„So viel wie möglich von der historischen Substanz konservieren und restaurieren“

17. April 2019

PRESSEMITTEILUNG des VDR vom 17.04.2019 „So viel wie möglich von der historischen Substanz konservieren und restaurieren“ – Verband der Restauratoren bietet seine Erfahrung und fachliche Expertise an Die Restauratorinnen und Restauratoren im VDR haben genauso bestürzt, wie die Allermeisten weltweit, die Brandkatastrophe in Paris verfolgt. Wir stehen als Berufsgruppe für das Verhindern von Verlusten an […]

Ausstellung in Wittenberg erlaubt Blick auf Rückseiten

12. April 2019

Ausstellungsplakat © Stiftung Luthergedenkstätten Heute wird die Ausstellung „Verehrt. Geliebt. Vergessen. Maria zwischen den Konfessionen“ eröffnet, zu sehen vom 13.04.-18.08.2019 im Augusteum in Wittenberg. Dabei stellt die Ausstellung erstmals den Zusammenhang zwischen der Marienfrömmigkeit und Luther her und stellt wertvolle Zeugnissen der Kunst wie auch der Theologie, Literatur und Musik aus rund 50Sammlungen vor. Eindrucksvolle […]

Verband der Restauratoren gegen Verwirrspiel mit Hochschultiteln für Gesellen und Meister

11. April 2019

Statt die ‚Gleichwertigkeit’ von handwerklichen und akademischen Abschlüssen zu unterstreichen, wird mit den fast identischen Berufsbezeichnungen eine ‚Gleichartigkeit’ von fachlich vollkommen unterschiedlichen Kompetenzen suggeriert“, kritisiert VDR-Präsident Prof. Dr. Jan Raue die aktuellen Pläne der Bundesbildungsministerin. Er plädiert dafür, nicht an neu erfundenen Berufsbezeichnungen, sondern an der Stärkung der spezifischen Ausbildungsinhalte, -bedingungen und Kompetenzen sowohl der […]

Die weißen Kuben waren nie weiß. Restaurator räumt ein Missverständnis aus der Welt

11. April 2019

Weiß, alles weiß, das ist die Vorstellung der meisten Menschen, wenn sie an die Architektur des Bauhauses denken. Restauratorische Befunde revidieren das. Ganz so weiß waren die Architekturoberflächen nicht. Passend zum Jubiläum „100 jahre bauhaus“, das auf diesen Freitag (12. April 2019) fällt, schauen wir genauer hin. Pressemitteilung vom 11.04.2019 (PDF) Auf der Terrasse des […]

VDR gegen Verwirrspiel mit Hochschultiteln für Gesellen und Meister

10. April 2019

  Über einen verfehlten Vorschlag zur Reformierung von Fortbildungsabschlüssen berät derzeit das Kabinett des Bundestags. Die Bundesbildungsministerin Anja Karliczek (CDU) will akademische Grade wie ‚Bachelor’ und ‚Master’ in leicht modifizierter Form künftig auch an Handwerksberufe verleihen. Drei neue Bezeichnungen solle es geben: Gesellen, wie Bäcker und Friseure, dürften sich demnach ‚Berufsspezialisten’ nennen, Meister ‚Berufsbachelor’ und […]

Schlaglichter auf die 37. Vorstandssitzung in Berlin

10. April 2019

In den historischen AEG-Gebäuden an der HTW Berlin kam am 9. und 10. März der 38-köpfige Vorstand des VDR zusammen. Zwei intensive Tage lang informierte das Präsidium über aktuelle Entwicklungen. Der Vorstand beriet sich und fasste Beschlüsse zu den zahlreichen anstehenden Aktivitäten. Dabei ging es unter anderem um den Ausbau der Online-Restauratorensuche als Qualitätsinstrument für […]

