Neues Museum Berlin – Restaurierung und Denkmalpflege im Weltkulturerbe

26. April 2016

In Zusammenarbeit mit den Staatlichen Museen zu Berlin und dem Landesdenkmalamt Berlin organisierten die Landesgruppe Berlin-Brandenburg und die Fachgruppe Wandmalerei ein opulentes Kolloquium, „Neues Museum Berlin – Restaurierung und Denkmalpflege im Weltkulturerbe“, das im Rahmen des 10-jährigen Jubiläums der Verleihung des Welterbe-Siegels an die Museumsinsel Berlin vom 4.-5. Juni 2010 in der Rotunde des Alten […]

Publikation „Bunte Wände. Schablonen und Walzmuster aus den Beständen des Freilichtmuseums Hessenpark“

26. April 2016

Die Publikation wurde von Matthias Stappel erstellt und vom Freilichtmuseum Hessenpark 2009 herausgegeben. Dipl.-Restaurator Jan Raue stellt „Bunte Wände“ vor: „Das jüngst erschienene Heft Nr. 14 der Schriftenreihe des Hessischen Freilichtmuseums widmet sich dem Thema „Bunte Wände“. Es greift damit einen Bereich der farbigen Gestaltung von Architekturoberflächen auf, der seine Blüte etwa von der Gründerzeit […]

Leitfaden „Präventive Konservierung“erschienen

25. April 2016

ICOM Deutschland hat kürzlich einen neuen Leitfaden zur Präventiven Konservierung vorgelegt. In diesem zeigen Restauratoren Möglichkeiten auf, potentielle Gefahren für Sammlungen zu identifizieren, tatsächliche Gefährdungen zu erkennen und die Erhaltungsbedingungen bereits durch einfache Schritte zu verbessern. Daneben sind Standards und Empfehlungen für die tägliche Museumsarbeit formuliert. Autoren: Friederike Waentig, Melanie Dropmann, Karin Konold, Elise Spiegel […]

„Synthetische Klebstoffe in der Papierrestaurierung“ – Kursbericht

25. April 2016

Der eintägige Kurs „Synthetische Klebstoffe in der Papierrestaurierung“ fand am 20. Februar 2016 in der Werkstatt der selbständigen Restauratorin Maren Dümmler in Neuwied statt. Ziel der Referentin war es, eine Alternative zu wässrigen Klebe- und Bindemitteln aufzuzeigen, die traditionell in der Papierkonservierung und –restaurierung  Anwendung finden. Außer Papierrestauratorinnen waren auch Kolleginnen aus anderen Fachbereichen wie […]

Stein-Konferenz „A Future for Stone“

1. April 2016

„A Future for Stone“, unter diesem Motto fand im September 2016 die mittlerweile 13. Internationale Stein-Konferenz statt. Jetzt sind die Tagungsbände erhältlich. Als kostenloser Download im Internet und als Buchausgabe im Fachhandel zu einem moderaten Preis. Die alle vier Jahre stattfindende Konferenz mit dem Titel „Deterioration and Conservation of Stone“ gilt als das wichtigste Forum […]

Faltblatt zum Korrosionsschutz erschienen

1. April 2016

Das Landesdenkmalamt Baden-Württemberg hat ein informatives Faltblatt über Korrosionsschutz an historischen Bauwerken aus Eisen und Stahl herausgegeben. Ingenieurbauwerke aus Eisen und Stahl werden immer häufiger als Kulturdenkmale erkannt und erfasst. Die Spanne reicht von Brücken und Stahldachtragwerken über technik- und  verkehrsgeschichtliche Objekte bis hin zu einzelnen Bauelementen.

Antrag auf Mitgliedschaft vereinfacht

14. März 2016

Für Studierende und Praktikaten der Restaurierung, die Mitglied im VDR werden möchten, gibt es nun ein neues, vereinfachtes Antragtragsformular für die Mitgliedschaft in Ausbildung (PDF). Damit nimmt das Ausfüllen noch weniger Zeit in Anspruch. Für nur 10 Euro im Jahr habt Ihr viele Mitgliedervorteile, darunter: Berufliches Netzwerk Fachliche Unterstützung und Wissensaustausch Mitarbeit an den Themen […]

