Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

Online-Vortrag „Handwerksarbeiten von sowjetischen Kriegsgefangenen“

1. Februar @ 18:00 - 19:30

Gastvortrag im Studiengang Konservierung und Restaurierung an der Fachhochschule Potsdam

 

Es spricht Oliver Nickel M.A. (Leiter der Gedenkstätte Stalag 326)

Thema: „Russenkästchen“ Handwerksarbeiten von sowjetischen Kriegsgefangenen im Stalag 326 (VI K) Senne

Wann: Dienstag, 1. Februar 2022 um 18 Uhr

Wo: über Zoom

https://fh-potsdam.zoom.us/j/61048968557?pwd=MjkrS1IrVEtYcGtmN1BNelMzM3NsUT09

Meeting-ID: 610 4896 8557

Kenncode: 25837236

 

Im Krieg gegen die Sowjetunion gerieten ab dem 22. Juni 1941 mehrere Millionen Angehörige der Roten Armee in deutsche Kriegs­gefangenschaft und wurden in insgesamt 80 Stalags (Stammlagern) untergebracht. Die Lebensbedingungen waren so schlecht, dass  insgesamt 3 bis 3,5 Millionen sowjetische Kriegsgefangene starben. Herr Nickel wird von dem Leben im Stalag 326 (heute eine Gedenkstätte) berichten, auf Zeitzeugenberichte eingehen und die Handwerksarbeiten der Kriegsgefangenen vorstellen. Darunter gibt es eine Reihe von mit Stroh verzierten Holzkästchen, die sogenannten „Russenkästchen“.

Details

Datum:
1. Februar
Zeit:
18:00 - 19:30
Veranstaltungskategorie: