Agnieszka Wojdan
Kunsthaus Rhenania Yachthafen

Kunden (Auswahl)– Städtisches Museum, Braunschweig– Denkmalamt Rheinland-Pfalz, Mainz– Rheinisches Denkmalamt, Brauweiler– Schloss Myllendonk, Korschenbroich– Deutsche Stiftung Denkmalschutz, Bonn– Museum Ludwig, Köln– Schokoladen Museum, Köln– Rautenstrauch-Joest-Museum für Völkerkunde, Köln (siehe: 1, 2, 3)– Evang. Kirchengemeinde Schauren Kempfeld, Kreis Birkenfeld– Institut für Restaurierung und Konservierungswissenschaften der Fachhochschule Köln– Trondelag Folkemuseum, Trondheim, Norwegen– sowie Sammler, Antiquitätenhändler und PrivatpersonenKonservierungs- und Restaurierungsmaßnahmen an Werken namhafter Künstler (Auswahl)– Pablo Picasso– Sigmar Polke– Francis Bacon– Norbert Bisky– Kabakow– Komav und Melamid– Attila Richard Lukacs– Renato Guttuso– Nicoles de Staél L‘Etajenne– Franz von Lenbach

Mitgliedschaften– Verband der deutschen Restauratoren (VDR)– Freunde des Wallraf-Richartz-Museum und des Museum Ludwig e.V., Köln– Kunsthaus Rhenania, Rheinauhafen Kölnberufliche Tätigkeiten2008 – Lehraufträge an der Fachhochschule Köln sowie der Staatlichen Akademie der Bildenden Künste Stuttgart, Fachbereiche Restaurierung2005 – Lehrauftrag an der Fachhochschule Köln zu den historischen Vergoldungstechniken2004 – Existenzgründung als freiberufliche RestauratorinBerufsausbildung2004 – Abschluss zur Diplom-Restauratorin (FH), Thema: Der Goldaltar der Liebfrauenkirche in Oberwesel. Untersuchung der Flügelaußenseiten zu Maltechnik und Bestand1999-2004 – Studium an der Fachhochschule Köln, Institut für Restaurierungs- und Konservierungswissenschaft, Studienrichtung Gemälde und Skulpturen mit gefasster Oberfläche2001 – Praxissemester im Restaurierungsatelier des Diplom-Restaurators Peter Stiberc, Florenz2001 – Praxissemester im Restaurierungsinstitut Instituto del Patrimonio Historico Espanol, Madrid (bei Diplom-Restauratorin Maria Dolores Fuster)1994-1999 – Praktikum im Landesmuseum Braunschweig: Konservierung und Restaurierung von Gemälden auf textilem Bitldträger, Kupfertafeln, Holztafeln, Skulpturen und Rahmen, sowie Ausstellungsaufbau, Depotbetreuung und Klimakontrolle