Konservierung und Restaurierung von Holztafelgemälden – Videos

6. November 2015

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

Mindestlohn ab 2015 – Hinweise für Restauratoren

14. August 2015

Ab 1. Januar 2015 gilt der Mindestlohn von 8,50 Euro pro Stunde für alle in Deutschland tätigen Arbeitnehmer/innen über 18 Jahren. Dieser setzt branchenübergreifend eine feste Grenze, die künftig nicht mehr unterschritten werden darf. Doch gibt es Ausnahmeregelungen. Bislang zahlen Restaurierungsbetriebe, Ämter und andere Kultureinrichtungen ihren Praktikanten häufig deutlich weniger als es der Mindestlohn vorsieht. […]

Restauratoren erhalten Beobachterstatus im Europarat

10. Juli 2015

Auf europäischer Ebene haben die Restauratoren einen weiteren Schritt erreicht, um Gehör und internationale Anerkennung zu finden. Dem europäischen Dachverband der Restauratorenverbände E.C.C.O. wurde im Lenkungsausschuss für Kultur, Kulturerbe und Landschaft (CDCPP) der Beobachtungsstatus gewährt. Damit können die Restauratoren bei europapolitischen Entscheidungen ab sofort ihr Expertenwissen einbringen. Wie andere geladene Organisationen auch wird E.C.C.O künftig […]

Tagung „Bewegung Konservieren“ – Podcasts und Videos

22. Mai 2015

Oldtimer, Webmaschinen und kinetische Skulpturen. Musikinstrumente, mechanische Möbel und Tonbilder. All diese Kulturgüter haben eines gemeinsam: Sie befinden sich in Bewegung, und sie befinden sich in den Händen von Restauratoren, die mit der Erhaltung dieser Güter betraut sind. Wie aber konserviert man Bewegung? Über diese Problematik und über Lösungsansätze diskutierte die VDR-Fachgruppe Technisches Kulturgut am […]

E.C.C.O.-Mitgliederversammlung 2015 in der Slowakei

22. Mai 2015

Die Mitgliederversammlung des Europäischen Dachverbandes der Restauratorenverbände fand am 20. April 2015 in Bratislava statt. Ausgerichtet wurde sie von der slowakischen Restauratorenkammer „Komora Reštaurátorov“. Anwesend waren Delegierte von 17 Mitgliedsverbänden aus Belgien, Bulgarien, Dänemark, Deutschland, Finnland, Frankreich, Irland, Italien, Norwegen, Portugal, Österreich, Schweden, Schweiz, Slowenien, Slowakei, Tschechien, Ungarn. Als Gast war der Vorsitzende von ENCoRE, […]

Vom Atmen der Bilder – Video

22. Mai 2015

Der Film „Vom Atmen der Bilder“ von Prof. Volker Schaible zeigt in Zeitraffungen die Bewegungen in Gemäldestrukturen, welche durch gezielte Veränderungen der klimatischen Umgebungsbedingungen hervorgerufen werden. Bern im September 1989, Dauer 06:11 Min  

Podium „Jacob Jordaens großformatige Gemälde und die Arbeitsweise zeitgenössischer Künstler“ – Video

21. Mai 2015

Bitte loggen Sie sich ein, um den Beitrag lesen zu können. Hier geht es zum Mitglieder-Login.

E.C.C.O. nahm an 6. Konferenz der Minister für Kulturerbe teil

1. Mai 2015

Zur 6. Konferenz der europäischen Minister für Kulturerbe in Namur, Belgien, am 23. und 24. April 2015, lud der Europarat unter belgischem Vorsitz, E.C.C.O. als Beobachter ein. Zur Delegation, die E.C.C.O. auf der 6. Konferenz der Minister für Kulturerbe vertrat, gehörten Präsidentin Susan Corr (im Bild 8. hinterste Reihe v.l.), Vizepräsidenten Sebastian Dobrusskin und Stefan […]

E.C.C.O. unterzeichnet „Memorandum of Understanding“

1. April 2015

Ende März 2015 unterzeichneten der europäische Dachverband der Restauratorenverbände E.C.C.O. und das International Centre for the Study of the Preservation and Restoration of Cultural Property (ICCROM) ein „Memorandum of Understanding“. In dieser Absichtserklärung halten beide Organisationen fest, künftig die Zusammenarbeit zu intensivieren und den Aktionsradius zu erweitern. Über diesen wichtigen Schritt, der die berufspolitische Wirksamkeit […]

„Kunst auf Lager“. Förderung von Restaurierungen und fachübergreifende Zusammenarbeit in Museumsdepots

2. Februar 2015

Anlässlich des 8. Restauratorentages des VDR sollte über Interdisziplinarität mit der Außensicht eines Förderers reflektiert und gleichzeitig über Fördermöglichkeiten für Restaurierungen informiert werden. Dabei wurde das neue Bündnis „Kunst auf Lager“ vorgestellt. Die Beschäftigung mit sieben Fragen, die dem Programm des Restauratorentages vorangestellt waren, führten zu Antworten, die das Potential des Berufs, die Grundlagen für […]

Neue Entgeltordnung zum Tarifvertrag für angestellte Restauratoren in Bundesmuseen und Bundesinstitutionen in Kraft

14. April 2014

Vorwort – Vorträge der Jubiläumsveranstaltung zum 10-jährigen Bestehen des Verbandes der Restauratoren

30. Oktober 2012

Mit Datum 30. April 2001 bestätigte das Registergericht Charlottenburg die Eintragung des Verbandes der Restauratoren (VDR) e. V. in das Vereinsregister. Damit war der Zusammenschluss von sieben, bis dahin unabhängig voneinander agierenden Einzelverbänden in einem geeinten Bundesverband besiegelt. Der VDR hatte von nun an den Auftrag, sich für den Erhalt von Kunst und Kulturgut einzusetzen […]

Begrüßung und Eröffnung durch den Präsidenten des VDR – Quo vadis Restaurierung?

29. Oktober 2012

Sehr geehrte Damen und Herren, liebe Kolleginnen und Kollegen, Im Namen des Präsidiums, des Vorstands und der Geschäftsstelle unseres Verbandes begrüße ich Sie recht herzlich hier im Festsaal des Hygienemuseums in Dresden zu unserer Festveranstaltung anlässlich des 10. Jahrestags der Fusion von ehemals insgesamt sieben, unabhängig voneinander agierenden Einzelverbänden zu unserem heutigen Bundesverband der Restauratoren […]

Restaurieren – ein Blick von außen

28. Oktober 2012

Restaurieren – Überlegungen eines Außenstehenden: 1975, im Denkmalschutzjahr seligen Angedenkens, gab es Umfragen des Instituts von Frau Noelle Neumann, mit denen das Nationalkomitee hoffte, mehr über die Akzeptanz des Denkmalschutzes und der Denkmalpflege bei der Bevölkerung zu erfahren. Das für viele unerwartet positive Ergebnis bestärkte all jene, die in den meist neuen, regionalen Denkmalschutzgesetzen ein […]

Schöne Madonnen unter die Lupe genommen

9. April 2010

Das erste Fachkolloquium im Rahmen des Restaurierungsprogramms Bildende Kunst des Landes Nordrhein-Westfalen fand am 9. April 2010 im LVR-LandesMuseum in Bonn statt. Es berichtet Programmkoordinatorin Christine Kowalski. Im Jahr 2009 stimmte die Jury des Restaurierungsprogramms Nordrhein-Westfalen der Förderung des Projekts „Fünf Skulpturen des 14. und 15. Jahrhunderts“ des LVR-LandesMuseums in Bonn zu. Die Bedeutung der […]

Netzwerke zum Substanzerhalt?

19. November 2009

Ideen und Konzepte aus dem Restaurierungsprogramm Nordrhein-Westfalen Köln, 18. November 2009:   Zahlreiche Konservierungs- und Restaurierungsprogramme wurden in den vergangenen zwei Jahren seit Beginn des Programms abgeschlossen. In Köln trafen sich am 18. November Politiker, Museumsleute und Restauratoren zum Erfahrungsaustausch. Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff, nordrhein-westfälischer Kulturstaatssekretär, sagte die Fortführung des NRW-Restaurierungsprogramms auch für das kommende Jahr zu. […]

Substanz von Kulturgütern erhalten

7. Mai 2009

Seit 2008 fördert Nordrhein-Westfalen in einem speziellen Programm die Restaurierung des kulturellen Erbes. Das NRW Restaurierungsprogramm  wurde jetzt im Stadtmuseum Münster vorgestellt. Aus Münster berichtet Gudrun von Schoenebeck.   Der nordrhein-westfälische Kulturstaatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff will auch in „Krisenzeiten ein Zeichen setzen, dass Substanzerhalt in der Kultur unabänderlich ist“. Zur ersten öffentlichen Vorstellung des Programms „Substanzerhalt […]