Home Foren Fragen zur restauratorischen Praxis Firnis – eingetönt Antwort auf: Firnis – eingetönt

#11935
Anonym
Inaktiv

Hallo,

ganz spontan erinnere ich , dass beim Lösen von mehr als 30 Jahre alten Dammarstücken (stammten in meinem Fall aus dem Bestand HfBK Dresden) eine sehr gelbe Firnislösung entsteht. Vermutlich wird dies allein sicherlich nicht genügen, allerdings ist das Alterungsverhalten nicht unbekannt. Ich weiß nicht, wie gelb zum Beispiel entsprechend altes Mastixharz ist? Eine Kollegin hat kürzlich Safranfäden in Alkohol gelöst und die Farbe war erstaunlich, aber darin erschöpft sich auch schon meine Seherfahrung mit Färbemitteln. Zuletzt fällt mir noch Thomas Krämer aus Kassel zu diesem Thema ein, der sicherlich Kenntnisse darüber besitzt.

Viele Grüße Kathleen Hohenstein