Fotografischer Rückblick auf „Die Fassung bewahren“

4. April 2019

Bei herrlichem Sonnenschein kamen im Münchener Norden am 22. und 23. März 2019 rund 160 Restauratoren, Kunst- und Naturwissenschaftler zusammen, um sich unter der Überschrift „Die Fassung bewahren“ über die Bewahrung von Skulpturen auszutauschen. Die Tagung war international wie inerdisziplinär besetzt und genau wie die letzte Tagung der VDR-Fachgruppe Polychrome Bildwerke voll ausgebucht. Nach einem […]

Ausgang der Tarifrunde 2019 in Hessen sorgt für Ernüchterung bei den Restauratoren

2. April 2019

„Es ist nicht alles Gold, was glänzt“ – Vor wenigen Tagen endete die letzte Tarifrunde in Hessen. Zwar konnten sich die Verhandlungspartner – die Tarifgemeinschaft der Länder und die Gewerkschaften – nach schwierigen Verhandlungen auf eine Anhebung bei den Tabellenentgelten einigen. Für die bei den Ländern beschäftigten Restauratoren ergeben sich daraus aber keine Verbesserungen der […]

Tarifrunde der Länder: kleine Freude – große Enttäuschung!

14. März 2019

Tarifrunde der Länder: kleine Freude – große Enttäuschung. Für Restauratoren, die bei den Ländern (ohne Hessen) beschäftigt sind, ist dies leider das Fazit der Tarifrunde 2019. Zwar konnten sich die Verhandlungspartner – die Tarifgemeinschaft der Länder und die Gewerkschaften – nach schwierigen Verhandlungen am 2. März 2019 in Potsdam auf deutliche Anhebungen bei den Tabellenentgelten […]

Vom Bieter zum Auftragnehmer: Einführung in die Unterschwellenvergabe

12. März 2019

Am Samstag dem 23. Februar 2019 fand in der Hochschule für Technik und Wirtschaft Berlin (HTW) ein Seminar zum Thema Vergabe für Restauratoren statt. Organisiert wurde das Treffen mit dem Titel „Vom Bieter zum Auftragnehmer: Einführung in die Unterschwellenvergabe“ von der Interessengruppe Selbstständige und Freiberufler (IGSF) des VDR. Die dank KOREGT (Förderverein des Studiengangs KRG) […]

Die IG Bauernhaus – Lobby für den ländlichen Raum

11. März 2019

„Wir heißen zwar Interessengemeinschaft Bauernhaus, aber im Grunde geht es uns um viel mehr als um Bauernhäuser, nämlich um das gesamte gebaute Kulturerbe auf dem Land“, sagt Julia Ricker. Die promovierte Kunsthistorikerin führt seit einem knappen Jahr die Geschäfte der IG Bauernhaus, die es als Verein bereits seit 1973 gibt. In einem Netzwerk von rund […]

Einblick, Eignung, Einstieg – erstes deutschlandweite Treffen für Vorpraktikanten

26. Februar 2019

Am Samstag, dem 19. Januar 2019 fand in den Restaurierungswerkstätten am Campus der HAWK Hildesheim das erste deutschlandweite Vorpraktikantentreffen des VDR statt. Ziel des Treffens war es, den Vorpraktikanten eine Möglichkeit zu geben, sich gegenseitig kennenzulernen, eine kleine Vorbereitung auf die Eignungstests und einen Einstieg in ein hochschulübergreifendes Netzwerk zu bieten. Ähnlich wie die VDR-Studierendenkolloquien […]

Zink C – Neues Korrosionsprodukt an der ABK Stuttgart entdeckt

25. Februar 2019

In einer Gemeinschaftsarbeit entdeckte ein Forscherteam an der an der ABK Stuttgart  das bislang unbekannte Korrossionsprodukt „Zink C“, ein basisches Zink-Kupferformiat. Es tritt an historischen Messingobjekten in Kontakt zu Glas unter Einwirkung von Formaldehyd aus der Innenraumluft auf. Ein Bericht der ABK Glasohrringe des Hamburg-Museums mit Korrosion der Messing-Fassung, Foto: A. Fischer, abk-

