Wanja Wedekind
Dr. Diplom-Restaurator/in-FH

Zusammen mit seinem Team restauriert Wanja Wedekind Monumente, Kunstwerke und historische Stätten weltweit. Wanja Wedekind arbeitet seit mehr als 20 Jahren in der praktischen Denkmalpflege. An der Georg-August-Universität Göttingen hat er mit einer Dissertation unter dem Titel  „Weathering and conservation of historical monuments made of tuff and sandstone in different environments“ promoviert.

Er ist gelernter Stuckateur, Fachkraft im Lehmbau und studierte an der Hochschule für angewandte Wissenschaft und Kunst (HAWK) in Hildesheim wo er sein Diplom in Restaurierung zum Erhalt der antiken Felsfassaden in Petra/Jordanien mit Auszeichnung abgeschlossen hat.

Als Fachautor und Konservierungswissenschaftler hat er zahlreiche Beiträge zur Natursteinverwitterung, Salzreduzierung und denkmalpflegerischen Fragen veröffentlicht. In der Kompetenzbildung für Restaurierung und Steinkonservierung ist er als Berater und Dozent international tätig und hat das internationale Expertennetzwerk Applied Conservation Science (ASC) gegründet.

Ehrenamtlich engagiert er sich im Deutschen Nationalkomitee von ICOMOS (International Council of Monuments and Sites), ist Mitglied der deutschen Arbeitsgruppe für Restaurierung, assoziiertes Mitglied im International Scientific Committee of Stone (ICOMOS-ISCS) und Sprecher der Fachgruppe Steinkonservierung im Verband der Restauratoren (VDR).