Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

ABGESAGT: Messe denkmal 2020

5. November - 7. November

22.10.2020: Durch einen Ministeriumserlass ist die Durchführung der Messe denkmal aufgrund der aktuellen Corona-Lage untersagt worden. Die Messe kann deshalb nicht stattfinden.

Vom 05.-07.11.2020 wird die nächste "denkmal", die europäische Leitmesse für Denkmalpflege, Restaurierung und Altstadtsanierung in Leipzig stattfinden. Auch der VDR ist erneut mit einem großen Stand und Begleitprogramm vertreten. Um für Teilnehmer und Aussteller größtmögliche Planungssicherheit zu schaffen, hat die Leipziger Messe ein Hygienekonzept erarbeitet, das vom Gesundheitsamt der Stadt Leipzig geprüft und genehmigt wurde.

Passend zum Jahr der Industriekultur 2020 wollte der Verband der Restauratoren (VDR) auf seinem Messestand mobiles Kulturgut präsentieren, das uns heute und in vergangenen Zeiten bewegt hat. Besucher waren dazu eingeladen Restauratoren beim Untersuchen, Konservieren und Restaurieren zuzusehen und mehr über den Beruf und unseren Verband zu erfahren, der auch bei der Suche nach qualifizierten Restauratoren hilft.

Junge Messebesucher sollten sich im Gespräch mit Studierenden über Praktika in der Restaurierung, das anschließende Studium und Jobs schlau machen können. Hierfür war es geplant, dass unsere Interessengruppe "Restauratoren in Ausbildung" (RiA) vor Ort ist.

Als Partner auf unserem Messestand hatte sich unser Fördermitglied Paz Laboratorien für Archäometrie angemeldet. Dr. Boaz Paz und Dr. Sonja Behrendt wollten hierbei u. a. zu Analysen beraten.

Entfallen wird auch das für Samstag, den 7.11., geplante Seminar „Richtig versichert als Restaurator:in“ (Details unten) sowie die Fachvorträge aus verschiedenen Sparten der Restaurierung, die u.a. einen Beitrag zum Jahr der Industriekultur 2020 leisten wollten.

Das Thema Versicherungen wird allerdings alternativ noch in einem Webinar des VDR am 27.10.2020 aufgefriffen. Interessierte können scih noch bis zum 25.10. kostenfrei anmelden.

Zudem überlegt der VDR derzeit, einige Fachvorträge in einem Online-Format zugänglich zu machen. Die Umsetzung wird jedoch erst nach dem ursprünglichen Messetermin möglich sein.

Unten sehen Sie das ursprünglich geplante Programm des VDR im Detail. Was außerdem geboten worden wäre, lesen Sie im vollumfänglichen Fachprogramm auf der Website der denkmal.

denkmal_ABSAGE_2020

denkmal Messe Leipzig

Messelaufzeit:          Donnerstag, 5.11. bis Samstag, 7.11.2020
Wann:                          Do. + Fr. 9:30 - 18:00 Uhr; Sa. 9:30 - 16:00 Uhr
Wo:                              Halle 2 und Congress Center Leipzig (CCL), Messe-Allee 1, 04356 Leipzig; Eingang nur über die Glashalle

Unsere Mitglieder haben freien Zutritt zur Messe. Die Zugangscodes erhalten Sie von uns per E-Mail. Mit dem Code können Sie sich online bei der Messe registrieren und ein kostenloses Ticket für jeden Tag einzeln (05.-07.11.) inkl. ÖPNV-Ticket herunterladen. Nachdem Sie den Code eingegeben haben, wird ein kostenloses Ticket generiert. Es heißt „Tageskarte Einladung“. Bitte geben Sie bei der Anzahl die benötigten Tickets an (z. B. Besuch an 3 Tagen = 3 Tickets).
Achtung: Tickets gibt es ausschließlich online. Der Zutritt zur Messehalle wird nur gewährt, wenn man sich vorher im Ticket-Shop registriert und seine Tickets zum Download bestellt hat.

Pressemeldung der Leipziger Messe, 19.10.2020
"Umfangreiches Angebot und Planungssicherheit für Aussteller und Besucher dank Aufhebung des Beherbergungsverbotes
Vom 5. bis 7. November 2020 finden auf der Leipziger Messe die denkmal und MUTEC 2020 statt. Beide Messen weisen einen guten Anmeldestand vor, warten mit einem facettenreichen Fachprogramm auf und haben starke Partner an Bord. Auch der Ticketverkauf, der in diesem Jahr aufgrund des Hygienekonzeptes ausschließlich online stattfindet, ist sehr gut angelaufen. Zudem konnten die Unklarheiten, die in den vergangenen Tagen mit Blick auf das Beherbergungsverbot in Deutschland herrschten, für Sachsen schnell geklärt werden. Denn die Sächsische Staatsregierung hat das Beherbergungsverbot für Personen aus innerdeutschen Risikogebieten/Hot-Spots inzwischen aufgehoben und auch beim Messezutritt müssen Menschen aus entsprechenden Regionen keinerlei Einschränkungen befürchten. Somit besteht für Aussteller und Besucher der denkmal und MUTEC 2020 nun Planungssicherheit."

Weitere Informationen zur Messe finden Sie hier.

Nutzen Sie das Messespecial und werden vor Ort Mitglied!

Hygienekonzept am VDR Stand

Wie alle Aussteller ist auch der VDR dazu verpflichtet ein Hygienekonzept für seinen Stand vorzulegen und einzuhalten. Wir werden den Stand (81 qm) offener gestalten als in früheren Jahren. Es wird kleine Inseln für verschiedene Fachbereiche geben und ein Wegeleitsystem mit Bodenmarkierungen. Unser Standpersonal wird bei Bedarf Mund-Nasen-Schutzmasken und Desinfektionsmittel bereithalten sowie auf die Einhaltung der Abstandsregel achten. Wir freuen uns auf die Messe und gehen davon aus, dass viele gute Begegnungen und Gespräche möglich sein werden, trotz (und wegen) der neuen Regeln, die wir gerne einhalten.

Hier finden Sie das Hygienekonzept der Leipziger Messe sowie ein Video dazu.

Rahmenprogramm

Vortrag
Die Entwicklung von Umformtechniken für Bleche im 19. Jahrhundert – Schritte auf dem Weg zur industriellen Massenproduktion
Referent:     Prof. Jörg Freitag (FH Potsdam)
Wann:          Do. 5.11.2020, 12:30 - 13:00 Uhr
Wo:              Messe Leipzig, Halle 2, denkmal-FORUM (Stand D50)
Info:             kostenfrei

Vortrag
Die Entdeckung und Rettung der Ausmalung im "Privat-Contor" von Bruno Neukirchner in der Thalheimer Strumpffabrik
Referent:     Torsten Nimoth (LfDS, VDR), Katja Kircheis (Kircheis Planungsbüro)
Wann:          Do. 5.11.2020, 15:00 - 15:30 Uhr
Wo:              Messe Leipzig, Halle 2, Stand G02
Info:             kostenfrei

Vortrag
Briefe, Bücher, Fotografien, Videokassetten... die industrielle Entwicklung als Herausforderung für den Kulturguterhalt
Referentin:  Kerstin Jahn (Diplom-Restauratorin, VDR, KBE Berlin Brandenburg und freiberuflich)
Wann:          Fr. 5.11.2020, 16:45 - 17:15 Uhr
Wo:              Messe Leipzig, Halle 2, denkmal-FORUM (Stand D50)
Info:             kostenfrei

Lesung „Die unsichtbaren Dorfkirchen“
Referent:      Prof. Dr. Jan Raue (FH Potsdam)
Wann:           Fr. 6.11.2020, 16:00 - 16:30 Uhr
Wo:               Messe Leipzig, Halle 2, denkmal-FORUM (Stand D50)
Info:              Prof. Dr. Jan Raue liest aus seinem jüngst erschienenen Buch.
Knappe Prosatexte über halb fiktive, halb reale brandenburgische Dorfkirchen wollen das Spröde der dortigen Landschaft und Menschen greifbar machen. Das Schema von Feld, Stein, Dorf und Kirche, das man von Ausflügen in die Mark zu kennen glaubt, wird aufgelöst, indem sich im Text die Feldsteindorfkirchen selbst auflösen…

Gremientreffen der "Fachgruppe Polychrome Bildwerke"
Wann:           Fr. 6.11.2020, 16:00 - 18:00 Uhr
Wo:               Messe Leipzig, CCL, Saal 4
Info:              inkl. Sprecherwahl,
                      Aktuelles, mögliche Veranstaltungen in 2021 (Exkursionen/Ausstellungsbesuche), Weiterbildungsangebote für Kollegen

Anmerkung: In diesem Jahr wird auf der Messe nur ein Gremientreffen stattfinden. Alle weiteren Gremientreffen finden aktuell digital als Videokonferenzen statt.

Abendessen Get-Together
Wann:       Fr. 6.11.2020, 19:00 Uhr
Wo:           Ratskeller Leipzig, Lotterstraße 1, 04109 Leipzig
Info:          Selbstzahler

Vortrag
Das Berufsbild des Restaurators - neue Herausforderungen, neue Aufgaben, neue  Chancen
Referentin:  Jana Moczarski (VDR, ULB Darmstadt, staatl. gepr. Restauratorin)
Wann:          Sa. 7.11.2020, 10:00 - 10:30 Uhr
Wo:              Messe Leipzig, Halle 2, denkmal-FORUM (Stand D50)
Info:             kostenfrei

Seminar "Richtig versichert als Restaurator:in"
Wann:       Sa. 07.11.2020, 13:00 - 15:30 Uhr
Wo:           Messe Leipzig, CCL, Mehrzweckfläche 1/2
Info:          kostenfrei

Dr. Bernd von Bieler vermittelt, welche Versicherungen für die Arbeit am Objekt nötig sind. Dabei werden Bearbeitungsschäden genauso thematisiert wie Kunst- und Werkstattversicherungen. Daniel Mauss ist spezialisiert auf den Bereich der Haftpflichtversicherungen. Er wird die Unterschiede zwischen Berufshaftpflicht und Betriebshaftpflicht erläutern und auch auf die Besonderheit der neuen Planerversicherung der HDI eingehen.
Nach den Vorträgen haben Restaurator:innen die Möglichkeit Fragen zu stellen und mit den Referenten ins Gespräch zu kommen. Die Veranstaltung findet in Anlehnung an die redaktionelle Serie „Mit Kalkül“ statt, die der VDR seit 2019 herausgibt. Die Autorin dieser Schriftenreihe, VDR-Geschäftsführerin Dr. Christiane Schillig, wird die Veranstaltung moderieren.

Anmeldung

Anmeldeschluss: 29. Oktober 2020

Mit Absenden der Online-Anmeldung ist Ihre Anmeldung verbindlich. Sie erhalten eine automatisierte Anmeldebestätigung an die von Ihnen angegebene E-Mail-Adresse. Die Bestätigung enthält Ihre Anmeldedaten sowie weitere Informationen. Sollten Sie innerhalb von 24 Stunden keine E-Mail erhalten, kontaktieren Sie uns bitte unter veranstaltungen[at]restauratoren.de.

Unterkunft

Für das Motel One Leipzig-Augustusplatz (Adresse: Ritterstraße 4, 04109 Leipzig) hat der VDR ein Abrufkontingent, das bis zum 23.09.2020 gültig ist.
Die Zimmer sind über dieses Formular (pdf) buchbar, Stichwort "VDR".

Kosten Hotel 04.11.2020 bis 07.11.2020:
69,00 Euro pro Einzelzimmer / pro Nacht
84,00 Euro pro Doppelzimmer / pro Nacht
Frühstücksbuffet 11,50 Euro pro Person / pro Nacht

Kontakt

Bei Fragen melden Sie sich bitte beim Veranstaltungsteam der VDR Geschäftsstelle unter veranstaltungen[at]restauratoren.de oder unter der Telefonnummer +49 228 926897-13 (Julia Kun, Mo-Mi) oder -14 (Henrike Steinweg, Mi-Fr).

Bildnachweis

© Leipziger Messe / Brzoska.

Details

Beginn:
5. November
Ende:
7. November
Veranstaltungskategorie:

Veranstaltungsort

Leipziger Messe
Messe-Allee 1
Leipzig, Sachsen 04356 Deutschland
+ Google Karte anzeigen
Website:
http://www.denkmal-leipzig.de/