Helena Ernst
Restaurator/in M.A.

– seit 10/2020 Doktorandin (Arbeitstitel: Materialgedächtnis: In welchem Zusammenhang Herstellungs-, Gebrauchs- und Alterungsspuren zu den jeweiligen Materialeigenschaften stehen und was sich durch das Spurenlesen aussagen lässt)

– seit 08/2020 Wissenschaftliche Mitarbeiterin TH Köln im internationalen Forschungsprojekt „German Democratic Plastics in in Design“

– seit 10/2017 Arbeit als freiberufliche Restauratorin

– seit 03/2016 Anstellung in der Restaurierungsabteilung der Neuen Sammlung, seit 10/2017 in Teilzeit

– 2012-2013 7-monatiges Praktikum im Atelier „Modern Art Conservation“ in New York (moderne und zeitgenössische Gemälde)

– 2009-2015 Studium am Lehrstuhl für Restaurierung, Kunsttechnologie und Konservierungswissenschaft der TU München – div. Restaurierungspraktika während des Studiums (Kunststoffe, moderne und zeitgenössische Materialien und Gemälde/Skulptur)

– 2007-2009 Vorpraktika in Museum/Restaurierungsatelier (Gemälde, Skulptur)