Kunstwerke der Reformation

erforscht und restauriert

500 Jahre Reformation –ein denkwürdiges Jubiläum zum Beginn einer Epoche
der deutschen und europäischen Geschichte. Diese veränderte nicht nur Kirche
und Glauben, sondern prägte überdies die Kultur und Gesellschaft nachhaltig.
Davon zeugt auch der historische Bestand an Kultur- und Kunstgütern, Bauwerken
und Schriften, der zur Festigung und Verbreitung des reformatorischen Gedankens
beitrug.
Die Werke der Reformationskunst zu erhalten und deren Entstehungsgeschichte
zu ergründen, ist die Aufgabe von Restauratoren sowie Kunsthistorikern und Bauforschern, die den Geschichtszeugnissen damit näherkommen als viele andere.
Dieses Buch bietet spannende Einblicke in ihre Forschungsarbeiten und Restaurierungskampagnen.
Es zeigt sowohl prominente Reformationsstätten als auch völlig unbekannte – jedoch nicht minder interessante – Artefakte der Reformationszeit und lädt dazu ein, diese näher kennenzulernen und neu zu entdecken.

Kunstwerke der Reformation - erforscht und restauriert.
Ausgewählte Forschungsergebnisse zu reformationszeitlichen
Kunst- und Kulturgütern sowie Beispiele
ihrer Konservierung und Restaurierung
Verband der Restauratoren (Hg.),
gebundene Ausgabe, Hardcover, 200 Seiten, zahlreiche Abbildungen,
Michael Imhof Verlag, Petersberg 2017
ISBN 978-3-7319-0501-1
Einführungspreis: 19,95 Euro (D) bis 31.12.2017
Ab 01.01.2018: 29,95 Euro (D)
erhätlich über den Michael Imhof Verlag (nicht über den VDR-Shop).
Dort ist auch das Inhaltsverzeichnis einzusehen.
Kunstwerke der Reformation- erfosrcht und restauriert. Fachtagungsband herausgegeben vom VDR, erschienen im Oktober 2017 im Michael Imhof Verlag.
Kunstwerke der Reformation- erfosrcht und restauriert. Fachtagungsband herausgegeben vom VDR, erschienen im Oktober 2017 im Michael Imhof Verlag.