde bisher jedoch noch fast ausschließlich von den völlig veralteten Kriterien des BAT bestimmt. Für Bund und Kommunen gibt es nun neue Entgeltordnungen mit aktualisierte […]

Mitgliederbefragung zum Tagungsband „Holztafelrestaurierung“

10. August 2016

Mitgliederbefragung zum Tagungsband „Holztafelrestaurierung“ Die Tagung „Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden. Erfahrungen aus der Praxis“ im Mai 2015 stoß auf reges Interesse. Die Teilnahmeplätze waren in kürzester Zeit ausgebucht. Umso mehr freut sich die Fachwelt auf den Tagungband, der aktuell in Arbeit ist. Um bei der Gestaltung möglichst viele Wünsche aus der VDR-Mitgliedschaft und der […]

Französische Restauratoren in Bedrängnis

10. August 2016

Französische Restauratoren in Bedrängnis Zu den besorgniserregenden Nachrichten, die uns diese Tage aus unserem Nachbarland erreichen, erklärt der Präsident des deutschen Restauratorenverbandes, VDR, Dr. Jan Raue, Solidarität sei das Gebot der Stunde: „Die Restauratoren und Restauratorinnen in Deutschland sind sehr besorgt über den Angriff auf die Stellung des Restauratorenberufs, der sich gegenwärtig in Frankreich ereignet. […]

Berufstitelschutz und Europa

10. August 2016

Anja Romanowski, Diplom-Restauratorin und E.C.C.O.-Delegierte des VDR, nimmt sich dem Thema „Berufstitelschutz und Europa“ in der aktuellen Ausgabe des Mitgliedermagazins des Bundesverbandes der Freien Berufe e. V. (BFB)  an. Ihr Beitrag verdeutlicht die Notwendigkeit eines Berufstitelschutzgesetzes im Hinblick auf die aktuelle Lage in Deutschland und Europa. Seit Jahren ist es ein großes Anliegen des VDR, […]

Restauratoren als Mitglieder in der Ingenieurkammer

10. August 2016

Restauratoren als Mitglieder in der Ingenieurkammer Ist ein Restaurator ein Ingenieur? Ingenieure sind Experten auf dem Gebiet der Technik. Auch eine Vielzahl von Restauratoren sind Fachleute im technischen Bereich und könnten somit die Aufnahmekriterien in eine Ingenieurkammer erfüllen. Welchen Nutzen es für Restauratoren hat, sich einer Ingenieurkammer anzuschließen, und welche Aufnahmekriterien erfüllt werden müssen, beantwortet […]

Initiative zur Kooperation von RiH und VDR

9. August 2016

Initiative zur Kooperation von RiH und VDR Die Spitzen der Bundesvereinigung Restaurator im Handwerk (RiH) und des Verbandes der Restauratoren (VDR) haben eine gemeinsame Initiative begründet, um Qualität und Kompetenzen bei der Erhaltung des kulturellen Erbes zu stärken. Beide Berufsgruppen sind sich einig: Die Ausbildung ist entscheidend. Die Präsidenten der Bundesvereinigung Restaurator im Handwerk e.V., […]

„Kurios, selten, sonderbar – Herausforderungen in der Objektkonservierung“

9. August 2016

„Kurios, selten, sonderbar – Herausforderungen in der Objektkonservierung“ Diese Fachtagung vom 29. März bis 1. April 2017 in Weimar wurde von den drei VDR-Fachgruppen Archäologische Objekte, Ethnografische Objekte und Kunsthandwerkliche Objekte mit freundlicher Unterstützung des Thüringischen Landesamtes für Denkmalpflege und Archäologie organisiert. Das Tagungsteam bedankt sich bei allen Vortragenden und Teilnehmern: Danke für die anregenden […]

Exkursion zu den Schlössern Potsdams

22. Juli 2016

Im Juni trafen sich Mitglieder der Fachgruppe Wandmalerei und Architekturoberfläche zu einer dreitägigen Exkursion nach Potsdam. Neben einer Führung im Schloss Babelsberg stand eine Besichtigung der Werkstatträume des Studiengangs Konservierung und Restaurierung der FH Potsdam inklusive einer Vortragsreihe auf dem Programm. Weiterer Höhepunkt war eine Führung im Neuen Palais, speziell dem sogenannten Grottensaal. Bericht der […]

Textil in Materialkombination

11. Juli 2016

Die Tagung der Textilfachgruppe des VDR findet dieses Jahr vom 23.-25. Juni in Schloss Ludwigsburg bei Stuttgart statt. Die Veranstaltung unter dem Titel „Vielfalt – Textil in Materialkombination“ beschäftigt sich mit Objekten, in denen neben textilen Fasern noch weitere Materialien verarbeitet sind. Ab sofort ist die Online-Anmeldung möglich. Der Frühbuchertarif gilt bis zum 23. Mai 2016.