Oliver Zahn
Staatl. gepr. Restaurator(in)

– LVR-Freilichtmuseum, Landesmuseum für Volkskunde Mechernich/Kommern – LVR-Amt für Denkmalpflege, RestaurierungswerkstattI und Abteilung Bau- und Kunstdenkmalpflege, – Untere Denkmalbehörden Rheinland, auf Anfrage – Bezirksregierung Köln, auf Anfrage – Bau- und Liegenschaftsbetriebe, NRW – Bistum Aachen, Generalvikariat – Dombauhütte Aachen – Diverse Denkmaleigentümer

– 1984-1988 Ausbildung zum Modelltischler, Abschluß mit Gesellenbrief – 1990-1991 Praktikum Restaurierungsbetrieb in Baden-Württemberg – 1991-1994 Studierender an der staatlich anerkannten Fachakademie, Goehring Institut, München, Abschluß als staatlich geprüfter Restaurator für Möbel, Holzobjekte und Skulptur – 1992-1994 mehrere studienbegleitende Praktika, Restaurierungswerkstatt in Lengries/Lkr. Bad Tölz – 1994-1995 Projektbezogene Tätigkeit als angestellter Fachrestaurator, Projekt: Restaurierung u. Konservierung des Kunst- und Naturalienkabinettes der Frankesche Stiftungen, Halle/Saale – 1995-1997 angestellter Fachrestaurator, Restaurierungswerkstatt in Hannover/Niedersachsen Zuständig für Projekte der Denkmalpflege, – 1997-1999 angestellter Fachrestaurator in Restaurierungswerkstätten in Bonn / NRW – seit 1999 angestellter Restaurator in verschiedenen Dienststellen des Landschaftsverbandes Rheinland (LVR): – LVR-Freilichtmuseum, Landesmuseum für Volkskunde, Kommern – LVR-Amt für Denkmalpflege, Restaurierungswerkstatt I – LVR-Landesmuseum, Bonn – LVR-Netzwerkpartner, Scheibler Stiftung, Rotes Haus, Monschau – seit 10/2015 Teil-freiberufliche Tätigkeit als Fachrestaurator