Katharina Liebetrau
Restaurierungsatelier

– Staatliche und kirchliche Denkmalpflege NRW und Rheinland-Pfalz – Museen (z.B. Arp Museum Rolandseck, Max Ernst Museum Brühl, Begashaus Heinsberg, Suermondt-Ludwig-Museum Aachen)

Ausbildung: 1980 – 1981 Atelier Gerber, Köln (Textil) 1981 – 1983 Atelier Steinbüchel, Köln 1883 – 1987 Gerda Kaltenbruner, Bonn 1987 – 1988 Institut f. Denkmalpflege, Hannover Berufstätigkeit: 1988 – 1989 Badisches Landesmuseum, Karlsruhe 1989 – 1990 Rheinisches Landesmuseum, Bonn seit 1991 halbwöchentlich angestellt im Landesmuseum Bonn, halbwöchentlich freiberuflich tätig