Produktion des Rüth’schen Heizspachtels eingestellt

13. Februar 2019

Die Redaktion erreichte im Januar 2019 die Nachricht, dass der bei Restauratoren beliebte Heizspachtel nicht mehr erhältlich sei. Die Firma Herold & Boese, Hersteller der ehemaligen Rüth’schen Heizspachtel, musste zum Ende des letzten Jahres schließen. So heißt es: „Der traurige Grund ist der plötzliche Tod einer der beiden Geschäftsführer. Die Firma dankt dem entgegengebrachten Vertrauen […]

(Nichts) Neues zur EU-Biozidverordnung

13. Februar 2019

Im Herbst des vergangenen Jahres haben wir das letzte Mal zum aktuellen Stand der EU-Biozidverordnung berichtet, durch die Stickstoff als Biozid eingestuft wird. Dies hat immense Auswirkungen auf präventive Konservierung von Kunstobjekten, da Stickstoff europaweit nicht mehr zur Schädlingsbekämpfung verwendet werden darf. Die Ausnahme bildet die Anwendung von Stickstoff in Flaschen, sofern diese von einer […]

Teil 4 der Serie „Mit Kalkül“ – Der Kostenvoranschlag und das Angebot

7. Februar 2019

Als Angehörige der Freien Berufe sind Restauratoren in der Gestaltung ihrer Aufträge recht ungebunden. Aber dies führt nicht unbedingt dazu sich auch frei und privilegiert zu fühlen. Die vielfältigen Möglichkeiten Verträge mit Auftraggebern zu schließen, können vor allem junge Selbstständige eher ratlos als glücklich machen. Einen Kostenvoranschlag zu erarbeiten oder ein Angebot zu unterbreiten, das […]

Schäden oder Frieren? „Klimazone Kirche“ im Spannungsfeld der Bedürfnisse

24. Januar 2019

Eine Tagung der HAWK anlässlich des 20jährigen Jubiläums des Hornemann Institut befasste sich mit der „Klimazone Kirche“ im Spannungsfeld der Bedürfniss. „Akuter Schimmelbefall auf den zwei Gemälden und in der Kirche“, so lautet das Untersuchungsergebnis von den HAWK-Studentinnen Jennifer Oster und Marlies Dreesen, für die Braunschweiger St. Katharinenkirche.  Hier besteht Handlungsbedarf. Schimmel und allgemein schädliches […]

Dia-Workshop der Hamburger Kunsthalle jetzt online

22. Januar 2019

Als Abschluss des dreijährigen Forschungsprojekts der Hamburger Kunsthalle zur Konservierung von Dia-Kunstwerken fand am Donnerstag und Freitag, 18. und 19. Januar 2018 an der Hamburger Kunsthalle der deutschsprachige Workshop „Back to the Future! Im Karussel der Diakonservierung“ statt. Die Videodokumentation des Dia-Workshops ist jetzt online zugänglich. Zu sehen sind Vorträge und Diskussionsrunden mit Restaurator_innen, Diaspezialist_innen, Kurator_innen, […]

TEFAF fördert erneut Restaurierungsprojekte

18. Januar 2019

Der Tefaf Museum Restoration Fund unterstützt die Konservierung und Restaurierung wichtiger Werke in der National Gallery in Großbritannien und im  Museum Volkenkunde in den Niederlanden. Das Executive Committee der European Art Foundation (TEFAF) hat insgesamt 50.000 € aus dem TEFAF Museum Restoration Fund zur Unterstützung vergeben. Zwei besondere und komplexe Restaurierungs- und Konservierungsprojekten wurden ausgewählt, […]

Mitmachen beim Boys‘ Day – Jungen-Zukunftstag 2019

14. Januar 2019

Am 28. März 2019 haben Jungen und junge Männer erneut Gelegenheit, in Berufe hinein zu schnuppern, die vorwiegend von Frauen ausgeübt werden. Dazu gehört auch der Beruf Restaurator*in.[1] Der sogenannte Boys‘ Day vermittelt praktische Erfahrungen in Berufen und Studienfächern, in denen bisher nur wenige Männer arbeiten. Alle Restaurierungsbetriebe und Hochschulen sind dazu eingeladen mitzumachen und […]